Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bewusstsein - Gespräche über das, was sich niemals ändert«

Leseprobe vom

Bewusstsein - Gespräche über das, was sich niemals ändert

tredition


Wer erstmal auf die Frage nach dem Sinn des Daseins gestossen ist, wird sich früher oder später beantworten müssen: Wer ist es eigentlich, der diese Frage stellt? Alexander Smit erforscht mit seinen Gesprächspartnern und Lesern die Grundannahmen zum eigenen Selbstverständnis und erschüttert in der Tradition seines Meisters Nisargadatta Maharaj die Fundamente der herkömmlichen Sicht auf sich selbst.

---

Alexander Smit wurde 1948 in Rotterdam geboren. In sehr jungem Alter zeigte er großes Interesse an philosophischen Themen und Musik. Im Alter von 15 machte er eine außergewöhnliche Erfahrung, die sein Leben komplett veränderte. Er kam in Kontakt mit J. Krishnamurti, Rama Polderman, Swami Ranganathananda und später mit Jean Klein, Douglas Harding, John Levy, Wei Wu Wei und im Besonderen mit Wolter A. Keers, der ihn auf dem klassischen Weg des Advaita begleitete. 1978 traf er seinen letzten Lehrer, Shri Nisargadatta Maharaj, von dem er Einweisungen und eine intensive Ausbildung erhielt, und der ihn anwies, jeden im Westen auf dem Weg des Advaita zu unterrichten, dem nach ‚Erkenntnis‘ dürstete. Das hat er ausgiebig getan, im Besonderen in zahlreiche Gesprächen und Lesungen. Alexander Smit verstarb 1998 in den Niederlanden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen