Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Industrieförderung durch Unionspolitik«

Industrieförderung durch Unionspolitik

Bucerius Law School Press | Schriften der Bucerius Law School : II


Nicht erst seit der teils aggressiven Handelspolitik der USA rückt die Frage in den Fokus der Europäischen Politik, wie Europa seine Vormachtstellung auf Industriemärkten verteidigen kann. Der Autor Tobias Teichner analysiert hierfür, ausgehend von der in Art. 173 AEUV geregelten Industriepolitik, die relevanten Mechanismen des Europarechts (u. a. Handelspolitik Wettbewerbsrecht). Dabei analysiert er die einschlägigen Entscheidungen in den relevanten Bereichen und geht der Frage nach, wie eine Förderung der Europäischen Industrie auf Basis des geltenden Rechts am effektivsten erreicht werden kann.

---

Tobias Teichner wurde am 19. November 1986 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Universität Hamburg Rechtswissenschaften mit Auslandsaufenthalt an der Charles-Universität in Prag. Im Anschluss an das erste Staatsexamen promovierte er an der Bucerius-Law-School – Hochschule für Rechtswissenschaften – im Bereich des Europarechts/Industriepolitik. Sein zweites Staatsexamen absolvierte er am Oberlandesgericht Hamburg. Seit Anfang 2018 ist er als Rechtsanwalt bei Norton Rose Fulbright LLP in Hamburg als Kartellrechtsanwalt tätig.

---

Recht

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen