Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger 2015 - Western«

G. F. Unger 2015 - Western

Bastei Entertainment | G.F.Unger


Schmutziger Lohn

Der skrupellose US Deputy Marshal Winehart glaubte, in Ben Nelson einen willigen Handlanger gefunden zu haben. Doch Ben merkte schnell, dass Winehart nichts anderes war als ein Killer mit Stern ...

Dieser Band ist ein Hochkaräter unter den Western, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Sonder-Edition 166 - Western«

G. F. Unger Sonder-Edition 166 - Western

Bastei Entertainment | G. F. Unger Sonder-Edition


River-Hai

Eine Weile starrte Barrington mich an. Dann sagte er langsam Wort für Wort: "Jetzt weiß ich, warum man dich River-Hai nennt, Rufus Lane! Und ich weiß auch, ich sollte mich endlich geschlagen geben. - Aber ich kann es nicht. Die Niederlage, die du mir zugefügt hast, ist zu groß. Du hast mir die Frau genommen. Mein Schiff fährt ohne mich nach Saint Louis zurück. Du hast mich unmöglich gemacht - bei meinen Leuten und bei meinen Bossen vom Fluss-Syndikat. Ich bin am Ende, aber gegen dich muss und will ich es noch einmal versuchen!"

Bei den letzten Worten ballte er die Fäuste und sprang mich an ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger 2016 - Western«

G. F. Unger 2016 - Western

Bastei Entertainment | G.F.Unger


Der verlorene Wagen

Als sein Partner mit dem Wagen voller Wintervorräte für ihre Mine ausbleibt, macht sich Ben Vansitter auf die Suche. Im Blizzard entbrennt ein mörderischer Kampf ...

Ein absoluter Spannungsvolltreffer!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Western-Bestseller 2417 - Western«

G. F. Unger Western-Bestseller 2417 - Western

Bastei Entertainment | Western-Bestseller


Einer kommt wieder

Der Raubrancher Nelson Miles ließ meine Brüder und mich kleinmachen und jagte uns von unserem Land. Ich war noch ein Junge, aber für mich stand fest, dass ich eines Tages zurückkehren würde ...

G.F. Unger, der außergewöhnlichste und fantasievollste Westernerzähler deutscher Sprache, wird Sie auch mit diesem Western unnachahmlich unterhalten!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Billy Jenkins 34 - Western«

G. F. Unger Billy Jenkins 34 - Western

Bastei Entertainment | G.F. Unger Classic-Edition


Das bittere Ende

Die Herzass-Boys kauen emsig. Jim Chester isst langsam und wischt sich vornehm den Mund ab, bevor er aus seinem Bierglas trinkt. Dick Hanson bewegt gleichmäßig die Kinnlade, langsam und stetig wie eine wiederkäuende Kuh. Dabei starrt er auf ein großes Stück kaltes Bratenfleisch. Als Shorty sich die prächtige Scheibe von der Platte holt, wirft Dick ihm einen bösen Blick zu.

Billy Jenkins, der Boss der Herz-Ranch, sitzt am Kopfende des langen Eichentisches. Er beobachtet die schmausenden Boys, und dabei bleiben seine Blicke öfters auf Red Luke haften.

Der junge Cowboy Luke tut nur so, als ob er esse - in Wirklichkeit hat er noch keinen Bissen heruntergeschluckt. Das ist seltsam, denn Luke ist gesund und beweglich, voller Kraft und Temperament. Sein roter Lockenkopf wirkt neben Little Eggs Glatze besonders auffällig.

Auch der lange Charly, der neben Billy Jenkins sitzt und Vormann der Cowboys ist, wird auf Lukes Benehmen aufmerksam. Er wechselt einen Blick mit dem Boss und deutet mit der Gabel auf den Rotkopf. Dann unterbricht er die Stille mit den Worten: "He, Luke! Bist du krank, oder was ist mit dir los?"

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger 2002 - Western«

G. F. Unger 2002 - Western

Bastei Entertainment | G.F.Unger


Durango Jim

Die Bürger von Belle City misstrauen ihm, und Oldman Rannahan hat ihm den Tod geschworen. Dennoch nimmt Jim den Stern des Sheriffs ...

Unger-Western - Spitzenromane eines Autors, der seine Leser seit Jahrzehnten in Atem hält!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Sonder-Edition 78 - Western«

G. F. Unger Sonder-Edition 78 - Western

Bastei Entertainment | G. F. Unger Sonder-Edition


Ein Heer von Feinden bedrohte die Ranch des alten Rinderkönigs, und eine gnadenlose Rustlerbande hatte seine Herden bereits mächtig dezimiert. Um sein Reich vor dem Untergang zu schützen, warb Luke Ballard Revolvermänner an, musste jedoch bald erkennen, dass er nur vom Regen in die Traufe gekommen war. Ballard war drauf und dran aufzugeben, als sich das Schicksal auf seine Seite schlug: in der Gestalt eines Mannes, der dem Anführer der Rinderdiebe noch eine Rechnung zu präsentieren hatte...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Sonder-Edition 111 - Western«

G. F. Unger Sonder-Edition 111 - Western

Bastei Entertainment | G. F. Unger Sonder-Edition


Unmenschlicher Drill und der sinnlose Kampf gegen die Indianer haben Jim Bailay und Ben Garret zermürbt. Und als sie mitansehen müssen, wie ein engstirniger, karrieresüchtiger Lieutenant eine ganze Patrouille in den sicheren Tod führt, steht ihr Entschluss fest. Bailay und Garret desertieren, und so entkommen sie als Einzige dem grausigen Massaker, das Rothorn und seine Krieger unter der Kavallerieabteilung anrichten. Auf der Flucht durch die Black Hills stoßen Bailay und Garret auf eine riesige Goldader. Doch bald schon müssen sie erkennen, dass sie nur vom Regen in die Traufe geraten sind...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Sonder-Edition 105 - Western«

G. F. Unger Sonder-Edition 105 - Western

Bastei Entertainment | G. F. Unger Sonder-Edition


Zuerst war es nur eine raue Saloonschlägerei unter einigen wilden Jungen, aber als Stapp Ballangher, der einsame Satteltramp, die fünf Söhne der mächtigsten Männer des Sundown-Landes auf ihre richtige Größe zurechtstutzte und sie vor der ganzen Stadt bloßstellte, wurde es ernst. Sie gingen mit dem Colt gegen ihn vor, und Stapp sah sich gezwungen, ebenfalls zur Waffe zu greifen. Dabei tötete er Big King Fishers einzigen Sohn und Kronprinzen, und plötzlich war er ein Gejagter, auf dessen Kopf eine Zehntausend-Dollar-Prämie ausgesetzt war. Gnadenlos jagten Big Jims Häscher ihn durch den Westen - bis sich Stapp entschloss, ins Sundown-Land zurückzukehren und den Stier bei den Hörnern zu packen...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »G. F. Unger Sonder-Edition 109 - Western«

G. F. Unger Sonder-Edition 109 - Western

Bastei Entertainment | G. F. Unger Sonder-Edition


Wir waren vier, und keiner von uns würde der verdammten Armee eine Träne nachweinen. Zwölf Jahre Dienstzeit waren genug. Gestern hatten wir uns die Entlassungspapiere geholt, und heute genossen wir den ersten Tag der Freiheit. Aber diesem ersten Tag sollte kein zweiter folgen. Denn ein Reiter tauchte an unserem Campfeuer auf. Es war der Hornist aus Captain Bannerhans Abteilung. Halbtot und aus vielen Wunden blutend machte er seine Meldung. Bannerhans Abteilung war bis auf wenige Mann von den Apachen aufgerieben worden, und die Überlebenden, darunter einige Frauen und Kinder, brauchten Hilfe. Was sollten wir tun? Auf stur schalten und weiter unseres Weges reiten? Verdammt, wir konnten unsere Kameraden und die Frauen und Kinder doch nicht einfach im Stich lassen!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen