Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Klara und das Geheimnis der Forscherin«

Leseprobe vom

Klara und das Geheimnis der Forscherin

tredition | Schatzensaga


Blanka ist Forscherin aus Leidenschaft. Ein bisschen skrupellos vielleicht, aber was macht das schon? Schließlich arbeitet sie für Peter Murt, den machtvollen Chef des großen Bosenbosskonzerns höchstpersönlich. Da kann sie ihre privilegierte Stellung als Leiterin des Baummenschen-Programms doch ruhig ein wenig ausnutzen und Adnila, die junge Baumfrau, als Leihmutter zweckentfremden.

Doch gerade als Blankas Forschungen vor dem großen Durchbruch stehen, stoppt Murt das Programm und versetzt seine vielversprechendste Angestellte in die Klugstadt, das Paradies für alle Forscher des Konzerns. Blanka ist wütend über den abrupten Abbruch ihrer Forschungen. Noch dazu ist das Wasserhaus, das sie bezieht, von beißwütigen Haischen umzingelt, und Murt macht Anstalten, ihre Welt auf den Kopf zu stellen. Bei einem romantischen Ausflug ins Umland erhält sie von ihm ein höchst unmoralisches Angebot. Bevor sie jedoch darauf reagieren kann, landen beide in der Hochburg des Widerstandes, wo sie unverhofft auf die Hutmacherinnen Klara, Adnila und Gertrud treffen. Zwischen denen ist ein unguter Kampf um den magischen schwarzen Zylinder entbrannt…

Im dritten Band der Schatzentrilogie wird das Geheimnis um die Hutmacherin Klara und ihre Freunde und Widersacher gelöst. Ein spannendes Fantasy-Abenteuer mit überraschendem Ausgang, in dem die Grenzen zwischen Magie und Realität, zwischen Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft verwischen. Ein Kultbuch für die Generation #FridaysForFuture.

---

Bärbel Strothmann wurde am 13. Juli 1960 in Bielefeld geboren und blieb bis zum Abitur in der ostwestfälischen Provinz. Zum Studium der Betriebs-, Sprach- und Literaturwissenschaften zog es sie anschließend nach Süddeutschland, Frankreich und in die USA. Die Schreibleidenschaft zum Beruf machend, arbeitete sie zunächst als technische Autorin, später als Creative Writer und Journalistin, heute als Pressesprecherin in der IT-Industrie.

Ihre erste Bilder-Geschichte schrieb sie schon im Kindergarten, es folgten Kurzgeschichten und Gedichte. 2016 veröffentlichte sie ihren ersten Roman.

Als IT-Expertin in der Welt der Hochtechnologie zuhause, thematisiert die Autorin in ihren Romanen die Kluft zwischen dem Wissen, das an den Grenzen des Fortschritts zur Verfügung steht, und dem, was im Alltagsleben ankommt. Dabei erschafft sie eine Welt zwischen Science Fiction und Fantasy, in der nichts ist, wie es auf den ersten Blick erscheint.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Klara und das Geheimnis der Hutmacherin«

Leseprobe vom

Klara und das Geheimnis der Hutmacherin

tredition


Klara braucht Tapetenwechsel. Beim Renovieren ihres Zimmers stößt sie auf ein Loch in der Wand. Sie klettert hindurch - und landet in einem altmodischen Hutmacherladen. Gertrud, die Besitzerin des Geschäfts, ist alles andere als erstaunt über den Gast von der anderen Seite der Wand. Sie scheint geradezu auf Klara gewartet zu haben, denn sie empfängt sie mit offenen Armen. Zufällig ist gerade eine Lehrstelle frei geworden. Alles scheint zu schön, um wahr zu sein - kurzentschlossen beginnt Klara ein neues Leben. Auch eine neue Wohnung ist schnell gefunden, und ein wilder Rockmusiker könnte das Rennen um die neue Liebe in Klaras Leben machen. Doch bald macht Klara merkwürdige Entdeckungen...nicht nur Gertrud birgt ein Geheimnis. Auch der Großkonzern Bosenboss ist nicht das, wonach er aussieht, und der charismatische Louis, Freund von Gertrud und leidenschaftlicher Vegetarier, bringt das beschauliche Leben aller Beteiligten in Gefahr.

---

Bärbel Strothmann wurde am 13. Juli 1960 in Bielefeld geboren und blieb bis zum Abitur in der ostwestfälischen Provinz. Zum Studium der Betriebs-, Sprach- und Literaturwissenschaften zog es sie anschließend nach Süddeutschland, Frankreich und in die USA. Die Schreibleidenschaft zum Beruf machend, arbeitete sie zunächst als technische Autorin, später als Creative Writer und Journalistin, heute als Pressesprecherin in der IT-Industrie.

Ihre erste Bilder-Geschichte schrieb sie schon im Kindergarten, es folgten Kurzgeschichten und Gedichte. 2016 veröffentlichte sie ihren ersten Roman.

Als IT-Expertin in der Welt der Hochtechnologie zuhause, thematisiert die Autorin in ihren Romanen die Kluft zwischen dem Wissen, das an den Grenzen des Fortschritts zur Verfügung steht, und dem, was im Alltagsleben ankommt. Dabei erschafft sie eine Welt zwischen Science Fiction und Fantasy, in der nichts ist, wie es auf den ersten Blick erscheint.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Klara und das Geheimnis der Baumfrau«

Leseprobe vom

Klara und das Geheimnis der Baumfrau

tredition | Schatzensaga


Adnila gehört zum Stamm der Baummenschen. Regelmäßig wird sie im Herbst an die Menschen als Sklavin und Liebesdienerin versteigert. Erst im Frühjahr darf sie zu ihrem Stamm im Wald zurückkehren. Doch auch dort fühlt sie sich bald nicht mehr zuhause. Ihre Eltern haben bereits gewurzelt, ein Schicksal, dem Adnila mit aller Macht entkommen will. Hilfe erhofft sie sich von Klara, der jungen Hutmacherin, die sich im Dorf der Menschen angesiedelt hat. Doch Klara hat ganz andere Sorgen. Ihre Meisterin ist in ein mysteriöses Koma gefallen, und Erich, Klaras neue große Liebe, macht anderen Mädchen schöne Augen. Als beide Frauen schließlich tief im Wald aufeinandertreffen, werden sie mit einer schrecklichen Wahrheit konfrontiert, die ihr Leben für immer verändern wird...

Spannender Fantasy-Thriller, der den Leser in eine faszinierende Welt der Fabel- und Mischwesen entführt, die sich gegen ihre skrupellosen Schöpfer zur Wehr setzen und beweisen, dass Freundschaft, Liebe und Ehre - gepaart mit einem Schuss Magie und großem Mut - siegreich sind.

---

Bärbel Strothmann wurde am 13. Juli 1960 in Bielefeld geboren und blieb bis zum Abitur in der ostwestfälischen Provinz. Zum Studium der Betriebs-, Sprach- und Literaturwissenschaften zog es sie anschließend nach Süddeutschland, Frankreich und in die USA. Die Schreibleidenschaft zum Beruf machend, arbeitete sie zunächst als technische Autorin, später als Creative Writer und Journalistin, heute als Pressesprecherin in der IT-Industrie.

Ihre erste Bilder-Geschichte schrieb sie schon im Kindergarten, es folgten Kurzgeschichten und Gedichte. 2016 veröffentlichte sie ihren ersten Roman.

Als IT-Expertin in der Welt der Hochtechnologie zuhause, thematisiert die Autorin in ihren Romanen die Kluft zwischen dem Wissen, das an den Grenzen des Fortschritts zur Verfügung steht, und dem, was im Alltagsleben ankommt. Dabei erschafft sie eine Welt zwischen Science Fiction und Fantasy, in der nichts ist, wie es auf den ersten Blick erscheint.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen