Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Romantische Bibliothek - Folge 21«

Leseprobe vom

Romantische Bibliothek - Folge 21

Bastei Entertainment | Romantische Bibliothek


Langsam schreiten Julian Graf von Thorbach und seine Claudia auf die wartende Hochzeitskutsche zu. Der Schleier der Braut bläht sich im Wind, weiß gekleidete Kinder streuen Rosenblüten auf den Weg. Niemand achtet auf die junge Frau, die in der Menge steht und auf ihren Armen ein etwa dreijähriges Kind hält. Plötzlich verstellt sie dem Brautpaar mit ein paar Schritten den Weg.

"Darf deine Tochter dir auch viel Glück wünschen?", fragt die Fremde mit bebender Stimme.

"Gehen Sie zur Seite. Ich kenne Sie nicht!", entgegnet Julian zornig.

Claudia steht auf einmal da wie erstarrt, und ihre Augen füllen sich mit Tränen. Der Tag, der der Schönste für ein junges Mädchen sein soll, wird für die junge Komtess Claudia zu dem schrecklichsten Tag ihres Lebens. Julian hat ihr etwas verheimlicht! Etwas, was ihr ganzes Glück zerstört ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Romantische Bibliothek - Folge 36«

Leseprobe vom

Romantische Bibliothek - Folge 36

Bastei Entertainment | Romantische Bibliothek


Nicht einen Moment zweifelt die junge Britta an der Aufrichtigkeit der Gefühle des Mannes, an dessen Seite sie vor dem Altar steht. Doch schon in der Hochzeitsnacht weint sie bittere Tränen, und ihr Herz bricht ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Silvia-Duett - Folge 05«

Leseprobe vom

Silvia-Duett - Folge 05

Bastei Entertainment | Silvia-Duett


Eine Frau will vergessen:

Georg von Korff ist ein reifer Mann mit grauen Schläfen. Er hat bereits eine glückliche Ehe hinter sich, als er sich in die blutjunge Clementine verliebt und sie nach nur kurzer Zeit heiratet. Er vergöttert seine bezaubernde Frau und hofft, dass seine zweite Ehe ebenso glücklich wird wie die erste.

Doch da packt ihn plötzlich die Eifersucht, nimmt gegen seinen Willen Besitz von ihm und bereitet der hübschen Frau an seiner Seite die Hölle auf Erden. Auf Schritt und Tritt bewacht, lebt Clementine wie eine Gefangene im luxuriösen Haus ihres Mannes. Die Katastrophe kann nicht ausbleiben ...

In seinen starken Armen:

Nie mehr sein liebes Lächeln sehen, nie mehr seine Küsse spüren, nie mehr neben ihm erwachen ...

Michaela kann es kaum begreifen, dass sie nun allein ist. Viel zu früh ist ihr Mann gestorben, sein Tod lässt sie in tiefster Verzweiflung zurück. Ihr Leben ist nun auch zu Ende - glaubt die junge Witwe.

Doch es gibt einen Mann, der zu ihr steht, der ihr mit seiner Liebe neuen Lebensmut und neues Glück schenken will. Aber Michaela wehrt sich gegen dieses Gefühl. Sie will treu sein - über den Tod hinaus ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Familie mit Herz 34 - Familienroman«

Leseprobe vom

Familie mit Herz 34 - Familienroman

Bastei Entertainment | Familie mit Herz


Als wäre es ihr eigenes Kind - Dramatischer Roman um die mutige Entscheidung einer jungen Frau

Die junge Paula Freyburg hat eine Affäre mit dem reichen, aber verheirateten Rasmus Sellin. Als sie ein Kind von ihm erwartet, der Mann sich aber nicht als Vater bekennen will, raubt Paula dies allen Lebensmut. Ihre bis dahin unentdeckte Leukämie kommt zum Ausbruch, und sie stirbt noch im Wochenbett.

Marie, Paulas Schwester, nimmt den kleinen Frederik zu sich. Doch auch wenn sie das Kind heiß und innig liebt, will sie seinen Vater finden und zur Rechenschaft ziehen.

Die erste Spur führt Marie in das abgelegene Dorf Traßdorf - einen Ort, an dem sie die Angst kennenlernt ...

***

Familie ist da, wo man lebt, liebt und lacht. Familie ist da, wo man Trost und Wärme findet. Und eben jene Geschichten, wie sie nur das Leben schreibt, mit all seinen Höhen und Tiefen.

Hier erwarten sie Glück und Geborgenheit, Ängste und Sorgen, hier wird es mal lustig, mal dramatisch, es wird getanzt und gelacht, gestritten und verziehen - hier werden Erinnerungen geschaffen, die unvergesslich bleiben.

Alle 14 erscheint eine neue Folge von Familie mit Herz.

Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Familie mit Herz 15 - Familienroman«

Leseprobe vom

Familie mit Herz 15 - Familienroman

Bastei Entertainment | Familie mit Herz


"Sie schläft endlich", berichtet Linda, als sie zurück ins Wohnzimmer kommt. Es ist vier Uhr in der Nacht, und aufregende Stunden liegen hinter ihr.

"Wir müssen die Polizei einschalten", meint Jochen.

"Wozu?" Linda lacht hart auf. "Uns wird ein kleines scheues Mädchen vor die Tür gesetzt, das seine Eltern nicht kennt und offensichtlich aus einem Kinderheim entführt worden ist. Warum sitzt es gerade vor unserer Tür?" Lindas Stimme wird schrill. "Doch nur, weil du der Vater bist, und jemand der es weiß, will uns erpressen." Leise fügt sie hinzu: "Du hast mich also damals betrogen!"

"Hör mal, Linda!", braust Jochen auf. "Es geht nicht um unsere Ehe, sondern um das arme Mädchen, das jetzt hier schläft - wenn es nicht vor lauter Angst wieder aufgewacht ist. Und außerdem habe ich dich nie betrogen!"

Linda hat ihren leeren Anschuldigungen nichts hinzuzusetzen und wendet sich ab. Kennt sie am Ende das Schicksal des Kindes und weiß, warum es gerade jetzt und hier aufgetaucht ist?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Familie mit Herz 67 - Familienroman«

Leseprobe vom

Familie mit Herz 67 - Familienroman

Bastei Entertainment | Familie mit Herz


Babette lebt als Reisebegleitung und Betreuung der schwangeren Gräfin Boyd im fernen Orient, während der Graf dort seinen Geschäften nachgeht. Es ist ein herzliches Miteinander, und Babette wird mit der Zeit zu einer lieben Vertrauten der Gräfin. Auch in Deutschland soll sie fortan als Kinderschwester bei der Grafenfamilie leben.

Auf der Rückreise in die Heimat geraten sie jedoch in ein verheerendes Unwetter. Einer Nussschale gleich wird das Schiff von rechts nach links geworfen - und sinkt. Wie durch ein Wunder kann sich Babette mit dem Baby in eins der Beiboote retten. Und während sie auf dem offenen Meer dahintreibt, reift in ihr ein folgenschwerer Entschluss ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman - Folge 11«

Leseprobe vom

Lore-Roman - Folge 11

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Mit brennenden Augen starrt Adrian Graf Diehl aus dem Fenster. Vor sechs Jahren hat er Deutschland verlassen, um Katja zu vergessen, die ihm die größte Enttäuschung seines Lebens zugefügt hat. Dieses wunderschöne, aber ganz und gar gefühllose und kalte Geschöpf hat Komödie mit ihm gespielt und ihn als Mittel zum Zweck benutzt. Denn schon kurz nach der Heirat hat sie ihn verlassen, und wie zum Spott hat sie ihm als "Entlohnung" zehntausend Mark hinterlassen.

Doch nun ist Adrian wieder in die Heimat zurückgekehrt, denn die Gedanken an die schöne Frau lassen ihm einfach keine Ruhe. Katja - noch immer hallt ihm dieser Name wie ein süßer Klang in seinen Ohren. Nur mühsam gelingt es ihm, den Zauber, der ihn von Neuem zu überfallen droht, zurückdrängen.

Er muss sie wiederfinden, will mit dieser hässlichen Episode endlich abschließen. Ich werde ihr meine ganze Verachtung ins Gesicht schreien, denkt er. Doch Graf Adrian ahnt nicht, wie nah er Katja bereits in diesem Moment ist ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Silvia-Gold 75 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Silvia-Gold 75 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Silvia-Gold


Sie liebte ihn mehr als ihr Leben

Warum schrieb sie ihm einen Abschiedsbrief?

Von Yvonne Uhl

Ihr Ballkleid ist eine Pariser Schöpfung aus pastellweißer Seide. Corinna von Stolzenberg betrachtet sich in dem alten, schadhaften Kristallspiegel. In wenigen Minuten wird Niels Wichmann sie zum Opernball abholen: Er, der erfolgreiche Großindustrielle, hat es geschafft, ihr Jawort zu erringen. In zehn Tagen soll die Hochzeit sein.

Corinna schließt die Augen. Tränen quellen zwischen den Wimpern hervor. Sie denkt an Manuel, den Mann, den sie mehr liebt als ihr Leben. Trotzdem hat sie ihm einen Abschiedsbrief geschrieben, weil ihr keine andere Wahl blieb ...

Ein Roman mit Nachhall über die Chance, wiedergutzumachen und das Glück - vielleicht - für immer festzuhalten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 483 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 483 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Die Welt der Hedwig Courths-Mahler


Gigi und der falsche Graf

In einem alten, fast verfallenen Märchenschloss beginnt eine besondere Liebesgeschichte

Man nehme ... einen netten, reichen jungen Mann, der nur Stefan Graf heißt, aber für einen solchen gehalten wird - einen echten und leicht verrückten Baron, arm wie Bettelmanns König - eine bildhübsche Baroness, die Gigi heißt und auch so ist, nämlich keck und voller Temperament. Dazu eine Prise Eifersucht namens Heliane, einen tüchtigen Schuss Romantik, ein Quäntchen Abenteuer und ein großes Maß voll Liebe. Das Ganze mische man kräftig, fülle es in ein altes, fast verfallenes Märchenschloss, das aus seinem Dornröschenschlaf erweckt werden soll ... und beginne zu lesen!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 507 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 507 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Die Welt der Hedwig Courths-Mahler


Die beiden Schulfreunde Gero von Falk und Martin Baron Wildhagen staunen nicht schlecht, als sie sich nach vielen Jahren ausgerechnet vor einem Kreißsaal wiedertreffen. Fast zur gleichen Stunde werden ihre Kinder, ein süßes Mädchen und ein strammer Junge, geboren. Die beiden frischgebackenen Väter sind überglücklich, und auf ihrer anschließenden Feier fließt der Alkohol in Strömen.

Es graut schon der Morgen, als Martin von Wildhagen plötzlich ganz ernst wird. "Wir legen ein Gelübde ab", schlägt er dem Freund mit schwerer Zunge vor. "Wenn deine Tochter und mein Sohn einundzwanzig sind, sollen sie ein Paar werden."

Beide unterschreiben das Gelübde und hinterlegen es sogar bei einem Notar.

Einundzwanzig Jahre später stellt dieses Gelübde nicht nur das Leben ihrer beiden Kinder vollkommen auf den Kopf ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen