Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Diagnose: Pferdefieber!«

Diagnose: Pferdefieber!

Aschendorff Medien GmbH & Co. KG


Casey:

Sie ist als Immigrantin aus Irland vor 1 ½ Jahren in Deutschland eingewandert. Sie verstand unsere Sprache nicht und wir mussten erst lernen, ihre zu lesen. Als unverstandenes Wildpferd ohne den Schutz ihrer Herde war sie von Angst geprägt.

Dennoch hat sie sich wortwörtlich im Sturm ihr Bleiberecht in unseren Herzen erworben.

Heute sprechen wir dieselbe Sprache, vielleicht manchmal mit unterschiedlichen Dialekten, aber immer so, dass wir einander verstehen.

Dies ist kein Buch für Profireiter. Einige davon würden es auch gar nicht verstehen.

Es ist auch kein Buch für Pferdehändler.

Es ist ein Buch für all die, die lernen wollen, Ihr Pferd besser zu verstehen und eine innige Freundschaft mit ihrem Pferd eingehen wollen.

Beidseitiges Vertrauen zu schaffen, ist der einzig richtige Weg hierfür. Zwinge dein Pferd niemals, sich zu unterwerfen, sondern biete ihm so viel Sicherheit und Geborgenheit wie es braucht und es wird dir freiwilligen Gehorsam anbieten.

Dies ist die Basis dafür, eine innige und tiefgründige Freundschaft aufzubauen. Das ist das größte Geschenk, das der Mensch-Reiter empfangen kann.

- I. Schmidt -

---

Die Wandlung Caseys geschah gewaltfrei, das ließ das Vertrauen des Pferdes wachsen. Reiterliches Können und ein hohes Maß an „Anempfindungsvermögen“ ermöglichten es dem Reiter, seines Pferdes Grundbedürfnisse zu erfüllen: physische Sicherheit und psychische Geborgenheit.

Der Autor bricht eine Lanze für die Bodenarbeit. Diese bietet den Vorteil der schnelleren Belohnungsmöglichkeit (des besseren Timings) und das Vervollkommnen einer auf Respekt und Zuneigung gegründeten gemeinsamen „Sprache“ in größerer Ruhe.

Die Wertschätzung, die ein vor Angst panisches Pferd dabei erfährt, hat Caseys seelisches Gleichgewicht so sehr stabilisiert, dass sie nun ihre Freude an der Beziehung für jedermann sichtbar ausdrücken kann.

- Frigga Lamm -

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen