Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Informationsflut im Griff der Fragen«

Informationsflut im Griff der Fragen

tredition


Fragen zielen nicht nur darauf, eine Antwort zu

erhalten. Im Zusammenhang des Fragens geht es auch um eine Haltung, sich nicht mit dem Vordergründigen zufrieden zu geben. Im Erfassen der

Informationsflut über die Massenmedien, in Print

oder in elektronischen (Internet-)Formaten, kann

es nur hilfreich sein, in fragend-analytischer Geübtheit den Fakten, Meinungen, Behauptungen all der Medieninhalte gegenüberzutreten.

Das Fragekonzept dieses Buches berücksichtigt

die immer aktivere Rolle des Lesers/Zuschauers als Mitbeteiligter etwa in Social Media. Deshalb steht auch die mit der größten Informationspower in den Medien repräsentierte Politik/Zeitgeschichte im

Mittelpunkt der Fragen.

Das Buch gibt Bestärkung darin, über eine im

eigenen Kopf sich verselbständigende Technik des Fragens der Informationsflut „kritisch-gekonnter“ zu begegnen. Fragebeispiele, wie Blickschärfe vor allem für textliche Inhalte und Begriffe gewonnen werden kann, richten sich an den mündigen Bürger unserer Informationsgesellschaft.

---

Aus Inhaltsverzeichnis:

Das Buch - Archetyp der Kultur

Das Buch - Premiumprodukt der Wertschöpfung

Das Internet als interaktiver Turbolader für gesellschaftspolitische Dynamik

Das Internet als Turbosystem politischer Prozesse – nicht das Buch

Das Internet als Turbosystem individueller Prozesse – nicht das Buch

Das Buch als Quellgrund des Internets

Das Buch im Wandel seiner Funktionen

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen