Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »#hash.Frag«

#hash.Frag

tredition


Orte ...

Eine einsame Bar in Tokyo

und Lärm ...

ein luxuriöses Hotelzimmer in Paris

und Gefühle ...

ein nächtlicher Bahnhof in Russland

und Spuren ...

ein psychiatrisches Gefängnis in den U.S.A

und Täuschungen ...

dazu Schatten, die flackern, die zu Zeichen werden und Menschen in Atem halten ...

einen verliebten saudischen Prinzen ...

eine ambitionierte französische Ermittlerin ...

den Sohn eines Mafia-Paten ...

einen erfolglosen Selbstmörder ...

ein geheimnisvolles Geschwisterpaar ...

bis aus dem Flackern ein Tanzen wird, fast eine Kunst, die sich verschwendet und alles ändert ...

---

"Die Würde, die in der Bewegung eines Eisberges liegt, beruht darauf, dass nur ein Achtel von ihm über dem Wasser ist."

(E. Hemingway)

"Es gibt keine Grenzen. Weder für Gedanken noch für Gefühle. Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt."

(Ingmar Bergman)

Wasser sollte also für Geheimnisse wie für Entdeckungen immer in der Nähe sein. Es gab einige gute Gründe für F. Spencer Schönberg, geb. 1991 in Kiel, aufgewachsen zwischen Nord und Ostsee, die Schule bald möglichst zu verlassen. Nach einem Abitur mit drei übersprungenen Klassen in Eckernförde folgten Studien an der walisischen Westküste, der dänischen Ostküste sowie dem schwedischen Malmö am Öresund, in Fächern wie Scenography, Film, International Relations, Peace and Conflict Studies und Human Rights, und seit 2014 noch einmal Film und englische Literatur in Mainz am Rhein.

Immer auf der Suche nach dem richtigen Cut, ob im Film oder in Büchern. Und mit unerschrockenem Blick unter die Oberfläche. Egal was da lauern mag.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen