Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Warum manchmal ein Brett vorm Kopf klebt und wieso man im Sitzen miteinander gehen kann«

Warum manchmal ein Brett vorm Kopf klebt und wieso man im Sitzen miteinander gehen kann

Ernst Reinhardt Verlag


Warum versteht mich keiner? Was mache ich, wenn ich verliebt bin? Werde ich einen passenden Beruf finden? – Fragen, vor denen viele Jugendliche stehen. Doch für Jugendliche mit einer Autismus-Spektrum-Störung haben sie oft eine besondere Brisanz. Dieser Ratgeber begleitet Jugendliche mit Autismus (ab ca. 12 Jahren) durch die Wirren des Alltags. Viele Tipps helfen bei wiederkehrenden Herausforderungen in Schule und Familie, in Kommunikationssituationen und täglichen Routinen. Auch auf spezielle Fragen zu Wahrnehmung, Gefühlen, Small Talk, Freundschaften, ersten Liebesbeziehungen, Pubertät und Sex geben die Autorinnen eine Antwort – bis hin zur Frage, ob und wann sich autistische Jugendliche outen sollten und ob sie versuchen sollten, „normal zu werden“. Ein Alltagsbegleiter für Jugendliche und auch eine bereichernde Lektüre für deren Familien und Therapeuten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tova und die Sache mit der Liebe«

Tova und die Sache mit der Liebe

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG


Tova lebt mit ihrer Mutter, ihren beiden Geschwistern und ihrem Großvater in der Unterstadt. Seit ihre Mutter ein Geschäft eröffnet hat, darf Tova immer öfter kunstvolle Blumengestecke in die Oberstadt liefern, dorthin, wo die Häuser vornehmer sind und einem aus der Ferne die Lichter des Schlosses zuzwinkern. Eines Tages spricht sie an der Straßenbahnhaltestelle ein fremder Junge an. Warum sie mit ihrer Löwenmähne nicht im Zirkus auftrete? Nette dunkelbraune Augen hat das freche Großmaul. Und nach reichen Eltern sieht es aus. Dass es sich allerdings um Prinz Borries handelt, ahnt Tova nicht … Ein außergewöhnliches Jugendbuch über Freundschaft und die erste Liebe.

---

Karla Schneider, 1938 in Dresden geboren, war Buchhändlerin und Journalistin. Seit 1979 lebt sie als freie Autorin in Wuppertal. Zu ihren bekanntesten Büchern zählen Die abenteuerliche Geschichte der Filomena Findeisen und Die Reise in den Norden. Im Hanser Kinderbuch sind bereits ihre Romane Glückskind (2003), Die Geschwister Apraksin. Das Abenteuer einer unfreiwilligen Reise (2006) und Marcolini oder Wie man Günstling wird (2007) erschienen. 2013 folgte ihr neues Jugendbuch Tova und die Sache mit der Liebe.

 

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen