Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kanapee Gschicht'n«

Leseprobe vom

Kanapee Gschicht'n

tredition | Kanapee Gschicht´n


Wo liest es sich am gemütlichsten?

"Auf dem Kanapee"

In diesem Buch zaubert die Autorin mit Esprit und Fantasie, gespickt mit prickelnder Erotik, Geschichten und Gedichte. Gefühle dürfen gefühlt und Intrigen, Liebesbeziehungen gelebt werden. Bewusst wählte sie ältere Darsteller. Den weit verbreiteten Trend, wonach nur Jungsein "in" sein soll, bläst sie weg, als wäre er eine Pusteblume. Sie ist überzeugt, dass Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft kein Alter kennen. Ihre Figuren lässt sie tanzen, gleich einem Puppenspieler. Die Orte, in denen ihre Erzählungen das Laufen lernen, liegen ihr sehr am Herzen. Siena, die schönste Stadt der Toskana. Das geheimnisvolle Venedig im Maskentrubel, das Meer mit seinen warmen Stränden. Sie sind die Bühne ihrer Träume und Fantasien. Ihre Gedichte, tiefsinnig und zum Schmunzeln verführend. Der Leser darf gespannt sein und lauschen, was die Wellen des Meeres ihm zuflüstern.

Sind ihre Geschichten wahre Begebenheiten, oder entspringen sie dem Quell der Fantasien und Illusionen der Autorin?

Vero o non vero? Wahr oder nicht wahr?

---

Im Wassermann geboren.

Allein mit ihrem Mann lebt sie in einem kleinen Ort zwischen Ammersee und Lech. Sie besuchte die Handelsschule. Innenarchitektin wollte sie werden, jedoch es kam anders. Sekretärin lebenslang bis zur Rente. Größte Erfolge in ihrem Leben, waren die Geburten ihrer zwei einzigartigen Söhne. Ihre Herzliebe gehört ihnen, den Enkelkindern und ihrem Mann. In ihrem Garten, sowie im Haus wohnt ihre Seele. Dort findet sie Ruhe und sich selbst. Seit ihrer Jugend begleiten sie die Lust am Schreiben. Ihre Gedanken auf dem Papier tanzen lassen, den Buchstaben Leben einhauchen, etwas was von ihr bleibt. Ihr Lebensmotto: „Ich gehöre mir ganz allein.“

Veröffentlichungen:

Teil 1 "Kanapee Gschicht´n" Liebesgeflüster.

2021 tredition Verlag

"Hilfe ich werde 60!" Romanartige Biografie.

2018 tredition Verlag

Beiträge in Anthologien:

Beitrag „Mit der Badewanne auf großer Fahrt“ in: Oma und Opa erzählen Band 1. Seite 142-143.

2012 Presse Druck und Verlag Augsburg.

Beitrag „Rex fraß mein Goggahanna-Neschtl“ in: Oma und Opa erzählen Band 2. Seite 182-183.

2013 Presse Druck und Verlag Augsburg.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hilfe ich werde 60!«

Leseprobe vom

Hilfe ich werde 60!

tredition


Hilfe, ich werde 60!

Das Leben lässt keinem die Zeit, über Lebenszahlen nachzudenken. Hetze des Alltages, Unbeschwertheit der Jugend und vielleicht der Gedanke: „Ach, bis dahin ist es ja noch so weit“ verhindern die Vorbereitung auf das Älterwerden. So erging es Theresa. Ihr 60. Geburtstag nahte. Das erschreckte sie. Sie fühlte sich in diesen Tagen wie eine Feuerwerksrakete, die an Silvester nicht in die Luft gejagt wurde. Gleichzeitig geht sie in den Ruhestand und stellt fest: Man bemerkt sie nicht mehr.

Erinnerungen und Gedankenreisen in ihre Vergangenheit (Was hat sie falsch gemacht oder versäumt?) lassen ihr keine Ruhe. Sie fühlt sich unverstanden, allein gelassen und wird schwer krank. Doch leidenschaftlich entscheidet sie, leben zu wollen. Sie verändert ihre Denkweise und findet so ihr Gleichgewicht. Ganz gleich, was andere über sie reden oder denken. Keine Schuld der Vergangenheit ist so groß, dass man sich diese nicht selbst verzeihen kann. Sie hat einen Freund gefunden: sich selbst, die reifer werdende Frau. Sie weiß jetzt: „Ich gehöre mir ganz allein!“

Mit ihrem Buch „Hilfe ich werde 60!“ bietet Autorin Theresa Luisa Schermer ehrliche Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt einer jungen Ruheständlerin. Damit bietet sie Gleichaltrigen die Möglichkeit zur Spiegelung, Älteren zur Erinnerung an Früher und Jüngeren Denkansätze zur Vorbereitung auf das Älterwerden.

---

Geboren am 26. Januar als Wassermann.

Allein mit meinem Mann lebe ich in einem kleinen Ort in Oberbayern.

Ich besuchte die Handelsschule. Das Staatsministerium für Finanzen in München, Dornier und DELO Industrieklebstoffe waren meine Arbeitgeber. Beruflich arbeitete ich als Sekretärin und schaffte es glatt zur Abteilungsassistentin. Für mich WOW.

Mein Liebe gehört meiner Familie und meinem Garten. Meine Leidenschaft dem Schreiben.

Veröffentlichungen:

„Oma und Opa erzählen“ (Augsburger Allgemeine) findet man zwei von mir erlebten Kindheits-Geschichten.

„Hilfe ich werde 60!“ (zuerst erschienen im März 2015 im Windsor Verlag). Vorgestellt durch den „epubli Verlag Berlin auf der Frankfurter Messe 2017.

Projekte in Arbeit:

„Kanapee Gschicht’n“ (Kurzerzählungen)

„Alt & Verrückt“ Gegen die Vernunft (Romance)

Etwas aus meiner Hand Arbeit auf dem Papier festzuhalten, den Buchstaben Leben einzuhauchen macht mich glücklich. Auch weil etwas von mir bleibt.

Mein Lebensmotto:

“Ich gehöre mir ganz allein“

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen