Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zweimal Dr. Watson«

Leseprobe vom

Zweimal Dr. Watson

tredition


Die vorliegende kriminalistische Erzählung basiert auf den bekannten Romanhelden von A. C. Doyle, Sherlock Holmes und Dr. Watson. Sie verbindet historisch belegbare Hintergründe und Handlungsorte mit fiktiven Geschehnissen und Personen.

Die Handlung spielt im Jahre 1904, Handlungsort ist schwerpunktmäßig die Förde- und Kriegsmarinestadt Kiel.

Ein Hilferuf aus dem Kaiserreich erreicht den im Ruhestand befindlichen Meisterdetektiv, der seinen Freund, Dr. Watson, auf Grund seiner Kontakte zum Kieler Pathologen, Dr. Kramer, zur Aufklärung eines Erpressungsversuchs an die Ostseestadt entsendet. Opfer ist der letzte Deutsche Kaiser, Wilhelm II, der sich im Rahmen eines Kaisermanövers einen leidenschaftlichen Seitensprung erlaubt haben soll und nun von der „Kieler Miss Love“ erpresst wird. Historischer Hintergrund ist ein tatsächlich belegter Vorfall, der von der Familie Bismarck geklärt werden musste.

Parallel dazu wird das Schicksal des Bruders von Professor Moriarty aufgegriffen, der als Agent einer südamerikanischen Macht zwecks Industriespionage nach Kiel geschickt wird, um die neuesten Forschungsergebnisse zum U-Boot-Bau an sich zu bringen.

Beide Abenteuer brechen über Dr. Watson herein.

Für den Leser beruht die Erzählung auf den Hinterlassenschaften der Kaiserlichen Marine, die ihren Weg bis in die Aktenschränke des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR gefunden haben und auf fiktive, bisher unveröffentlichte Manuskripte und Notizen von Dr. Watson. Diese werden zusammengefasst und teilweise aus Sicht des Autors, teilweise aus der Sicht von Dr. Watson und Sherlock Holmes geschildert.

Im Anhang findet sich eine umfangreiche Zusammenstellung begleitender Literatur für detaillinteressierte Leser.

---

Ernst-Günter Strauß, geboren 1951 in Hildesheim; im selben Jahr Auswanderung seiner Familie in die USA, 1961 Rückkehr nach Deutschland. Nach Abschluss einer Lehre als Bankkaufmann, Abendgymnasium, Abitur. 1978 Umzug nach Kiel, Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Ur- und Frühgeschichte, Geologie und Volkskunde) und Promotion („Studien zur Fibeltracht der Merowingerzeit“), Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den archäologischen Landesmuseen in Schleswig und Dresden. 1996 berufliche Umorientierung (kaufm. Betriebsassistent). Ab 2000 Angestellter und Büroleiter der Handball-Bundesliga GmbH in Dortmund und Köln, seit 2018 im Ruhestand.

Bereits 2001 erschien "Dr. Watson hält einen Vortrag" im Karin Fischer Verlag, Aachen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen