Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sozialisation«

Leseprobe vom

Sozialisation

utb GmbH


Wie entwickelt sich die menschliche Persönlichkeit? Wie beeinflussen Familie und Peers den Sozialisationsprozess? Welche theoretischen Erklärungsmodelle sind von Bedeutung? Hermann Veith beantwortet Studienanfängern alle wichtigen Fragen zur Sozialisation. Ein kompakter Einstieg in das Thema, das in zahlreichen modularisierten Studiengängen (Erziehungswissenschaften, Soziologie, Psychologie) Kernbestandteil der Lehre ist.

---

Aus: EWR 7 (2008), Nr. 5, Christian Beck, 09.10.2008

[…] Trotz der genannten Kritikpunkte kann das Buch als anerkennenswert gelungen betrachtet werden, wenn man es als das nimmt, was es tatsächlich ist: einen Einstieg, keineswegs eine Einführung oder gar ein Lehrbuch. Das sollte auch den Studienanfängern deutlich werden! (Das offensive Marketing des Einbandrückentextes mag dazu verführen, mehr zu erwarten.) Ansonsten hat Veith es verstanden, einen knappen und verständlichen theoretischen Aufriss der Sozialisationsthematik vorzunehmen. Viele wichtige Themen aus der aktuellen Sozialisationsforschung werden in einer bündigen, gut lesbaren Darstellung auf diesen bezogen.

Mag der Experte manche Darstellungen als zu pauschal oder womöglich missverständlich einschätzen, so erscheint dies gerechtfertigt, um Anfängern die Hürde des Einstiegs so niedrig wie möglich aufzustellen. Das Buch eignet sich gut zum Eigenstudium – oder als gemeinsame Lektüre zu Beginn eines einführenden Sozialisationsseminars. Bei aufmerksamem, neugierigem Lesen sollte sich eine Menge neuer Fragen ergeben, an die der/die Leser/in nun anschließen kann.<a href="http://www.klinkhardt.de/ewr/978382523004.html" target="blank" rel="noreferrer">» Zum Volltext der Rezension</a>

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen