Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Frau mit dem Eisblock«

Die Frau mit dem Eisblock

tredition


Katja Sanders war von ihrem äußeren Erscheinungsbild her ein zartes Wesen. In Wirklichkeit aber war sie ein sanftes Gift, das sich zu einem explosiven Cocktail entwickeln konnte!

Sie war es von Kindheit an gewohnt, dass ihr jeder Wunsch erfüllt wurde. Ihre Mutter war bei ihrer Geburt verstorben, ihr Vater konnte keine richtige Beziehung zu ihr aufbauen. Sie war im Internat aufgewachsen, extrem introvertiert und skrupellos, wenn jemand nicht so wollte wie sie. Gegen Ende ihres Studiums starb ihr Vater überraschend und so stand sie plötzlich allein da. Sie versuchte sich Sympathien zu erkaufen, geriet dabei aber stets an die falschen Menschen.

Das Vermögen, das sie geerbt hatte war so groß, dass sie niemals arbeiten musste. So konzentriert sie sich auf Reisen, Hobbies und die Suche nach dem richtigen Mann. In dieser Situation lernt sie Stefan Wagner kennen und hält ihn auf Anhieb für den Richtigen. Sie haben eine kurze, aber intensive Affäre, die Katja nicht beenden will, obwohl Stefan ihr gesteht, dass er verheiratet ist.

Katja zieht alle Register, von faszinierend-verführerisch bis tödlich-dominant und spielt mit Stefan ein makaberes Spiel, das schließlich völlig aus dem Ruder läuft. So begeht „Die Frau mit dem Eisblock“ zwar das perfekte Verbrechen und kann niemals überführt werden, wird dann aber selbst zum Opfer.

Stefan wiederum muss feststellen, dass ein einziger Abend ausreichen kann, um eine ganze Familie zu zerstören. Als er sein Leben zurück haben will, muss er dafür einen hohen Preis zahlen. Erst durch knallhartes Handeln, völlige Emotionslosigkeit und den Tod mehrerer Menschen ist für ihn ein Neuanfang möglich!

---

Lars Igor Svensson schreibt mit großer Leidenschaft Kriminalromane der besonderen Art. Auf seiner ständigen Suche nach dem perfekten Verbrechen kreiert er immer neue, völlig unberechenbare Situationen, die der Leser nicht erwartet. Die Kaltblütigkeit der Täter, ihre Skrupellosigkeit und ihre spontanen Handlungen führen dazu, dass eine Aufklärung der Verbrechen nahezu unmöglich wird.

Die wahre Identität des Autors ist nur wenigen Personen bekannt. Unter seinem richtigen Namen lebt er in Bensheim an der Bergstraße, war viele Jahre freiberuflicher IT-Projektmanager und ist inzwischen auf mehreren Gebieten selbständig tätig. Seine Leidenschaften sind Reisen, Motorrad fahren, Fotografieren, Malen und Musik.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen