Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Graf von Persien«

Graf von Persien

tredition


Dieser Biographie-Roman beschreibt über die Geschichte eines Persers, der eine Revolution, einen Krieg und seine Flucht ins Ausland mit ungewissen Aussichten überlebt und zu schildern versucht.

Er ist gewissermaßen durch dick und dünn gegangen, um eine bessere Lebensqualität außerhalb seines Landes erreichen zu können. Die Höhen und Tiefen, die im Laufe der Jahre ihre Spuren bei ihm hinterließen, versuchte er nun auf seine Art und Weise zu beschreiben und zu erzählen. Die politische Situation und der darunter dauernd anhaltende Integrationsprozess waren dabei ausschlaggebend.

Das Buch beginnt mit der Geburt und wie die Namensnennung zu Stande kam. Der Erzähler stammte aus einem Clan, welche früher wie die Fürsten gelebt haben, daher beschreibt er anschließend auch über seine Abstammung. Danach werden einige kleine Geschichten von der Kindheit bis zur Revolution, bis er ca. 16 Jahre alt war, fortgeführt.

Nach einer kurzen aber ausführlichen Erklärung über Situation und die Gründe zur Entstehung der Revolution gegen das damalige Schah- Regime, springt der Autor zum nächsten Ereignis und zwar den Krieg. Nun der Vorstoß und der Angriff des Irak auf den Iran hatte begonnen und der Schreiber möchte gerne die Lage und Situation mit seinen eigenen hautnahen Erlebnissen von damals erzählen. Er überlebte den Krieg und kommt nach Hause zurück, das Leben spielte mit ihm und er bekam durch Zufall eine wichtige Position in der damaligen Regierung. Nach einer gewissen Zeit merkte er, dass diese Position nicht für ihn geeignet war, weil er mit seinem Gewissen nicht ins Reine kam. Das Leben wurde ihm schwergemacht, daher plante er aus dem Land ganz legal auszuwandern. Hier versucht er die Flucht und Auswanderung ins Exil, da es nicht freiwillig passiert war und die schweren Jahre danach, wie er es wirklich erlebt hat, zu beschreiben. Er erklärt weiter, wie er die Einreise und Probleme, die er zu lösen hatte ins Ausland zu kommen, geschafft hat.

---

Farhad Sarlak wurde 1962 im Iran, geboren und wuchs in verschiedene Städte als fünftes Kind von sechs Geschwistern auf. Im Alter von 23 Jahren wanderte aus dem Iran aus und zog er nach Deutschland. Er studierte Philosophie und romanische Philologie und absolvierte eine Ausbildung im IT Bereich.

Schon als Kind träumte er davon, die Länder Europas zu bereisen und seine Erlebnis-se zu beschreiben und ein großer Philosoph zu werden. Eine Reise auf die Iberische Halbinsel im Jahr 2004 weckte seine Begeisterung für die spanische Kultur. Er fing an die Spanische Sprache zu lernen und eine Tätigkeit als System Ingenieur Im IT Be-reich auszuüben.

Im Jahr 2016 begann er seinen Biographie-Roman zu schreiben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen