Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Böse Erinnerungen«

Böse Erinnerungen

tredition


Nach 40 Jahren auf dem Bau ist Klaus Schäfer körperlich am Ende. Sein Rücken ist kaputt und er kann nicht mehr. Als er die Kündigung erhält, ist er erleichtert, dass endlich alles vorbei ist. Doch die Agentur für Arbeit macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Er wird zu einem Umzugsunternehmen geschickt, bei dem er als Möbelpacker aushelfen soll. Nachdem das Umzugsunternehmen ihn aufgrund seiner körperlichen Eingeschränktheit abgelehnt hat, ist er dankbar. Doch er hat genug von körperlicher Arbeit. Er sucht seinen Arzt auf, der ihn zu Kur schickt. Doch anstatt die Anweisungen der Ärzte bei der Kur zu befolgen, richtet er mit voller Absicht nur noch mehr Schaden an. Doch nicht nur körperlich, auch psychisch ist er am Ende. Er ist verzweifelt, möchte sein Leben beenden. Hilfesuchend wendet er sich an die Psychologin vor Ort, die ihm nahelegt, sich in seinem Heimatort psychische Hilfe zu suchen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten tut er das auch.

Sein Kampf um sein Leben begann mit einem Rückruf einer Psychotherapeutin. Voller Ungewissheit und nur sehr zögerlich klopfte er an die Tür der Praxis. Obwohl er sich dort sehr wohl fühlte, war es für den introvertierten Klaus nur sehr schwer, sich in den ersten Sitzungen zu öffnen. Er sprach nur, wenn er gefragt wurde, und dann auch nur das nötigste. Seine Psychotherapeutin war sehr geduldig mit Klaus und redete ihm gut zu. So gelang es ihr, zu ihm vorzudringen. Er fing an zu erzählen, warum er sich das Leben nehmen wollte. Als seine Psychotherapeutin ihn eines Tages nach seiner Kindheit fragte und vermutete, dass der Auslöser für sein Verhalten dort zu finden sei, wies Klaus dies energisch zurück. Für ihn konnte der Grund für sein Handeln nicht so viele Jahre in der Vergangenheit liegen. Er konnte und wollte das nicht als Ausrede gelten lassen. Trotz seiner Uneinsichtigkeit, begann er von seiner Kindheit und darüber hinaus zu erzählen…

---

Klaus Schäfer wurde geboren am 15.10.1960 als fünftes Kind einer Arbeiterfamilie.

Lehre als Baufacharbeiter, von 1977 - 1980 mit Erfolg abgeschlossen.

Seit 1980 als Baufacharbeiter tätig.

Verheiratet seit 1982 und 2 Kinder.

Und lebt in (Sachsen-Anhalt).

In Rente seit 01.11.20016.

Dieses Buch entstand auf Grund einer Therapie, in der er sich befand.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen