Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der himmlische Funke«

Leseprobe vom

Der himmlische Funke

tredition


"Der himmlische Funke - die abenteuerliche Geschichte der Nachrichtentechnik" schildert spannend und allgemeinverständlich die Entwicklung der Kommunikation, von der Buschtrommel, den "Bryffjongen" des Mittelalters, dem Pony Express des Wilden Westens und der Verlegung des ersten Transatlantik-Kabels bis zur aktuellen Suche nach intelligenten Wesen im Weltraum. Eingewoben sind diese technischen Fortschritte in Leben und Schicksal von Persönlichkeiten wie Chappe und Morse, Marconi, Field und Bell, Siemens und Lee DeForest und vielen anderen Erfindern und wagemutigen Unternehmern.

---

Cord Christian Troebst, Jahrgang 1933, ist Autor populärwissenschaftlicher Bücher und zahlreicher Beiträge in Zeitungen, Zeitschriften und Jahrbüchern. Sein bekanntestes Werk „Auf Wunder ist kein Verlass – die Kunst des Überlebens“ erschien in mehreren Auflagen und einem Dutzend Übersetzungen. Als Auslandskorrespondent eines großen deutschen Verlages lebte Troebst zehn Jahre in den USA und berichtete vor allem über technologische Entwicklungen und die ersten Jahre der bemannten Weltraumfahrt. Später, als Reisejournalist, besuchte der in Bukarest geborene und in der Mandschurei aufgewachsene Sohn eines Journalisten mehr als 40 Länder – von Grönland bis zu den Galapagosinseln. Ziel waren dabei auch die Schauplätze seines neuen Buches „Der himmlische Funke“. Darin schildert der Autor spannend und lebendig die faszinierende Geschichte der Nachrichtentechnik und ihrer Erfinder – von der Buschtrommel bis zur aktuellen Suche nach intelligenten Wesen im All.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen