Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wegewarte«

Wegewarte

tredition


Gedichte aus Lebenshöhen und -tiefen, über Liebe und Lust, zu Berufssituationen, Mitmenschen, Naturbetrachtung, die Erde, Gefühle zu Jahreszeiten, Zwiesprache mit Gott, Reisen, Gedanken über sich selbst

---

Wolfgang Schirmer, geboren 1938 in Amberg/Bayern, lebte in der Oberpfalz, in Franken, am längsten im Rheinland, jetzt, seit Ende der Berufszeit, in Wolkenstein in der Fränkischen Schweiz. Länder und Erde haben ihn schon sehr früh begeistert, aber erst mit 19 Jahren kam er mit der Geologie in Berührung, die ihn lebenslang nicht mehr loslassen wird. Nach dem Studium in Erlangen und Zürich lehrte er in Köln und als Professor in Düsseldorf, zwischenzeitlich am Dartmouth College/USA. Die Geschichte der Erde und Landschaften, Flüsse, Lösse (eiszeitlicher Windstaub) und Paläoklima führten ihn und seine Frau Ursula durch viele Lande der Erde. Die Menschen dafür zu begeistern, die Sprache der Erde zu verstehen, ist sein größtes Anliegen. Beiden gehört sein Herz, der Erde und den Menschen. Musik, Zeichnen und Dichtung begleiten ihn dabei.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Cuervo – der Rabe von La Palma«

Cuervo – der Rabe von La Palma

tredition


In der Fantasie-Geschichte duchstreift Cuervo, der Rabe von La Palma, mit zwei verrabten Urlaubern die Insel. Als Freunde entdecken sie die Unterschiede von Rabendasein und Menschendasein und lernen, wie jeder von ihnen die Landschaft und Geschichte der Insel sieht. Bei ihren Streifzügen erleben sie aufregende Abenteuer mit Menschen und anderen Rabensippen. Eine wichtige Rolle spielt dabei ein Maulbeerkuchen.

---

Wolfgang Schirmer, geboren 1938 in Amberg/Bayern, lebte in der Oberpfalz, in Franken, am längsten im Rheinland, jetzt, seit Ende der Berufszeit, in Wolkenstein in der Fränkischen Schweiz. Er studierte und lehrte Geologie, zuletzt an der Universität Düsseldorf. Er schreibt seit 55 Jahren wissenschaftliche Texte, liebte daneben immer das phantasiegetragene Leben. Beiden, der Erde und den Menschen, gehört sein Herz. Die Menschen dafür zu begeistern, die Sprache der Erde zu verstehen, ist sein größtes Anliegen. Musik, Zeichnen und Dichtung begleiten ihn dabei. Wolfgang Schirmer ist verheiratet, hat drei Kinder und zwei Enkel. An belletristischer Literatur erschien 2016 sein Gedichtband „Wegewarte“, 2018 die Fantaselle "Cuervo – der Rabe von La Palma".

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen