Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Demokratie - aber wie?«

Leseprobe vom

Demokratie - aber wie?

tredition


Das vorliegende Buch wurde aus der Erkenntnis heraus geschrieben, dass es in Deutschland viele demokratieverdrossene Menschen gibt, die zu Nicht- oder Protestwählern geworden sind. Es wird versucht, aus der Sicht eines politischen Laien die Ursachen für diese Demokratieverdrossenheit aufzuzeigen und Anregungen für eine Verbesserung der Demokratie in Deutschland zu geben. Für die Politiker soll das Buch eine Rückmeldung sein, welche Eindrücke das politische Geschehen bei den Bürgen hinterlässt. Den Bürgen soll es helfen, sich die Gründe etwa für eine vorhandene Verdrossenheit an der Demokratie bewusst zu machen. Beiden, Politikern wie Bürgern, sollen die Schwächen der derzeitigen Demokratie aufgezeigt werden. Der Autor hofft, dass die gegebenen Anregungen dazu beitragen können, Prozesse in Gang zu setzen, die die deutsche Demokratie transparenter und effektiver machen und den Bürgern eine Mitwirkung im demokratischen System erleichtern.

---

Chung-Ji Tschang wurde 1949 in Chemnitz geboren. Sein Vater war Chinese, seine Mutter Deutsche. 1954 kam er nach Stuttgart, wo er zur Schule ging und anschließend Chemie studierte und promovierte. Danach war er fast 35 Jahre lang in der Chemischen Industrie nacheinander in Forschung, Marketing und Produktion tätig. 2012 trat er In den Ruhestand. Seit 1977 hat er die deutsche Staatsangehörigkeit. Tschang gehört keiner Partei an und hat sich über das Wählen hinaus nie politisch betätigt. Er ist jedoch der Ansicht, dass sich jeder Bürger, also auch er, für unseren Staat verantwortlich fühlen sollte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen