Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Am Reizdarm nicht verzweifeln«

Am Reizdarm nicht verzweifeln

tredition


Das Reizdarmsyndrom ist eine der großen Volkskrankheiten unserer Zeit geworden. Schätzungen zufolge leiden mittlerweile bis zu 25 Prozent aller Menschen in der westlichen Welt an dieser Gesundheitsstörung. Viele Betroffene sind in ihrem Alltag stark eingeschränkt. Und obwohl immer mehr Medikamente auf den Markt kommen und nicht wenige Pharmaunternehmen ihre Produkte als wahre „Wundermittel“ anpreisen, bleibt etlichen Patienten oft nur die bittere Erkenntnis, dass sich ein manifestierter Reizdarm nicht einfach so wegtherapieren lässt.

Trotz allem ist es sehr wichtig, dass der Frust nicht die Oberhand gewinnt: Das Leben sollte auch mit „RDS“ lebenswert bleiben!

Ziel dieses Buches ist es, Reizdarmgeplagten eine Vielzahl von Tipps, Anregungen und Hinweisen für den täglichen Umgang mit der Krankheit zu geben. Im Unterschied zu vielen anderen Publikationen zum Thema Reizdarm soll nicht in erster Linie eine Ursachenerklärung im Vordergrund stehen, sondern echte Unterstützung für den Alltag geboten werden. Ohne lästiges Fachchinesisch und viel medizinisches Vokabular erhalten Reizdarm-Patienten wertvolle Tipps für ein gelingendes Leben mit der Krankheit.

Auch zum Weitergeben an Freunde, Kollegen und Verwandte ist das Buch hervorragend geeignet, damit Verständnis für die Belange der Betroffenen aufgebaut werden kann.

Autor Christian B. Schreiber ist seit rund 25 Jahren selbst vom Reizdarm betroffen. Als vierfacher Familienvater, Fachautor und Redner mit zahlreichen öffentlichen Terminen kennt er das Problem mit der dringenden Suche nach der nächsten Toilette nur zu gut. Bedingt durch seine Arbeit und die vielfältigen Herausforderungen des Alltags hat Christian B. Schreiber im Laufe der Jahre Strategien entwickelt, der Krankheit in weiten Teilen ein Schnippchen zu schlagen.

---

Christian B. Schreiber ist seit vielen Jahren als Texter, Redner und Fachautor tätig. Neben seiner Arbeit für ein Nachrichtenmagazin hat er bereits unzählige Beiträge aus den Themenbereichen Finanzen, Haushalt und Technik veröffentlicht.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen