Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Familie mit Herz 77 - Familienroman«

Leseprobe vom

Familie mit Herz 77 - Familienroman

Bastei Entertainment | Familie mit Herz


Der kleine Junge steht auf der Bühne. Zu niedlich sieht er aus, als er den Bogen an die Geige hebt und mit geschlossenen Augen zu spielen beginnt.

So mancher Zuschauer wischt sich verstohlen eine Träne aus den Augenwinkeln. Und wenn der letzte Ton verklingt, springen sie begeistert auf und applaudieren. Mirko, das Wunderkind!

Aber niemand ahnt, welch trauriges Schicksal der Sechsjährige zu tragen hat. Sein Vater verlangt von ihm, dass er um seine Mama trauert, an die er sich kaum erinnert. Nie darf er mit anderen Kindern spielen, nie Streiche aushecken und unbeschwert lachen. Ja, sogar den Schulbesuch verweigert ihm sein Vater.

Doch damit geht er zu weit und erregt die Aufmerksamkeit des Jugendamtes. Die Sozialarbeiterin Romina Farkas erhält den Auftrag, sich um das "verwahrloste" Kind zu kümmern ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Küsse im Kerzenschein«

Leseprobe vom

Küsse im Kerzenschein

Bastei Entertainment | Bastei Winterkollektion


Küsse im Kerzenschein - Die Kollektion für kalte Wintertage.

Vier zärtlich romantische Liebesromane für beglückende Lesestunden im Advent:

Andreas Kufsteiner - Weihnachtszauber im Doktorhaus:

Die Zeit vor Weihnachten geht stets viel zu schnell vorbei. Sie galoppiert einem davon! Auch Sabine Burger ist schon ganz nervös. Denn sie hat sich eine ganz besondere Überraschung für ihre Familie ausgedacht! Mit einer geheimnisvollen Miene schließt sie auch jetzt wieder die Tür hinter sich ab und macht sich an ihr "Werk" ...

Und dann ist es endlich so weit! In der guten Stube erklingt das Weihnachtsglöckchen, die Tür öffnet sich - und im nächsten Moment entschlüpft allen ein gerührtes: "Oooh!"

Christian Seiler - Erster Schnee und junge Liebe:

Für Valerie sollte die Woche in den Bergen mit ihrer Freundin Isabel nur ein entspannter Urlaub werden. Nie hätte sie gedacht, dass sie sich währenddessen ernsthaft verlieben würde. Doch genau das ist ihr passiert, und nun wird ihr Herz schwer, wenn sie an den Tag der Abreise denkt. Markus verspricht, sie jeden Tag anzurufen, und das klappt anfangs auch ganz gut. Aber auf einmal meldet er sich nicht mehr! Hat er sie etwa vergessen? Valerie hat keine Ruhe und fährt zurück in die Berge ...

Karin Graf - Wir backen für Mutti:

Als Bäckermeister Horst Schröder an diesem Morgen seine Backstube öffnet, traut er seinen Augen nicht. Vor ihm stehen drei kleine Mädchen, alle von oben bis unten mit Mehl verschmiert. Was nun? Soll er mit ihnen schimpfen? Nein, besser erst mal nachfragen, warum sie sich in die Bäckerei geschlichen haben. Als Nina, Ina und Katharina ihm zaghaft beichten, warum sie hier sind, zieht sich Horst Schröders Herz vor Mitleid zusammen: Die Mutter der drei Mädchen liegt im Koma, und nun backen sie, um ihrer Mutti eine Freude zu machen ...

Nora Stern - Zwei im Winter-Wunderland:

Tief in Gedanken versunken, sitzt die junge Frau auf einem umgestürzten Baumstamm. Hier, in der Stille des verschneiten Bergwaldes, sucht sie nach einer Antwort, wie es mit ihrem Leben weitergehen soll. Nur eins weiß sie ganz sicher: Zurück zu ihrem Ehemann, der sie immer wieder belogen und betrogen hat, will sie auf keinen Fall! Doch wohin sonst?

Verzweifelt schlägt Laura die Hände vors Gesicht und überhört das seltsame Grollen von oben. Eine Lawine hat sich gelöst und reißt alles mit sich, was auf ihrem Weg liegt ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kinderlachen - Folge 020«

Leseprobe vom

Kinderlachen - Folge 020

Bastei Entertainment | Kinderlachen


Alle ihre kleinen Freundinnen beneiden die achtjährige Simone um ihre Mutti. Die arbeitet seit einigen Wochen beim "Kinder-Sorgentelefon" und weiß für jedes Problem eine Lösung.

Anfangs ist Simone auch überzeugt, die allerbeste Mutti der Welt zu haben. Doch diese Begeisterung wandelt sich immer mehr in Traurigkeit, denn Andrea Mayenfels hat bald nur noch Zeit für die Sorgen fremder Kinder. Schließlich steht Simone ja auf der Sonnenseite des Lebens - ganz im Gegensatz zu all den anderen, die vom Schicksal aus der Bahn geworfen wurden und nun verzweifelt beim Sorgentelefon Hilfe suchen.

Wie unglücklich ihr eigenes Kind ist, merkt Andrea erst, als es zu spät ist ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kinderlachen - Folge 023«

Leseprobe vom

Kinderlachen - Folge 023

Bastei Entertainment | Kinderlachen


"Lieber Gott! Mein kleiner Bruder Robert und ich sind sehr traurig. Weil unsere Mami doch jetzt bei Dir im Himmel wohnt. Aber Du hast doch schon so viele Engel, da brauchst Du unsere Mami doch gar nicht. Bitte, bitte, schick die Mami zu uns zurück! Deine Lisa"

Voller Hoffnung trägt das kleine Mädchen den Brief zum Kasten und wartet. Tag um Tag, Woche um Woche. Zu Hause wird die Situation mit Papa und seiner neuen Freundin immer unerträglicher - und Lisas Sehnsucht nach der Mama immer größer.

Als sie es einfach nicht mehr aushält, beschließt sie in ihrer Not, die Mama abzuholen, und macht sich auf den Weg in den Himmel ... und siehe da, plötzlich läuft sie der hübschen Studentin Sarah in die Arme. Hat der liebe Gott nun doch einen Engel geschickt?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Silvia-Gold - Folge 043«

Leseprobe vom

Silvia-Gold - Folge 043

Bastei Entertainment | Silvia-Gold


Verzweifelt beobachtet Evelyn, wie ihr Mann nun schon seit Stunden versucht, der kleinen Maximiliane das Fußballspielen beizubringen. Dem süßen Mädchen stehen bereits die Tränen in den Augen, und seufzend wendet Evelyn sich ab. Markus wollte immer einen Sohn haben, aber das Schicksal hat ihnen weiteren Kindersegen versagt.

Plötzlich hat Evelyn eine Idee: Sie könnten doch ein Kind adoptieren! Aber Markus fühlt sich von diesem Vorschlag angegriffen und verlässt gekränkt die Wohnung.

Ihre Ehe scheint nicht mehr zu retten, bis Evelyn eines Morgens einen Zettel unter der Kaffeemaschine findet: "Organisation Kinderglück sucht dringend liebevolle und engagierte Pflegeeltern für das Kinderdorf in Siebenbrunn ..."

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 269«

Leseprobe vom

Bergkristall - Folge 269

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Besorg das Geld in kleinen, nicht registrierten Scheinen - oder du siehst dein Herzensbüberl nie wieder! Genaueres erfährst du bald." Damit verstummt die raue, merkwürdig klingende Männerstimme, ein Klicken in der Leitung zeigt an, dass die Verbindung unterbrochen ist.

Gregor Magreiter starrt fassungslos auf den Telefonhörer in seiner Hand. Dann sieht er verzweifelt seine Frau Andrea an, die neben ihm steht. "Sie haben Tobias entführt", murmelt er mit erstickter Stimme. "Und sie verlangen drei Millionen Lösegeld! Wie soll ich so viel Geld aufbringen?"

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 275«

Leseprobe vom

Bergkristall - Folge 275

Bastei Entertainment | Bergkristall


Seit die vierzehnjährige Kathrin einen Zeitungsbericht über das Schicksal des kleinen Christian gelesen hat, kann sie an nichts anderes mehr denken als an den Jungen, der im Rollstuhl sitzt. Apathisch, schweigsam. Dabei haben selbst die besten Ärzte kein körperliches Leiden bei ihm feststellen können.

Wie ist das möglich?, fragt sich Kathrin. Was hat er erlebt? Nach und nach erfährt sie die ganze ergreifende Geschichte und beschließt, Christian und seine Mutter nach Liebenberg, auf den Reiterhof ihres Vaters, zu locken. Denn sie glaubt fest daran, dass die Pferde dem kleinen Jungen helfen können, wieder gesund zu werden.

Und vielleicht kann Christians traurige Mutter auch bald wieder lachen ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 290«

Leseprobe vom

Bergkristall - Folge 290

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Willst du, Anton Scherer, die hier anwesende Regina Magdalena Erlbacher zu deiner Frau nehmen, sie lieben und ehren, bis dass der Tod euch scheidet?"

Spannung liegt in der Luft, liebevoll schauen Reginas Augen auf ihren Bräutigam, alle Gäste in der kleinen Kirche von Wolkenstein freuen sich mit dem jungen Paar.

Da zerreißt Tonis Antwort die Stille: "Nein!"

"Toni!" Mit tränenerstickter Stimme schreit die wunderschöne Braut auf.

Aber der junge Mann ist schon verschwunden - fort aus der Kirche, fort aus dem Dorf, fort aus Reginas Leben. Ihre Beine versagen der schönen Braut den Dienst, ohnmächtig bricht sie vor dem Altar zusammen ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Familie mit Herz 58 - Familienroman«

Leseprobe vom

Familie mit Herz 58 - Familienroman

Bastei Entertainment | Familie mit Herz


Zwei, die füreinander einstehen

Bewegender Roman um ein starkes Vater-Sohn-Team

Von Nora Stern

Der vierjährige Matteo Biegler ist eines von vielen vernachlässigten Kindern. Seine Mutter hat ihn und den Vater im Stich gelassen, und seitdem ist der kleine Junge viel zu oft allein. Niemand ist da, mit dem er über seinen Kummer sprechen kann.

Als Ralf Biegler die Not seines Kindes erkennt, ist es fast zu spät. Doch in diesem Augenblick schwört sich der alleinerziehende Vater, für seinen Sohn zu kämpfen. Und um seinen Plan zu verwirklichen, hat er schon bald eine ganz besondere Idee - eine Idee, die vielleicht auch anderen einsamen Kindern helfen kann ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Familie mit Herz 22 - Familienroman«

Leseprobe vom

Familie mit Herz 22 - Familienroman

Bastei Entertainment | Familie mit Herz


Wie gebannt hängt der Blick aus den Kinderaugen an der Mutter, die als Primaballerina über die Bühne schwebt. Einmal so tanzen können, wünscht sich die sechsjährige Marisa, nur ein einziges Mal in ihrem Leben! Alle Schmerzen würde das Kind dafür ertragen ...

Vera Frey sieht von der Bühne, wie der Körper ihres Kindes von heftigen Schluchzern geschüttelt wird und wie die Tränchen über ihre zarten Wangen kullern, und Veras Herz zieht sich schmerzhaft zusammen. Wie gern würde sie Marisas brennendsten Wunsch erfüllen, doch die Ärzte machen ihr keine Hoffnung. Marisa wird für immer auf den Rollstuhl angewiesen sein ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen