Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Wasserkreislauf«

Leseprobe vom

Der Wasserkreislauf

tredition | Weltall - Im Mikro- und Markokosmos - Auf der Suche nach der wahren Wirklichkeit


Die vorliegende Wolkengeschichte wird auch von Kindern problemlos verstanden. Die folgenden fünf inhaltlich miteinander verflochtenen Bände werden jedoch anspruchsvoller und sollten in Begleitung eines Erwachsenen gelesen werden.

Doch nun zum Inhalt. Die Superwolke Blinki erlebt hier gefährliche Abenteuer am Himmel. Mit ihrer Freundin Alienne, der Außerirdischen, und ihrem neuen Freund, dem Spielwussel, starten sie schließlich mit eher gemischten Gefühlen zur Sonne. Diese tollen Abenteuer können selbst kluge Kinder kaum glauben, obwohl Kinder bekanntlich viel mehr Phantasie haben als Erwachsene.

»Bild der Wissenschaft« März 2019:

Universale Bildergeschichten

In sechs kindgerecht gestalteten Bänden bekommen Grundschüler einen spannenden Einblick in die Welt der Astronomie, verständlich formuliert und witzig illustriert. Zu empfehlen für Kinder ab acht Jahren, Eltern und Lehrer.

Großartige Bücher, die es einem erlauben, die Geheimnisse des Universums kennenzulernen, die einfach und verständlich mit Hilfe zahlreicher Illustrationen dargestellt werden. Ich empfehle diese Bücher allen, die die Erde und die Wissenschaft lieben.

Barbara Stein ist eine talentierte Geschichtenerzählerin mit synthetischem Vestand, der es gelungen ist, komplizierte Dinge vereinfacht darzustellen.

Sicherlich eines der schönsten Bücher über das Universum.

Nicolas Sappey

Leserstimmen:

Eine Fantasie - Wolke, die spricht und empfindet wie wir, erlebt atemberaubende Abenteuer am Himmel. Hier wird der Wasserkreislauf geschickt in eine Geschichte verpackt. Originell !!

Außergewöhnlich, noch für Kinder verständlich. Gelungene Einführung in die Materie Wasser. Hier wird der Verwandlungskünstler „ Wasser“ in voller Aktion gezeigt. Und dann kommt sogar noch eine „ Alienne“ aus den Weiten des Universums. Beste Einführung für die folgenden Bände.

---

Durch meine berufliche Tätigkeit weiß ich, dass Schülerinnen und Schüler besonders für Lernbereiche, die an Grenzen unseres Weltverständnisses stoßen, zu interessieren und zu innovativem Mitdenken zu bewegen sind; diese müssen nur humorvoll und leicht verständlich vorgetragen werden.

In bewusst eher kindlich-naiven, jedoch möglichst spannend erzählten Geschichten werden hier viele neue wissenschaftlich nachvollziehbare Erkenntnisse in Form einer Art lustiger Kinder-Lehrbücher eingeblendet, ohne dass diese jedoch als „Lehrbücher" empfunden bzw. erkannt werden. Auf diese Weise sollen junge Leser spielerisch für eine Welt begeistert werden, die dank wissenschaftlichen Fortschrittes für uns alle in vielerlei Hinsicht erkennbarer geworden ist.

Das Aufschließen neuer Türen ist essentiell und das Wissen über Zusammenhänge, insbesondere auf dem Gebiete der Naturwissenschaften, wird zunehmend komplexer und anspruchsvoller. Demzufolge kann man wohl nicht früh genug damit anfangen, Kindern bzw. Jugendlichen einen Einblick in diese Welten zu verschaffen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Von der Erde zur Sonne«

Leseprobe vom

Von der Erde zur Sonne

tredition | Weltall - Im Mikro- und Markokosmos - Auf der Suche nach der wahren Wirklichkeit


Mit ihrem Ultraschallhyperschnellstantriebsraumschiff fliegen Blinki, Alienne und das Wussel mit fast 3000 Kilometern pro Sekunde am Mond, der Venus und am Merkur vorbei bis in die Nähe der Sonne, die, wie man weiß, mehrere Millionen Grad heiß ist. Geisterteilchen flitzen an ihnen vorbei und durchdringen sogar ihre Körper. Das Spielwussel ist von dieser wilden Reise zwar hell begeistert; trotzdem hofft es, seine Freunde Molly, Bissy und Summsi unten auf der Erde bald wiederzusehen, denn es weiß, dass es auch für Kinder kaum etwas Schöneres gibt, als echte Freunde zu haben, auf die Verlass ist.

Leserstimmen:

Erste Raumfahrterlebnisse. Um von der Erde zur Sonne zu reisen, müssen Entfernungen und Geschwindigkeiten berücksichtigt und gelernt werden. Eine faszinierende Abenteuerreise und eine gute Einführung, um die folgenden Bände verstehen zu können. Die Begegnung der aus der Sonne flitzenden Geisterteilchen sog. Neutrinos sollen einen Vorgeschmack für die Nanowelten bringen.

Wer diese Abenteuergeschichte überspringt, kann die folgenden Bände nicht verstehen. Ein Muss.

Dass Tiere und nicht Menschen diese Weltraumabenteuer erleben, ist seltsam aber erlaubt, da diese vermenschlicht auftreten. Der Fantasie sollen keine Grenzen gesetzt werden.

---

Durch meine berufliche Tätigkeit weiß ich, dass Schülerinnen und Schüler besonders für Lernbereiche, die an Grenzen unseres Weltverständnisses stoßen, zu interessieren und zu innovativem Mitdenken zu bewegen sind; diese müssen nur humorvoll und leicht verständlich vorgetragen werden.

In bewusst eher kindlich-naiven, jedoch möglichst spannend erzählten Geschichten werden hier viele neue wissenschaftlich nachvollziehbare Erkenntnisse in Form einer Art lustiger Kinder-Lehrbücher eingeblendet, ohne dass diese jedoch als „Lehrbücher" empfunden bzw. erkannt werden. Auf diese Weise sollen junge Leser spielerisch für eine Welt begeistert werden, die dank wissenschaftlichen Fortschrittes für uns alle in vielerlei Hinsicht erkennbarer geworden ist.

Das Aufschließen neuer Türen ist essentiell und das Wissen über Zusammenhänge, insbesondere auf dem Gebiete der Naturwissenschaften, wird zunehmend komplexer und anspruchsvoller. Demzufolge kann man wohl nicht früh genug damit anfangen, Kindern bzw. Jugendlichen einen Einblick in diese Welten zu verschaffen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Durchs Sonnensystem zur Oortschen Wolke«

Leseprobe vom

Durchs Sonnensystem zur Oortschen Wolke

tredition | Weltall - Im Mikro- und Markokosmos - Auf der Suche nach der wahren Wirklichkeit


Muffis fühlen sich bekanntlich am wohlsten in muffigen, möglichst

schmutzigen, dunklen Ecken. Auf dem Kometen Luminella reisen Muffi, Miffi und Müffi in Begleitung ihrer Eltern mit normaler Kometengeschwindigkeit, d.h. 40 Kilometern pro Sekunde, durch das Sonnensystem ins, Kometenland. Im Kuiperring treffen sie plötzlich auf die Loriot'schen Steinläuse Lorili, Lorila und Lorilu.

Leserstimmen:

Hier blickt man in eine Welt, die um uns herum existiert, aber die der Mensch nicht sehen kann. Sie ist zwar viel größer als die Nanowelt aber kleiner als ein Millimeter. Diese Muffifamilie ist drollig.

Man vergißt zu oft, dass kleine Lebewesen wie Milben und Bakterien unseren Lebensraum bevölkern, den wir mit diesen teilen. Diese Welt sichtbar zu machen ist der Autorin sehr gut gelungen. Abenteuerliche Idee, mit diesen Winzlingen auf einem Kometen durchs Sonnensystem zu rasen.

Herrliche Bilder von unserem Sonnensystem. Ein nützliches Buch für alle, die sich für unsere Planeten interessieren.

---

Durch meine berufliche Tätigkeit weiß ich, dass Schülerinnen und Schüler besonders für Lernbereiche, die an Grenzen unseres Weltverständnisses stoßen, zu interessieren und zu innovativem Mitdenken zu bewegen sind; diese müssen nur humorvoll und leicht verständlich vorgetragen werden.

In bewusst eher kindlich-naiven, jedoch möglichst spannend erzählten Geschichten werden hier viele neue wissenschaftlich nachvollziehbare Erkenntnisse in Form einer Art lustiger Kinder-Lehrbücher eingeblendet, ohne dass diese jedoch als „Lehrbücher" empfunden bzw. erkannt werden. Auf diese Weise sollen junge Leser spielerisch für eine Welt begeistert werden, die dank wissenschaftlichen Fortschrittes für uns alle in vielerlei Hinsicht erkennbarer geworden ist.

Das Aufschließen neuer Türen ist essentiell und das Wissen über Zusammenhänge, insbesondere auf dem Gebiete der Naturwissenschaften, wird zunehmend komplexer und anspruchsvoller. Demzufolge kann man wohl nicht früh genug damit anfangen, Kindern bzw. Jugendlichen einen Einblick in diese Welten zu verschaffen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schwarze Löcher und Galaxien«

Leseprobe vom

Schwarze Löcher und Galaxien

tredition | Weltall - Im Mikro- und Markokosmos - Auf der Suche nach der wahren Wirklichkeit


Auf ihrer Reise zu den Galaxien kommen die Allbummler aus dem Staunen nicht mehr heraus. Gefräßige Schwarze Löcher, explodierende und sterbende Sterne, wie Rote Riesen, Weiße und Schwarze Zwerge, Pulsare und Quasare faszinieren sie. Plötzlich taucht sogar ein anderes Raumschiff auf, in dem sich drei hilflose und bereits abgemagerte Erdmenschen befinden, die im Weltraum Erkenntnisse über die „echte Wirklichkeit“ herausfinden wollten. Alienne, die Unsterbliche, bringt sie auf deren ausdrücklichen Wunsch wieder zur Erde zurück, wo sich inzwischen jedoch das Erdinnere verschoben hat. Wie üblich, haben die Menschen daraufhin sofort einen erbitterten Krieg begonnen, da sie sich gegenseitig die Schuld dafür zuschieben.

Leserstimmen:

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in Astronomie und Physik werden in Form eines Bilderbuches in einfacher Sprache vermittelt. Mit Hilfe der allwissenden Alienne können die 5 Weltallbummler phantastische Abenteuer erleben. Neues Wissen einfach vermittelt für Groß und Klein.

Eher schwer verständliche, neue astrologische Erkenntnisse über Supernovae, Quasare, Schwarze Löcher, Sterbende Sterne, u.a. werden in tollen Weltraumbildern in Form einer aufregenden Geschichte mit Hilfe kurzer, lustiger Texte erklärt. Noch nie ein solch einmaliges Buch gelesen.

Neueste astrologische Erkenntnisse haben mich wieder für die Naturwissenschaften begeistert!! Dies ist der Autorin bestens gelungen. Bravo!! Unbedingt die drei letzten Bände lesen!!!!

---

Durch meine berufliche Tätigkeit weiß ich, dass Schülerinnen und Schüler besonders für Lernbereiche, die an Grenzen unseres Weltverständnisses stoßen, zu interessieren und zu innovativem Mitdenken zu bewegen sind; diese müssen nur humorvoll und leicht verständlich vorgetragen werden.

In bewusst eher kindlich-naiven, jedoch möglichst spannend erzählten Geschichten werden hier viele neue wissenschaftlich nachvollziehbare Erkenntnisse in Form einer Art lustiger Kinder-Lehrbücher eingeblendet, ohne dass diese jedoch als „Lehrbücher" empfunden bzw. erkannt werden. Auf diese Weise sollen junge Leser spielerisch für eine Welt begeistert werden, die dank wissenschaftlichen Fortschrittes für uns alle in vielerlei Hinsicht erkennbarer geworden ist.

Das Aufschließen neuer Türen ist essentiell und das Wissen über Zusammenhänge, insbesondere auf dem Gebiete der Naturwissenschaften, wird zunehmend komplexer und anspruchsvoller. Demzufolge kann man wohl nicht früh genug damit anfangen, Kindern bzw. Jugendlichen einen Einblick in diese Welten zu verschaffen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nanowelten«

Leseprobe vom

Nanowelten

tredition | Weltall - Im Mikro- und Markokosmos - Auf der Suche nach der wahren Wirklichkeit


Nach kurzem Aufenthalt auf einem Katzenplaneten, auf dem sich zur großen Enttäuschung Mollys nur Flatterkatzen befinden, und Summsi beinahe von Killerbienen gefressen worden wäre, zeigt Alienne ihnen die sog. Nano- oder Zwergenwelt.

Mit ihren Hyperminitransmissionsrasterelektronenmikroskopbrillen schauen sie in die Welt der Atome, Protonen, Neutronen, Elektronen und Quarks. Kleinstteilchen sausen unkontrolliert hin und her und scheinen gleichzeitig an verschiedenen Orten zu sein. Diese vielen aufregenden Neuigkeiten begeistern sie alle, und machen sie sogar wissbegierig, was ihnen in der Schule noch nie passiert ist.

Leserstimmen:

Am Anfang muss man sich einen Ruck geben, aber dann kommt die Begeisterung. Es ist, wie man hier sehen kann, garnicht so schwer, trockene Wissenschaft zu begreifen, wenn sie wie hier derart klar und kurz als spannende Abenteuer dargestellt werden.

Ich war begeistert, als ich von den Flatterkatzen erfuhr und dann noch in die Zwergen- oder Nanowelten eingeführt wurde. Die Gegenüberstellung des Mikro- zum Makrokosmos ist einmalig gelungen. Man kommt wirklich ins Grübeln und versteht die Welt nicht mehr. Grüblern und Wissbegierigen äußerst zu empfehlen. Bravo!

Die Nanowelten zu begreifen, machen einem ganz schön zu schaffen. Da war es auf dem Katzenplaneten mit den Flatterkatzen (Darwin‘sche Theorie) amüsanter. Unbedingt lesen.

---

Durch meine berufliche Tätigkeit weiß ich, dass Schülerinnen und Schüler besonders für Lernbereiche, die an Grenzen unseres Weltverständnisses stoßen, zu interessieren und zu innovativem Mitdenken zu bewegen sind; diese müssen nur humorvoll und leicht verständlich vorgetragen werden.

In bewusst eher kindlich-naiven, jedoch möglichst spannend erzählten Geschichten werden hier viele neue wissenschaftlich nachvollziehbare Erkenntnisse in Form einer Art lustiger Kinder-Lehrbücher eingeblendet, ohne dass diese jedoch als „Lehrbücher" empfunden bzw. erkannt werden. Auf diese Weise sollen junge Leser spielerisch für eine Welt begeistert werden, die dank wissenschaftlichen Fortschrittes für uns alle in vielerlei Hinsicht erkennbarer geworden ist.

Das Aufschließen neuer Türen ist essentiell und das Wissen über Zusammenhänge, insbesondere auf dem Gebiete der Naturwissenschaften, wird zunehmend komplexer und anspruchsvoller. Demzufolge kann man wohl nicht früh genug damit anfangen, Kindern bzw. Jugendlichen einen Einblick in diese Welten zu verschaffen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dunkle Materie«

Leseprobe vom

Dunkle Materie

tredition | Weltall - Im Mikro- und Markokosmos - Auf der Suche nach der wahren Wirklichkeit


Nach einer etwas gewagten Fahrt durch einen Teil der Milchstraße, landen die fünf Abenteurer Molly, Bissy,Summsi, Blinki und das Wussel mit Alienne schließlich im Kometenland, der Oortschen Wolke, wo sie die Muffis finden, die sie mitnehmen. Besonders das Wussel ist begeistert, da sie mit Hyperlichtgeschwindigkeit durch den von den Schwarzen Löchern bekanntlich gekrümmten Raum fliegen und es dadurch immer wilder zugeht. Alienne steuert Millionen Lichtjahre entfernte Galaxien an, bis eine ungeheure geheimnisvolle Kraft, die noch nicht ganz erforscht ist, ihr Raumschiff durch einen Tunnel in ein anderes Universum zieht.

Leserstimmen:

Verblüffend einfach - immer in Form einer aufregenden Abenteuergeschichte, werden hier über komplizierte Dinge wie gekrümmten Raum, das Werden und Vergehen von Universen u.w. berichtet. Interessant für aufgeschlossene Jugendliche und Erwachsene. Empfehlung: Am besten gemeinsam lesen!

Hier werden nicht nur aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse vermittelt, sondern diese als Grundlage genommen, um allgemeine philosophische Fragen zu beantworten. Es wird versucht, die seit Urzeiten die Menschheit quälenden Fragen zu beantworten - wie z.B.: Warum leben wir? Woher kommen wir? In welcher Welt leben wir? Was können wir erkennnen? Ob die vorgeschlagenen Lösungen akzeptiert werden können, muss jedoch jeder für sich selbst entscheiden.

Diese bewegenden Abenteuer im Weltraum müssen einfach begeistern und regen zum Nachdenken an. Ebenso lehrreich wie packend!!

---

Durch meine berufliche Tätigkeit weiß ich, dass Schülerinnen und Schüler besonders für Lernbereiche, die an Grenzen unseres Weltverständnisses stoßen, zu interessieren und zu innovativem Mitdenken zu bewegen sind; diese müssen nur humorvoll und leicht verständlich vorgetragen werden.

In bewusst eher kindlich-naiven, jedoch möglichst spannend erzählten Geschichten werden hier viele neue wissenschaftlich nachvollziehbare Erkenntnisse in Form einer Art lustiger Kinder-Lehrbücher eingeblendet, ohne dass diese jedoch als „Lehrbücher" empfunden bzw. erkannt werden. Auf diese Weise sollen junge Leser spielerisch für eine Welt begeistert werden, die dank wissenschaftlichen Fortschrittes für uns alle in vielerlei Hinsicht erkennbarer geworden ist.

Das Aufschließen neuer Türen ist essentiell und das Wissen über Zusammenhänge, insbesondere auf dem Gebiete der Naturwissenschaften, wird zunehmend komplexer und anspruchsvoller. Demzufolge kann man wohl nicht früh genug damit anfangen, Kindern bzw. Jugendlichen einen Einblick in diese Welten zu verschaffen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen