Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vampire, Pech und P(f)annen«

Vampire, Pech und P(f)annen

BookRix | Verflixt und zugebissen


„Wenn eine Frau ein Küchenutensil zwischen den Fingern hat, dann hebe die Hände, gehe langsam drei Schritte zurück, dreh dich um und lauf um dein Leben!“

Wie wahr solche Sprüche sein können, darf der arrogante Vampir Jeremy nun am eigenen Leib erfahren. Linett, Zeugin eines Mordes, soll eine Aussage machen, die nicht nur dem Mörder sondern im Dominoeffekt auch der gesamten Pariser Unterwelt erhebliche Probleme bescheren könnte. Was für Jeremy als leichter Auftrag (Töte das Mädchen!) beginnt, entpuppt sich schon bald als größte Herausforderung für den erfahrenen Auftragskiller. 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leserstimmen von Bookrix:

++++ herrlich, erfrischend und humorvoll .... ich kam stellenweisen nicht mehr aus dem Lachen raus, wenn ich mit die Situationen bildlich vorgestellt habe ... einfach köstlich. Ich hoffe, dass ich noch viel von Dir lesen darf. Deine Art zu schreiben ist einfach genial. Ich geh gleich morgen auch eine Pfanne kaufen... mal sehen, Vampire lauern schließlich überall ++++

++++ Oh mein Gott, so ein geiles Buch habe ich schon lang nicht mehr gelesen und der Humor ist unschlagbar, ich komme jetzt noch kaum aus dem Lachen heraus. ++++

++++ Einfach genial, danke für die vielen Lacher ++++ Super geil geschrieben! Witzig, rasant und heiß ++++

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Forderungen, Umsatzsteuer an (Streck-)Bank«

Forderungen, Umsatzsteuer an (Streck-)Bank

BookRix


Laptop. Kaffeetasse. Sexmieze unter dem Schreibtisch.

Das Leben als Buchhalter könnte so schön sein. Doch Jefferson, von Beruf verarmter Ex-Broker, weiß seinen neuen Job als Zahlenjongleur in einem Rotlichtschuppen nicht zu schätzen. Nicht nur, dass er sich vor den Trainings mit Vladimir, dem bärenstarken Türsteher, und den Umstylings mit Jacq, dem schillernden Paradiesvogel par excellence, drücken muss. Nein, der gnadenlose Gläubiger seiner Chefin, Dimitri Petrow, macht ihn auch noch persönlich für die Rückzahlung von 50.000 Pfund verantwortlich. Und plötzlich braucht Jefferson alle Hilfe, die er bekommen kann. Selbst die von Sarah, der frechen Domina des Hauses mit den faszinierenden Augen.

Was die Altersfreigabe ab 18 Jahre betrifft:

Diese Kurzgeschichte enthält keine expliziten Sexszenen, dafür den einen oder anderen Begriff, der den Jugendschutz nervös machen könnte.

Der Kurzroman umfasst 16.250 Wörter.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Diebstahl mit Sockenschuss«

Diebstahl mit Sockenschuss

BookRix


Eine Urkunde? Auf ollem Papier und mit Schnörkel?! Gibt’s die nicht als PDF-Datei?

Die Bürgermeisterin Elvira Rotstein des kleinen Städtchens Jeverhaven hat ein Problem: Ein milliardenschwerer Konzern möchte sich mit tausenden Arbeitsplätzen in dem Ort  ansiedeln, doch bevor der Deal unter Dach und Fach gebracht werden kann, muss Elvira die Urkunde vorlegen, die Jeverhaven das Stadtrecht bescheinigt.Doch was tun, wenn sich das Dokument unglücklicherweise in England befindet und die Herausgabe verweigert wird?Elvira Rotstein schmiedet einen raffinierten Plan und überredet ihre eigene Nichte Luisa, die Urkunde zu klauen.Für Luisa wird aber nicht nur der Diebstahl zur Herausforderung.  Nein, auch der mysteriöse (und bedauerlicherweise ausgesprochen attraktive) Ryan, der sich Luisa plötzlich an die Fersen heftet, macht ihr einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Denn seine ständige Nähe hat deutliche Auswirkungen auf ihr Denkvermögen und ihr rationales Verhalten …

Leserstimmen von Bookrix"Ah, ich erinnere mich nicht, wann ich das letzte Mal so gelacht habe!" – avalon"Herrlich! Dein Buch ist einfach ein einziges Lesevergnügen. Meine Güte, was für eine Verfolgungsjagd! James Bond hätte es nicht besser gekonnt." – Britannia"In deinem turbulenten Buch, jonglierst du beeindruckend mit Worten. Manchmal musste ich grinsen und manchmal auch laut lachen. Ich freue mich schon auf mehr solch amüsante Bücher." – Alica

 

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Will you be my Kacki-Keks?«

Will you be my Kacki-Keks?

BookRix


Übergewichtige kleine Männer mit Glatze und Flügeln, rosa Geschenkpapier und Herzchen - das ist der Valentinstag. Ein Tag zum Lieben und Geliebtwerden.

Doch in Cookies Familie scheint die Liebe Ferien zu machen. Herr und Frau Äh streiten ohne Unterlass. Seine liebste Freundin Maria schwärmt unglücklich für ihren Sandkastenfreund und auch der quietschlebendige Keks hätte gern eine Freundin.

Cookie beschließt der Liebe auf die Sprünge zu helfen, wenn sie schon selbst keinen Handlungsbedarf sieht, und wirbelt dabei nicht nur seine eigenen Krümel durcheinander.

Ein turbulentes Wiedersehen mit Cookie - dem lebendig gewordenen Keks aus 'Ein Keks, der auszog, Weihnachten zu überleben'

Die Kurzgeschichte umfasst ca. 30 Taschenbuchseiten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bis dass der Pflock euch scheidet«

Bis dass der Pflock euch scheidet

BookRix | Verflixt und zugebissen


Den heirate ich! Ob er will oder nicht!

Das weiß Amélie bereits seit ihrem fünften Lebensjahr. Dass ihr Traumprinz nicht nur ein ganzes Stück älter ist und vor allem sehr spitze Zähne mit sich herumträgt, tut dabei nichts zur Sache. Ihr Entschluss steht fest: Sobald sie groß ist, wird sie ihren Vampirfreund heiraten!

Ihr Vorsatz gerät jedoch leicht ins Wanken, als ihr unwissentlich Verlobter von heute auf morgen ohne ein einziges Wort verschwindet.

Umso größer ist ihr Erstaunen, als dieser zwanzig Jahre später wieder auftaucht. Unter anderem Namen, um keinen Tag gealtert und vor ihr auf den Knien. Bedauerlicherweise nicht, um den längst überfälligen Heiratsantrag auszusprechen, sondern in echter Bedrängnis. Nicht nur, dass Jason erbittert seine Vormachtsstellung in der Pariser Mafia verteidigen muss, seine Erlegung soll das Meisterstück von Amélies Freund sein – einem Vampirjäger.

Doch eine Frau, die weiß, dass man auf Tinder nie die echte Liebe findet, ist nur zu gern bereit, über diese Kleinigkeiten hinwegzusehen.

ca. 414 Taschenbuchseiten. Alle Bände der Reihe ›verflixt und zugebissen‹ sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Fans erwartet ein Wiedersehen mit den Charakteren des Fantasy-Bestsellers ›Vampire, Pech und P(f)annen‹.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lapidem Maleficus«

Lapidem Maleficus

BookRix


Verliebe dich nicht in den Mann, der die Mordversuche deines Amuletts ignoriert.

Vom Pech und von Vampiren verfolgt, stolpert Emily in die Obhut eines permanent schlechtgelaunten Vampirjägers. Schweigsam und kampfeslustig weigert er sich beharrlich, das Rauchen anzufangen und einen Sarg mit sich herumzuschleppen, um einem Django, der auf dem falschen Kontinent gestrandet ist, vollends gerecht zu werden.

Damit könnte Emily noch leben. Dass er ihr jedoch jegliches Talent zur Vampirjagd abspricht, nimmt sie ein wenig persönlich. Trotzdem ist Scott Stone ihre größte Hoffnung, um das Rätsel ihrer Vergangenheit zu lösen. Das Amulett um ihren Hals ist der einzige Hinweis und Scott der Einzige, der es lesen kann. Dumm nur, dass beide sich nicht leiden können. Nicht nur Scott hegt Misstrauen gegenüber einem Gegenstand, der selbstständig denken kann. Auch Emilys Amulett ist alles andere als begeistert von dem Mann, der ihr Herz zunehmend höher schlagen lässt.

Doch je näher sie der Lösung des Rätsels kommen, umso mehr muss Emily sich fragen, ob Scott nicht nur seine eigenen Ziele verfolgt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen