Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Camino - Eine Welt für sich«

Leseprobe vom

Der Camino - Eine Welt für sich

tredition


Einfach nur den Alltag hinter sich lassen, sich auf sich selbst besinnen - das war Antrieb und Ziel der Autorin, als sie sich, wie viele vor ihr, auf den schon häufig beschriebenen Pilgerweg begab. Hinzu kam die gespannte Erwartung, ob und was das Pilgern mit ihr machen würde.

Sie entschied sich für die softe Version. Mit einem kleinen Rucksack lief sie eine Teilstrecke des Pilgerweges von knapp 250 Kilometern in zehn Tagen. Sie übernachtete nicht in Mehrbett-, sondern ganz komfortabel in Zweibettzimmern. Trotz der „leichten“ Art des Pilgerns hielt der Camino so viele Überraschungen für sie bereit, dass sie ihn sofort wieder gehen würde.

Stimmungsvoll und detailreich weiß die Autorin von den kleinen, ganz unspektakulären Dingen während ihres kleinen Abenteuers zu berichten, die diesen Reisebericht besonders lesenswert machen und aus der Fülle der Literatur über den Jakobsweg herausheben. Nach Abschluss der Lektüre ist man geneigt, seine Sachen zu packen, um sich selbst auf den Camino zu begeben.

---

Die Autorin war lange Zeit Schulrektorin in Ostfriesland. Nach dem Berufsleben reifte der Entschluss, den Camino - den Pilgerweg nach Santiago de Compostela - zu gehen. Zusammen mit ihrem Mann nahm sie das Abenteuer in Angriff. Sie ist überzeugt, dass bislang kein Urlaub so ereignisreich und so nachhaltig wie dieser Pilgerweg war.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wir können auch anders - Unternehmen Ruhestand«

Leseprobe vom

Wir können auch anders - Unternehmen Ruhestand

tredition


Dieses Buch möchte all jene ermutigen, die bislang gerne ihrer Arbeit nachgegangen sind und im Blick auf den kommenden Ruhestand mehr Fragen als Antworten haben. Die alltäglichen Abläufe, die Automatismen der vergangenen Jahre oder Jahrzehnte greifen schließlich nicht mehr und es gilt, die Tage mit neuen, befriedigenden Inhalten zu füllen.

Die Autorinnen und Autoren - eine Schulleiterin, ein Arztehepaar, ein Finanzbeamter, ein Unternehmer, eine Lehrerin und ein Manager - schildern einfühlsam und in bemerkenswerter Offenheit ihr Erleben an der Schnittstelle zwischen Berufstätigkeit und Rentendasein.

Ihnen liegt nicht daran, Ratschläge zu erteilen oder gar Rezepte für ein gelingendes Leben nach der Arbeit vorzustellen. Vielmehr möchten sie ihre Leserinnen und Leser inspirieren und motivieren, die neue Lebensphase kreativ, vor allem aber nach eigenen Ideen und Vorstellungen zu gestalten. Die unterschiedlichen Perspektiven auf Arbeit und Rentendasein charakterisieren dieses Buch. Offen und ehrlich beschreibt es die Herausforderungen, die der Ruhestand mit sich bringt. Den Verfassern gelingt eine je eigene, sehr persönliche Wegbeschreibung durch die Phase der Veränderung, ohne sich in allgemeinen Empfehlungen oder wohlfeilen Ratschlägen zu verlieren.

Die Wege in eine erfüllte Zeit nach dem Berufsleben mögen so vielfältig sein wie das Autorenteam selbst – aber es kann gelingen, das Unternehmen Ruhestand.

---

Die Autor*innen aus der Generation Baby-Boomer eint die Herausforderung, nach langen Jahren der Berufstätigkeit Platz zu machen und sich als Rentner oder Pensionär neu zu erfinden. Die Lösungsansätze sind dabei so unterschiedlich wie ihre beruflichen Hintergründe.

Das Autorenteam schildert offen und aufschlussreich persönliche Erfahrungen und Erkenntnisse an der Schnittstelle zwischen Berufstätigkeit und Eintritt in das Rentendasein.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen