Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ingrid Inden und die gefärliche Bergwanderung Buch 4«

Ingrid Inden und die gefärliche Bergwanderung Buch 4

BookRix


Ich bin ein grünes Gebirgsgraskrokodil! Ich bin 10 Meter lang und ich gehöre nicht zu den Graskrokodilen, die in anderen, fernen Ländern leben! Ich lebe in den Bergen und überall dort, wo hohes Gras wächst und ein Apfelbaum in der Nähe steht! – Meistens steht hoch oben in den Bergen kein Apfelbaum aber hier gab es eine Apfelbaumwiese am Rande des kleinen Dorfes. Da wachsen Äpfel bis in den November hinein, grünes Gras gibt es viel. Ich muss beides haben: hohes Gras und Äpfel. Im hohen Gras sieht mich niemand, weil ich eine grasgrüne Hautfarbe habe und Äpfel müssen sein, weil ich nur Äpfel esse. Nichts anderes oder: manchmal doch. Ich meine, ich esse eben nicht immer nur Äpfel. Manchmal, wenn gerade kein Apfel da ist, dann esse ich auch andere Sachen. Und da bin ich dann nicht wählerisch. Hoch oben, am Berg, wo ich wohne und wo nur noch das grüne, hohe Gras wächst, da sind Äpfel, wie ich schon sagte, wirklich eher selten, darum muß ich pausenlos von meinem Berg hinunter in das Dorf, zu der Apfelwiese, um meinen Wintervorrat zu sammeln! Dabei sind es dann die Wanderer in den Bergen, die mich bei meiner Apfelvorratssammelei stören und mich auch sehr böse machen!

Diese Leute wissen nicht, daß es hier, ausser mir, noch viiiiiel mehr Unheimliches gibt, vor dem sie sich schützen müssen!

 

Ich will das nur jetzt schon einmal gesagt haben!

Ich will nachher nicht hören: - ich hätte niemanden gewarnt!

 

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen