Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ohne Identität«

Leseprobe vom

Ohne Identität

tredition


Die Studentin Alina fühlt sich alleine und unverstanden. Das Einzige das sie am Leben hält, ist ihr Traum von einer Karriere als Sängerin.

Eines Tages trifft sie auf eine Frau, die dringend Geld braucht. Erst ist es für Alina keine große Sache, ihr zu helfen, doch die Frau verlangt immer mehr. Sie klagt Alina über ihre Notlage und setzt sie psychisch unter Druck.

Alina ist hin und hergerissen zwischen den Problemen dieser Frau und ihren eigenen Plänen. Denn nach und nach wird ihr klar, dass die Frau weit mehr als bloß Geld von ihr verlangt.

---

Jasmin Thoma wurde 1995 in Eisenstadt(Österreich) geboren. Sie besuchte das Gymnasium mit dem Schwerpunkt "Künstlerisches Gestalten und mediale Präsentation". Seit 2015 studiert sie Kultur- und Sozialanthropologie in Wien.

Mit 11 Jahren begann sie Kurzgeschichten zu schreiben. Ihr erstes veröffentlichtes Werk, "Ohne Identität" handelt von ihren persönlichen Erfahrungen mit Kleinkriminalität in Wien.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Ungläubige«

Leseprobe vom

Der Ungläubige

tredition


Amir kommt aus einer streng gläubigen, muslimischen Familie, ist selbst aber überzeugter Atheist. Er verheimlicht nicht nur seinen Unglauben, sondern auch seine Beziehung zu der Studentin Lydia- wissend, dass seine Eltern beides nie akzeptieren würden. Damit nicht genug sieht, Lydias konservativer Vater Amir immer noch als Moslem und ist gegen die Beziehung. Zu allem Überfluss stößt Amirs islamkritische Haltung Lydias bester Freundin Natalie sauer auf.

Schließlich wird ihnen klar, dass mehr auf dem Spiel steht, als bloß das Verhältnis zu ihren Familien und Freunden. Kann es für Lydia und Amir trotz allem eine gemeinsame Zukunft geben?

Diese Geschichte ist frei erfunden, wurde aber nach ausführlicher Recherche und mehreren Gesprächen mit Personen, die sich vom Islam abgewandt haben, geschrieben.

---

Jasmin Thoma wurde 1995 in Eisenstadt (Österreich) geboren. Nachdem sie das Gymnasium in Eisenstadt besuchte, studierte sie Kultur-und Sozialanthropologie an der Universität Wien. Sie begann mit 11 Geschichten zu schreiben. 2017 erschien ihr erstes Buch, „Ohne Identität“. In „Der Ungläubige“ bearbeitet sie erstmals ein gesellschaftspolitisches Thema.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen