Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Gier des Staates«

Leseprobe vom

Die Gier des Staates

tredition


Peter Uhl, der über 40 Jahre als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer tätig war, geht — unter Einbeziehung eigener Erlebnisse und Fällen aus seiner Berufspraxis – der Frage nach, warum Finanzbeamte vorsätzlich Steuern gegen Steuerpflichtige zu hoch festsetzen, da sie selbst ja davon nichts haben. Er untersucht die Frage, warum sie so handeln, was sie davon haben und wie man sich dagegen wehren kann.

---

Peter Uhl, der über 40 Jahre lang als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer tätig war hat – nach einigen Stationen beim Finanzamt und Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – 44 Jahre als Repetitor ohne eigene Kanzlei Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung in München durchgeführt. Daneben hat er 35 Jahre Fortbildungsveranstaltungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwälte für Steuerrecht und Sachbearbeiter veranstaltet. 40 Jahre lang beriet er Steuerberater, viele davon seine ehemaligen Schüler, in schwierigen Fällen. Insbesondere wurde er zu Betriebsprüfungen als Berater hinzugezogen und hat für Berufskollegen Prozesse bei Finanzgerichten und vor dem Bundesfinanzhof geführt. Viele davon zunächst mit wenig Aussicht auf Erfolg.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen