Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mein letzter Sommer«

Leseprobe vom

Mein letzter Sommer

Atlantik


Mit siebzig Jahren ist Amelia schwer erkrankt. Den nahen Tod vor Augen, lässt sie ihr Leben Revue passieren, erzählt von der ungewöhnlichen Liebesgeschichte ihrer Eltern in Venedig, von der beglückenden Flucht des Mädchens in die Welt der Bücher, vom Entkommen aus der Enge des Elternhauses an die Universität in Rom, von der ersten Liebe und dem Leben als Bibliothekarin mit Mann und Kind. Ein Leben, das schließlich eine dramatische Wendung erfährt, als die Ärzte bei ihr die Nervenkrankheit ALS diagnostizieren. Doch dieses Schicksal meistert Amelia mit scharfzüngigem Witz und ohne jedes Selbstmitleid. Auch wenn sie all ihre Sinne verliert, ist sie fest entschlossen, sich einen Sinn zu bewahren: den für Humor.

---

»Eine berührende, intensive Geschichte, die Leiden und Liebe mit klarem Verstand und Leidenschaft schildert.«

---

»Ein wunderbar warmherziger Roman über die schwerkranke Amelie und das Leben als solches.«

---

»Der Leser kann sich der Katharsis nicht entziehen; Er entdeckt die Weisheit, aber auch Teile von sich selbst, in einer Welt von jemand anderem.«

---

»Die große Diskrepanz zwischen den inneren Kräften der Verfasserin und ihrem dramatischen gesundheitlichen Zustand macht das Buch zu einem eindrucksvollen Zeugnis.«

---

»Vighy versteht es, in einem nüchternen und auf das Essentielle reduzierten Stil zu erzählen (eine rare Gabe), obschon im Bewusstsein eines Verlustes ohne Aussicht auf Rettung. Die Freude am Leben als Abenteuer des Geistes.«

---

»L’ultima estate ist ein unnachahmliches Buch.«

---

»das Porträt einer Frau mit scharfer Zunge und der Klugheit des Herzens«

---

»Eine Erzählung, die gnadenlos voller Leben ist.«

---

»Eine Art zu schreiben, die es versteht ironisch und bissig zu sein, ohne je verbissen zu werden.«

---

»Die Geschichte (das Leben) hat all die Zutaten für die Unterhaltungspresse, aber die Autorin schildert sie wie eine Rhapsodie, in Blitzlichtern, welche die von Leid bestimmte Gegenwart mit den Geistern und Erinnerungen der Vergangenheit verschweißen …«

---

Cesarina Vighy wurde 1936 in Venedig geboren und lebte bis zu ihrem Tod im Jahr 2010 in Rom. Mein letzter Sommer war ihr Romandebüt, das 2009 in Italien zum gefeierten Bestseller avancierte und mit dem Premio Campiello ausgezeichnet wurde

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen