Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Blickwinkel - die etwas andere Biografie«

Leseprobe vom

Blickwinkel - die etwas andere Biografie

tredition


"Blickwinkel - die etwas andere Biografie" von Roswitha Schreiner

Seit über drei Jahrzehnten ist uns ihr Gesicht in der deutschen TV-Landschaft vertraut. Viele sind mit ihr aufgewachsen und haben sie als Freundin von Hendrik Martz in den „Wicherts von nebenan“ erlebt. An der Seite von Manfred Krug in „Liebling Kreuzberg“ hat sie sich, als Tochter der Nation, in die Herzen der Zuschauer gespielt. Als erste Kommissarin in Minirock und Stöckelschuh, hat sie im „TATORT" für Aufruhr gesorgt.

Nach ihrem zauberhaften Kinderbuch „Leonies Haus“, illustriert von Sonja van Bergen, nimmt die Schauspielerin in „Blickwinkel - die etwas andere Biografie“ uns Leser nun in einem ABC Darium mit in ihr Leben und ihre Gedankenwelt. Die Begegnungen und Ereignisse in der Filmwelt reflektiert sie bewusst aus ihrem ganz persönlichen Blickwinkel.

Nicht nur „TATORT" oder "ROTE ROSEN“ - Fans u.v.m, kommen in dieser "anderen" Biografie auf Ihre Kosten, auch Liebhaber von Poesie und Lyrik werden ihre Texte genießen. Ein Buch zum Nachdenken, das das „Mensch sein“ in den Fokus rückt.

---

Roswitha Schreiner ist Schauspielerin.

Ob als "TATORT"-Kommissarin Miriam Koch in 15 WDR-"TATORT"-Folgen, als Tochter von Manfred Krug in „Liebling Kreuzberg“, als Stups in dem 50er-Jahre-Mehrteiler "Regina auf den Stufen“ an der Seite von Katja Riemann oder in Serien wie "Anke, die Comedyserie" mit Anke Engelke, u.v.m, ihr Gesicht ist uns Zuschauern seit Jahrzehnten wohl vertraut.

Seit ihrer Zeit bei der ARD Serie „Rote Rosen“, hat die Schauspielerin das Schreiben für sich entdeckt, Drehbücher überarbeitet und Schreib-Seminare besucht. Inzwischen Mutter von Zwillingen und inspiriert von ihrer Tochter, ist das Kinderbuch "Leonies Haus“ entstanden, das durch die zauberhaften Bilder der Künstlerin Sonja van Bergen, die jungen und die erwachsenen Leser, in eine Welt entführt, die uns einst allen ganz vertraut war.

Nun wagt Roswitha Schreiner mit einem weiteren Buch den Schritt in die Öffentlichkeit. In „Blickwinkel - die etwas andere Biografie“, gewährt Roswitha Schreiner nicht nur „TATORT", „Liebling Kreuzberg" oder "Rote Rosen“-Fans, einen Blick hinter die Kulissen, sie schildert ehrlich und unverblümt, teilweise poetisch und immer wieder philosophisch, was sie in ihrem Leben geprägt hat.

Roswitha Schreiners literarisches Spektrum ist breit gefächert, ebenso wie ihre Rollen, mit denen sie sich in die Herzen der Zuschauer gespielt hat.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen