Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Familie mit Herz 37 - Familienroman«

Familie mit Herz 37 - Familienroman

Bastei Entertainment | Familie mit Herz


Ein kleines Herz lernt wieder lachen

Bewegender Roman um die mutterlose Silja und ihren guten Engel

Da hat Silja sich so auf den Umzug ins schöne Münsterland gefreut, und jetzt? Jetzt liegt sie auf ihrem Bett, drückt den dicken Teddy an sich und weint bitterlich. Vierzehn Tage ist sie schon in der neuen Schule, und es ist einfach schrecklich. Die fremden Kinder mögen sie nicht; sie lachen sie aus und verspotten sie, weil sie in einem echten Wasserschlösschen wohnt, weil sie ein von in ihrem Nachnamen hat und weil sie überhaupt ein bisschen anders ist.

Silja hat jeden Tag Angst vor dem nächsten Morgen, denn da muss sie ja wieder hin zu diesen bösen Kindern! Wenn ihr Papa sie wenigstens mal richtig trösten würde, aber der hat im Moment gar keine Zeit für seine kleine Tochter; er muss schließlich seine neue Architekten-Firma aufbauen. Und Mami, ja, die ist schon so lange tot. Wird es denn immer so weitergehen, so traurig und freudlos? Silja möchte doch so gerne wieder von Herzen lachen!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2502«

Fürsten-Roman - Folge 2502

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Prinzessin Anneli von Petzold ist zurzeit eine "persona non grata" auf dem Adelsparkett - so unerwünscht, dass sogar ihre beste Freundin Karina sie von ihrer Geburtstagsfeier auslädt und eiskalt fallen lässt. Dabei ist Anneli doch nur unverschuldet einem Betrüger aufgesessen und hat dabei fast ihr ganzes Vermögen verloren.

In der feinen Gesellschaft ist dies trotzdem ein Grund, sie mit Verachtung zu strafen. Da tut es Anneli umso mehr wohl, dass sich ausgerechnet ein junger Fürst, Gernot von Anmar, ernsthaft um sie zu bemühen scheint. Nur zaghaft lässt sie sein Werben zu, aber endlich gelingt es Gernot doch, ihr Vertrauen - und ihr Herz - zu gewinnen. Bis zu dem Tag, als ein anonymer Brief Anneli erreicht: Nur ein Foto ist beigelegt, und das zeigt den Fürsten innig mit einer anderen Frau. Anneli erstarrt - ihre Pechsträhne ist wohl doch noch nicht vorbei ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2460«

Fürsten-Roman - Folge 2460

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Der junge Holzkünstler Jonas Schildknecht organisiert jedes Jahr einen Wintermarkt in München, der traditionell am alten Rathaus stattfindet. Für dieses Jahr hat die Stadtverwaltung den Markt allerdings völlig überraschend abgesagt, sodass Jonas einen neuen Veranstaltungsort suchen muss. Doch so kurzfristig findet sich kein geeigneter Platz, und so bleibt Jonas nur noch eine Hoffnung: der Hof des altehrwürdigen Schlosses Lohenstein.

Die Lage wäre perfekt, doch es gibt ein Problem: Die junge Schlossherrin Elisabeth Prinzessin von Lohenstein gilt als sehr unangenehme Person. Den Kontakt zu ihrer Familie hat sie schon lange abgebrochen, und auch sonst wagt sie sich nur selten unter Menschen. Überall ist sie als "Schneekönigin" bekannt, und man sagt sich, sie habe ein Herz aus Eis ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2468«

Fürsten-Roman - Folge 2468

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Schweißgebadet wacht Niklas Fürst von Wulfenberg aus seinem Albtraum auf. Schon wieder hat er gesehen, wie er seine Frau die Treppe hinunterstößt. Wie es damals wirklich zu dem schrecklichen Ereignis kam, weiß Niklas nicht mehr, denn ihm fehlt jede Erinnerung an diese furchtbare Nacht. Aber er ist fest davon überzeugt, dass er selbst den Tod seiner Frau verursacht hat. Seitdem lebt er, von Schuldgefühlen geplagt, ein sehr zurückgezogenes Leben.

Als Niklas von Wulfenberg eine neue Haushälterin einstellt, verzaubert ihn Jasmin Keller mit ihrer positiven Art sofort. Mit ihr kann er wieder lachen und ungezwungen sein, wenn auch nur für kurze Augenblicke. Doch als Niklas merkt, dass er dabei ist, Gefühle für diese wunderbare Frau zu entwickeln, zieht er sich sofort wieder in sich selbst zurück. Er darf nicht zulassen, dass sich Jasmin in ihn verliebt, denn wenn an seinen Albträumen wirklich etwas Wahres dran ist, könnte er auch für sie eine große Gefahr darstellen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2503«

Fürsten-Roman - Folge 2503

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Ein unterhaltsames Krimidinner statt einer festlichen Abendgesellschaft zu seinem dreißigsten Geburtstag?

Larissa Gräfin von Racknitz ist entsetzt über die Pläne ihres Verlobten Werner von Kappstein. Wie konnte sich der sonst so ernsthafte Fürst nur auf diese verrückte Idee seiner jüngeren Schwester Florentine einlassen? Und dann bringt Florentine als Hauptdarstellerin auch noch ihre Freundin Cora von Leyningen ins Spiel. Die hübsche Schauspielerin ist nicht nur begeistert von der inspirierenden Kulisse von Schloss Kappstein, sondern auch tief beeindruckt von der Begegnung mit dem jungen Schlossherrn.

Dass auch ihr Verlobter seine Augen kaum von Cora lassen kann, entgeht Larissa selbstverständlich nicht. So beschließt sie, den Ablauf des Krimidinners abzuändern - in einer Art und Weise, mit der niemand gerechnet hat ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2486«

Fürsten-Roman - Folge 2486

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Jannik Prinz von Auenburg ist der Organisator für das diesjährige Weihnachtskonzert. Als sich die berühmte Harfenistin Violetta Helmbrecht kurz vor dem Auftritt durch ein Missgeschick die Hand verletzt, ist die Aufregung groß. Ein geeignet Ersatz muss her, aber wer kann so schnell noch alle Stücke lernen? Missmutig schaltet Prinz Jannik eine Anzeige, um eine erfahrene Harfenistin zu finden. Und tatsächlich meldet sich schon bald eine junge Frau, deren Qualifikationen sehr vielversprechend klingen. Als sich Britta Meinfeld dann zum Vorspiel einfindet, ist der Prinz außer sich vor Wut. Ebendiese Frau ist nämlich auch für Violettas Handverletzung verantwortlich! Doch welche Wahl hat der Prinz? Keine andere Bewerberin bringt so viel Erfahrung mit wie Britta Meinhard. Widerwillig stimmt Jannik deshalb dem Vorspiel zu.

Als Britta die ersten Töne spielt, ist Prinz Jannik plötzlich sonderbar ergriffen. Und als die junge Frau später zufällig unter einem Mistelzweig steht, kann sich der Prinz nicht länger zurückhalten. Er zieht Britta an sich und küsst sie voller Zärtlichkeit ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Romantische Bibliothek - Folge 50«

Romantische Bibliothek - Folge 50

Bastei Entertainment | Romantische Bibliothek


Harder Stenndorf weiß nicht, wie ihm geschieht. Zwei Wochen vor seiner geplanten Hochzeit mit Maren, Tochter eines wohlhabenden Schiffsmaklers, erhält er einen anonymen Brief. Seine vermisste und für tot erklärte Ehefrau, die im Krieg ums Leben gekommen sein soll, lebt - die geplante Hochzeit scheint damit unmöglich.

Harder traut seinen Augen kaum, als die Totgeglaubte tatsächlich kurze Zeit später vor der Tür seiner prachtvollen Villa steht. Er hat Mühe, sein Entsetzen über ihr verändertes Äußeres zu verbergen. Sie ist nur noch ein Schatten ihrer selbst, eine alte Frau mit zerschlissenen Kleidern und verfilztem Haar.

Harder ist hin- und hergerissen. Nun steht er zwischen zwei Frauen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2475«

Fürsten-Roman - Folge 2475

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Fürstin Elena schlägt die Augen auf und muss sich erst einmal an der Bettdecke festhalten. Alles um sie herum schaukelt, als wäre die Welt ins Wanken geraten. Gestern Abend hat sie eindeutig zu tief ins Glas geschaut! Aber wo ist sie jetzt, und wem gehört dieses fremde Bett?

Langsam kehren die Erinnerungen an den vergangenen Abend zurück: Elena von Falkenhorst hat auf einem Maskenball mit einem Fremden getanzt, nachdem sie sich im Stillen dazu entschieden hatte, sich endlich von ihrem Mann zu trennen, der nur noch für seine Arbeit lebt. Der Fürstin fällt wieder ein, dass ihr der Fremde seltsam vertraut vorkam und sie ihm deshalb auf seine Jacht gefolgt ist ... Aber wo ist dieser Mann jetzt?

Als sich Elena von Falkenhorst aufrichtet und aus dem kleinen Fenster schaut, fällt sie beinahe aus allen Wolken. Wo sie auch hinsieht, überall ist nur Wasser! Sie muss sich noch auf der Jacht befinden, grübelt sie. Oh Gott, vermutlich wird sie gerade von diesem Mann entführt!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2438«

Fürsten-Roman - Folge 2438

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Das darf doch nicht wahr sein!, denkt Prinzessin Vivien. Ihre Eltern wollen sie doch tatsächlich mit Prinz Kiljan verkuppeln, den sie seit ihrer Kindheit nicht mehr gesehen hat.

Widerstrebend blickt sie der Begegnung mit dem Prinzen entgegen. Doch als Kiljan dann vor ihr steht und sie anlächelt, geschieht etwas mit Vivien, was sie nie für möglich gehalten hätte: Sie fühlt sich zu dem attraktiven Prinzen hingezogen.

Überwältigt von ihren Gefühlen, schlingt sie ihre Arme um ihn und gibt ihm einen leidenschaftlichen Kuss. "Ich freue mich auch, dich wiederzusehen, kleine Prinzessin", sagt der Prinz und beginnt, herzlich zu lachen. "Aber ich glaube nicht, dass Kiljan es gutheißen würde, wenn ich dich verführe." Kiljan würde es nicht gutheißen?! Vivien erstarrt. Bedeutet das, dass dieser charmante junge Mann gar nicht Kiljan ist? Aber wer ist er dann?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fürsten-Roman - Folge 2490«

Fürsten-Roman - Folge 2490

Bastei Entertainment | Fürsten-Roman


Robert von Hohenhausen ist von der Idee, dass in einem Adelsmagazin ein Abendessen mit ihm verlost werden soll, regelrecht begeistert. Er glaubt, dass die fürstliche Familie durch dieses Preisausschreiben wieder positive Schlagzeilen machen wird, was vor allem dem elterlichen Gestüt zugutekommen würde.

Kurz bevor die Kampagne anläuft, verliebt sich Prinz Robert allerdings in die bürgerliche Tatjana Geißler. Um das Preisausschreiben nicht zu gefährden, bittet er seinen Zwillingsbruder, an seiner Stelle an dem Blind Date teilzunehmen. Obwohl Prinz Manuel alles andere als begeistert ist, lässt er sich schließlich überreden und geht zu dem arrangierten Rendezvous. Luise Hummenthal, die glückliche Gewinnerin des Wettbewerbs, ahnt natürlich nichts von dem Schwindel der beiden Brüder und verbringt einen wunderbaren Abend mit dem angeblichen Prinz Robert. Als sie den Prinzen um ein Wiedersehen bittet, muss Manuel improvisieren ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen