Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Digitaler Nachlass«

Digitaler Nachlass

BookRix


Was passiert mit unserer digitalen Identität, digitalen Werten, Social-Media-Accounts, Websites, E-Mails und Co. wenn wir einmal nicht mehr da sind? Wer kümmert sich darum – und wie? Welche Herausforderungen warten auf Vorsorgende und Hinterbliebene?

Kümmern Sie sich frühzeitig um Ihren digitalen Nachlass. Dadurch entlasten Sie Hinterbliebene und helfen Familienmitgliedern und Freunden.

Wenn Sie für jemand anders einen digitalen Nachlass bearbeiten müssen, müssen Sie ihn überblicken und verstehen. Nur auf dieser Grundlage können Sie die richtigen Entscheidungen treffen.

Dieser Ratgeber liefert Ihnen Praxisbeispiele, Checklisten und Leitfäden. Damit haben Sie alles an der Hand, was Sie brauchen, um starten zu können: Als Vorsorgender oder Hinterbliebener.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wege durch die Buchbranche«

Wege durch die Buchbranche

BookRix


Kaum zu glauben, aber seit 2012 gibt es unser Blog Alles fließt (www.alles-fliesst.com). Wir kommen auf 324 Artikel (Stand 7.2.2017) und es werden beständig mehr. Einige Beiträge sind kurzlebig, aber es gibt auch die, die einem über Jahre hinweg im Gedächtnis bleiben, die man immer wieder weiterempfiehlt oder die man selbst noch einmal liest. Da wir es schade fanden, dass sie manchmal etwas untergehen, haben wir hier ein Best-of gesammelt. Der Schwerpunkt liegt auf Artikeln rund um Karriere in der Buchbranche:

Die Buchbranche ist für viele ein Karriereziel. Wer gerne liest und Bücher liebt, eine Geisteswissenschaft studiert oder im Buchhandel gearbeitet hat, will nicht selten bei einem Verlag unterkommen.

Dass hier diverse Fallen lauern, überrascht nicht: Viel Idealismus und Wunsch nach "Selbstverwirklichung" führen manche(n) auf eine abenteuerliche Reise durch prekäre Praktika, unfreiwillige Volontariate und die "Working-Poor"-Arbeitswelt der Elternzeitvertretungen und befristeten Stellen.

Manch eine(r) beißt sich durch, andere eröffnen Lebensmittelläden oder wechseln auf Agenturseite, wo der Stress derselbe, die Bezahlung aber mit etwas Glück besser ist.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen