Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das gemeingefährliche Jahrgangstreffen«

Das gemeingefährliche Jahrgangstreffen

BookRix


Kriminaloberkommissar Ernst Keller besucht seinen Heimatort im Norden Hessens, um an einem Treffen seines alten Grundschuljahrgangs teilzunehmen. Ein Mitschüler wird nach der Feier mit einem Gartenzwerg niedergeschlagen und überlebt den Anschlag nur knapp. Der Kommissar übernimmt den Fall – ein Fehler: Im Laufe der schwierigen Ermittlungen zeigt sich immer deutlicher, dass das Opfer viele Feinde hatte und dass es fast jeder gewesen sein könnte. Kommissar Keller ermittelt allein gegen seine damaligen Mitschüler und taucht dabei tief in seine eigene Vergangenheit ein.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mordwind«

Mordwind

BookRix


Kriminaloberkommissar Ernst Keller wird an einen Tatort tief im Reinhardswald gerufen. Hartmut Sternkens, Inhaber und Geschäftsführer eines Ingenieursbüros für Erneuerbare Energien, wurde tot in einem alten Steinbruch aufgefunden. Die zu dieser Zeit im Ort tobende Diskussion über die Errichtung einer Windparkanlage zieht einen tiefen Graben zwischen Befürworter und Gegner des Projekts. Wurde sein Verdacht zunächst geschickt auf die Gegner der Windenergie gelenkt, kommt Keller jedoch schnell dahinter, dass in das Geflecht von Eifersucht, Neid, Habgier und Hass noch weitere Personen verwickelt sind.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit der Ferkeltaxe durch das Diemeltal«

Mit der Ferkeltaxe durch das Diemeltal

BookRix


Karl Steinbach, der Onkel von Kriminaloberkommissar Ernst Kellers Assistentin Herta 'Engelchen' Engel wird erpresst. Der Erpresser droht, den alten und gerade wiedereröffneten Eisenbahntunnel in Deisel in die Luft zu jagen. Er will damit verhindern, dass der von Steinbach geleitete Verein 'Museumsbahn Carlsbahn' eine Reaktivierung der alten Strecke zwischen Carlshaven und Hümme vorantreibt. Die ersten Tatverdächtigen sind schnell gefunden – der ehrgeizige Stellvertreter Steinbachs im Museumsbahnverein und ein missgünstiger Nachbar. Nach einer aufwendigen Spurensuche und einigen falschen Fährten kommt es schließlich zum Showdown im alten Bahnwärterhäuschen direkt am Tunnel. Kommissar Kellers dritter Fall im Altkreis Hofgeismar.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Herrenabende auf Ratenzahlung«

Herrenabende auf Ratenzahlung

BookRix


Das Eintreiben von Forderungen mittels Baukastenmahnbriefen sichert Dr. Konrad F. Winkelmann und seiner Anwaltskanzlei in Hofgeismar ein üppiges Einkommen. Seine fleißigen Partner motiviert er mit regelmä­ßigen Herrenabenden in einschlägigen Kasseler Etablissements zu Loyalität und guten Leistungen. Alles läuft gut, bis eine Prostituierte auf Winkelmanns Gartenparty auftaucht und später ein Graffiti ‘Kampf den Parasiten’ skandiert. Dann erschüttert eine Explosion die Kanzlei und verletzt eine Mitarbeiterin. Kriminaloberkommissar Ernst Keller und seine Assistentin Herta Engel erhalten den Auftrag, Winkelmann zu beschützen und den Täter zu fassen. Es gelingt ihnen jedoch nicht, eine Entführung Winkelmanns zu verhindern. Dann gerät auch noch ein Freund Kellers durch Recherchen auf eigene Faust in große Gefahr.

Kommissar Kellers vierter Fall im Altkreis Hofgeismar.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tatort Märchenland - Kommissar Keller ermittelt«

Tatort Märchenland - Kommissar Keller ermittelt

BookRix


Kommissar Ernst Keller ermittelt für die Kriminalpolizei Nordhessen. Die Region, die sich selbst gerne als Märchenland bezeichnet, liegt in einer idyllischen Gegend im Herzen Deutschlands. Dies ist allerdings kein Schutz gegen Machenschaften von Ganoven und Schwindlern. Der Sammelband umfasst die ersten vier Fälle am „Tatort Märchenland“.

In „Das gemeingefährliche Jahrgangstreffen“ ist Keller gezwungen, nach dem brutalen Überfall auf einen Schulfreund, im Kreise seiner ehemaligen Mitschüler zu ermitteln. „Mordwind“: Keller und seine Assistentin sind dem Mörder des Leiters eines Windkraftbaus auf der Spur. Dieses Projekt hat den Ort des Geschehens inzwischen tief gespalten.

Ein Museumsbahnverein, der die Wiedereröffnung der ehemaligen nordhessischen Carlsbahn zum Ziel hat, steht im Mittelpunkt von „Mit der Ferkeltaxe durch das Diemeltal“. Die Gegner drohen, den alten Eisenbahntunnel bei Deisel in die Luft zu sprengen. Die Kanzlei des zwielichtigen Anwalts Dr. Konrad F. Winkelmann in Hofgeismar hat in der Vergangenheit gut am Eintreiben von Mahnforderungen verdient. Die „Herrenabende auf Ratenzahlung“ finden jäh ein Ende, als der Seniorpartner der Kanzlei entführt wird.

Die Fälle des Kriminaloberkommissars Ernst Keller von der Kripo in Nordhessen sind fiktiv, mit ein bisschen Phantasie jedoch nur einen Steinwurf von der Realität entfernt.

Kostenlose Leseprobe.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen