Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wilhelm Tell - ein Schauspiel«

Wilhelm Tell - ein Schauspiel

BookRix


Schillers Drama um den Schweizer Volkshelden Wilhelm Tell und der berühmten Apfelschussszene, Korrektur gelesen und in neuer deutscher Rechtschreibung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kabale und Liebe. Ein bürgerliches Trauerspiel«

Kabale und Liebe. Ein bürgerliches Trauerspiel

BookRix


Das dritte Drama Friedrich Schillers, „Kabale und Liebe“ (ursprünglich „Luise Millerin“ genannt), in dem der Autor gegen adligen Standesdünkel anschreibt, Korrektur gelesen und in neuer deutscher Rechtschreibung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Räuber. Friedrich Schiller«

Die Räuber. Friedrich Schiller

BookRix


Eine kommentierte Textausgabe als Lesetext und für die Textarbeit in der Schule mit über 1000 Wort- und Sacherklärungen

»Die Räuber« ist das fulminante Erstlingswerk von Friedrich Schiller (1759–1805), das seinen Autoren quasi über Nacht berühmt machte. Es ist die Geschichte der ungleichen Brüder Karl und Franz von Moor. Karl ist ein talentierter und edelmutiger junger Mann, der in den Strudel von Exzessen gerät und sich in Schulden stürzt. Sein jüngerer Bruder Franz ist ein kaltbültiger, heimtückischer und tyrannischer Charakter, der alle Hebel in Gang setzt, um in die Rechte seines Bruders einzutreten und dessen Geliebte Amalia für sich zu besitzen. Die Aktivitäten beider setzen eine Kette von Katastrophen in Gang, die am Ende ihre ganze Welt zum Einsturz bringt.

»Die Räuber« ist ein wortgewaltiges Bühnenwerk, das voller mundartlicher Begriffe und Redewendungen, Fremdwörtern und poetischer, bilderreicher Sprache steckt. Bei der ersten Lektüre aber bleiben oft viele der Wörter und Sachen unverstanden. Die vorliegende Ausgabe bringt daher mit über 1000 Wort- und Sacherklärungen Licht in dieses Dunkel und präsentiert diese Erklärungen in unmittelbarer Nähe zur Textstelle, damit der Lesefluss durch allzu häufiges Blättern nicht unnötig gestört wird.

Die Ausgabe bietet:

— Erläuterungen von schwäbischen Wörtern und Redewendungen

— Übersetzung und Erklärung von französischen Begriffen und anderen Fremdwörtern

— Erläuterungen zu Hintergründen verschiedener Ereignisse bzw. Literaturzitate

— Erklärungen veralteter Begriffe

— Erläuterungen in unmittelbarer Nähe zum Text ohne lästiges Umblättern

— Schiller-Biographie und Werkverzeichnis

— Anhang mit der unterdrückten Vorrede und dem unterdrückten Durckbogen B

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kabale und Liebe. Friedrich Schiller. Kommentierte Textausgabe«

Kabale und Liebe. Friedrich Schiller. Kommentierte Textausgabe

BookRix


»Kabale und Liebe« ist ein bedeutendes Jugenddrama von Friedrich Schiller, in dem zwei Welten aufeinanderprallen, die nicht füreinander gemacht sind. Gegen diese unvereinbaren Gegensätze ist auch die Liebe des adeligen Ferdinand von Walter und der Bürgerstochter Luise Millerin machtlos und wird im Getriebe von Intrigen barbarisch zermalmt. Mit seinem Drama setzt Schiller einen Glanzpunkt für eine Generation von Schriftstellern, die sich mit literarischen Gefühlsexplosionen zugleich gegen die absolutistische Allgewalt des Adelsstandes, gegen die reine Vernunftlehre der bürgerlichen Aufklärung und gegen die geltenden literarischen Konventionen auflehnte. In »Kabale und Liebe« stürmt Schiller wortgewaltig über die Verhältnisse seiner Zeit hinweg und presst seinen literarischen Finger direkt in die Wunde. Sein Bühnenwerk strotzt vor mundartlichen Redewendungen, französischen Bezeichnungen und poetischer, bilderreicher Sprache, die auch den Charakter seiner Figuren illustrieren. Bei der Lektüre in der Schule aber bleiben viele der Wörter und Sachen heute unverstanden. Die vorliegende Ausgabe bringt daher mit über 900 Wort- und Sacherklärungen Licht in dieses Dunkel und präsentiert diese Erklärungen in unmittelbarer Nähe zur Textstelle, damit der Lesefluss durch allzu häufiges Blättern nicht unnötig gestört wird. Die Ausgabe bietet: • Erläuterungen von schwäbischen Wörtern und Redewendungen • Übersetzung und Erklärung von französischen Begriffen und anderen Fremdwörtern • Erläuterung sprachlicher Bilder • Hinweise auf Hintergründe verschiedener Ereignisse • Erklärungen zu veralteter Sprache • Erläuterungen direkt am Text ohne lästiges Umblättern • Schiller-Biographie und Werkverzeichnis im Anhang

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Handschuh von Friedrich Schiller. Interpretation«

Der Handschuh von Friedrich Schiller. Interpretation

BookRix


Der Handschuh ist eine der bekanntesten Balladen von Friedrich Schiller. Sie gehört zum Bildungsgut der Deutschen und zählt neben Balladen wie Der Taucher, Der Ring des Polykrates oder Die Kraniche des Ibykus zur Lektüre im Deutschunterricht der Schule. Die vorliegende Interpretation wendet sich besonders an Schüler und sorgt durch die Betrachtung von Schillers Gedankenlyrik, von historischen Hintergründen und von der Idee hinter dem Gedicht für ein tieferes Verständnis des Textes.

Das Besondere der Ballade zeigt sich in ihrer freien Versform. Daher befasst sich ein weiterer Abschnitt des Heftes ausführlich mit den sprachlichen Mitteln des Dichters, wobei Versmaß und Reimsystem Strophe für Strophe betrachtet werden. Ein kleiner Exkurs führt in die wichtigsten Begriffe zur Gedichtinterpretation ein.

Aus dem Inhalt

• Der Gedichtext mit Anmerkungen

• Schillers historische Quelle

• Minnedienst und Ritterlichkeit im Mittelalter

• Entstehung der Ballade

• Das Balladenjahr von Schiller und Goethe

• Was ist eine Ballade?

• Inhaltsangabe Strophe für Strophe und Gedicht-Aufbau

• Sprachliche Mittel einschließlich Einführung zur Gedichtinterpretation

• Schillers Gedankenlyrik

• Idee der Ballade – psychische Gewalttat und Ehrverletzung

• Schiller-Kurzbiographie

• Übersicht der Werke Schillers

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schillers Lied von der Glocke. Text und Interpretation«

Schillers Lied von der Glocke. Text und Interpretation

BookRix


Eine umfangreiche Gedichtinterpretation des berühmten Gedichtes

Friedrich Schillers Lied von der Glocke ist ein bedeutendes Kulturzeugnis, das fest mit der Bildungsgeschichte der Deutschen verschmolzen ist. Die vorliegende Interpretation widmet sich ausführlich diesem klassischen Gedicht und betrachtet seine Rezeption im Verlauf von über 200 Jahren. Im Zentrum des Buches stehen eine ausführliche Besprechung der sprachlichen Mittel und die Interpretation der Absichten Schillers, die mit kultur-geschichtlichen Betrachtungen beleuchtet werden.

Aus dem Inhalt:

• Der vollständige Gedichtext

• Entstehung des Liedes

• Gedicht-Aufbau und Struktur

• Vorbetrachtungen über das Glockengießen

• Inhaltsangabe Strophe für Strophe

• Sprachliche Mittel

• Schillers Gedankenlyrik

• Schillers Ideal bürgerlichen Lebens - das Familienbild im Wandel des 18. Jh.

• Geschlechterrollen im Lied von der Glocke

• Kritik an den Exzessen der Französischen Revolution

• Rezeption von der Schillerzeit bis heute

• Parodien, Vertonungen, Inszenierungen

• Schiller-Kurzbiographie

• Übersicht der Werke Schillers

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen