Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Zaunprojekt«

Das Zaunprojekt

tredition


Zwei Personen, Otto Michel und Katharina Schmidt, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnten. Aber sie verbindet etwas. Nicht nur, dass sie beide in der modernen Arbeitswelt nicht mehr zurechtkommen, und daher eine psychische Erkrankung haben, sondern auch etwas Düsteres. Doch davon ahnen die beiden zunächst nichts. Wie auch, schließlich bietet der kleine Kurort, in dem es sie zufällig zur gleichen Zeit hin verschlagen hat, genug Rätsel auf. Er ist nämlich, bis auf den schlechtgelaunten Bürgermeister und seine Frau, einen immerzu nervösen Stadtratsbeamten und einen Arzt, menschenleer. Zudem ist der komplette Ort von einem mehreren Metern hohen Zaun umgeben, der es unmöglich macht, den Ort zu verlassen.

Ein geheimes Regierungsprojekt sei das alles bloß, versichert man den beiden einzigen Kurgästen.

Doch irgendetwas stimmt an dieser Geschichte nicht, dass wird Otto und Katharina schon nach ziemlich kurzer zeit klar, und je mehr sie den Umständen auf die Schliche kommen, desto unheimlicher wird es.

Doch trotz der seltsamen Umstände kommen sich Katharina und Otto näher, doch als sich herausstellt, dass Otto eine sehr unrühmliche Rolle beim Tod von Katharinas Bruder gespielt hat, droht das Band zwischen ihnen zu zerreißen.

Als Katharina jedoch herausfindet, was wirklich in dem kleinen Ort geschehen ist, wird ihr klar, dass Otto und sie in Lebensgefahr sind, ab da gilt nur noch eins … fliehen!

---

Der Autor wurde 1997 in Düsseldorf geboren. Dort wuchs er mit Literatur verschiedener Gattungen auf, sodass er schon als kleines Kind damit begann selber Geschichten zu schreiben.

Seit 2015 ist er als Fachangeltester für Medien und Informationsdienste in einer Bibliothek tätig.

Zur selben Zeit begann er auch seinen ersten Roman zu schreiben. Inspiriert durch das Altgasleben und seinem Interesse für Politik und Geschichte,wird sein Werk dominiert von kritischer aber zu weilen auch humorvoller Gesellschaftskritik.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen