Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Führen live«

Führen live

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Profitieren Sie von praxiserprobtem Führungswissen und holen Sie sich Anregungen für den Führungsalltag. Dieses Buch stellt konkrete Problemsituationen und Lösungsmöglichkeiten vor. Die Detailanalysen der Autoren und das Hintergrundwissen, das sie vermitteln, helfen Ihnen Ihr Repertoire an Führungstechniken zu erweitern.

Inhalte:Effizienter Einstieg in neue Führungspositionen.Motivation, Entwicklung, Kritik und Konflikte: Führen schwieriger Mitarbeitergespräche.Umgang mit Teamdynamiken und Teamkonflikten.Führung in Change Prozessen.Führung des eigenen Vorgesetzten.

---

"Management-Journal - Fazit: "Führen Live" ist ein Lehrstück in Sachen vorbildlicher Managementarbeit. Anhand echter Fälle zeigen die Autoren, mit welchen Ideen und Werkzeugen ein Großteil der Führungsaufgaben bewältigt werden kann. Wertvolles Buch!"

---

Ben MacKenzie, Mitbegründer des Beraternetzwerks Förster und Netzwerk, ist selbständiger Organisationsberater und Führungskräftetrainer. Er arbeitet mit Führungskräften unterschiedlicher Ebenen in Trainingsprogrammen und Workshops und begleitet sie in ihrer professionellen und persönlichen Weiterentwicklung. Daneben unterstützt er Teams beim Auf- und Ausbau effizienter und vertrauensvoller Zusammenarbeit. Ben MacKenzie fuhr nach einer Kapitänsausbildung mehrere Jahre zur See und sammelte praktische Führungserfahrung auf traditionellen Großseglern. Er erwarb seinen Diplomabschluss in Psychologie an der Universität Mannheim und absolvierte eine Beraterausbildung am Institut für systemische Beratung in Wiesloch. In weiteren Berufsstationen begleitete er beim Mannheimer Institut für Wirtschafts- und Organisationspsychologie die Durchführung von Mitarbeiterbefragungen und war Projektmanager bei niederländischen Unternehmensberatung Mindwize BV.

---

Johannes Sattler ist Gründungsmitglied des Beraternetzwerks Förster und Netzwerk. Seit Ende 2011 berät er als selbstständiger Trainer und Coach Führungskräfte in Bezug auf herausfordernde Alltagssituationen und unterstützt Teams dabei, zusammenzuwachsen und effizienter miteinander zu arbeiten. Gleichzeitig absolviert er nebenberuflich ein Maschinenbau-Studium an der TU Berlin. Nach seinem Erststudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität arbeitete der Diplom-Psychologe von 2007 bis 2011 bei der Kienbaum Management Consultants GmbH. Seine Arbeits- und Beratungsschwerpunkte lagen während dieser Zeit in den Bereichen HR-Strategie und -Organisation, Change Management, Personaldiagnostik, Coaching sowie vor allem in der Trainerausbildung, -supervision und Führungskräfteentwicklung.

---

Thomas Saller ist Director Leadership Development an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht und selbstständiger Führungskräfte-Trainer und Coach. Er hält Vorlesungen in den Bereichen Führung/Leadership, Personalwesen, Veränderungsmanagement und Kommunikation für Bachelor, Master und MBA Studenten sowie für Executive-Programme, u.a. an der University of North Carolina, der EBS Business School und der Universität Hohenheim. Sein Forschungsfeld ist der Bereich Human Capital im Spitzensport. Als Trainer und Coach hat er in den letzten zehn Jahren mit mehr als zweitausend Führungskräften verschiedener Management-Ebenen und Nationalitäten an führungsrelevanten Fragestellungen gearbeitet. Thomas Saller hat an der Universität Mannheim Psychologie studiert und an der Durham Business School (UK) seinen MBA absolviert. Vor seiner jetzigen Tätigkeit arbeitete er knapp 8 Jahre als Manager beim Konsumgüterkonzern Procter & Gamble bzw. als Berater und Projektleiter bei der Kienbaum Management Consultants GmbH.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Beraten, Trainieren, Coachen«

Beraten, Trainieren, Coachen

Haufe Lexware | Kienbaum bei Haufe


Welches Handwerkszeug benötigen Sie als Coach, Trainer oder Berater? Auf welche Methoden sollten Sie setzen? Erfahrene Experten von Kienbaum helfen Ihnen mit Praxistipps bei der Karriereplanung auf dem erfolgreichen Weg in die Selbstständigkeit.

Inhalte:Alles zum Berufsfeld HR-Beratung, Training und Coaching.Marktsituation und aktuelle Trends.So entwickeln Sie Ihre Methodenkompetenz weiter und stärken Ihre Beraterpersönlichkeit.Interviews mit erfolgreichen Praktikern.Checklisten und Selbsttests.

---

" DER BLICK DURCHS SCHLÜSSELLOCH UND EIN PAAR UNGESCHMINKTE WAHRHEITEN:Ihr Auftrag ist es, andere besser zu machen. Als Coach, als Berater, als Trainer. In dieser Funktion haben die Autoren auch schon den einen oder anderen (lesenswerten) Ratgeber für Führungskräftegeschrieben. In diesem Buch ist ihre Perspektive aber eine ganz andere. Denn sie haben gemerkt, dass viele ihre Klienten und Auftraggeber mindestens heimlich danach schielen, selbst die Seiten zu wechseln und als selbstständiger Coach, als HR-Berater oder als Trainer Karriere zu machen. Weil sie dabei so oft mit gänzlich falschen Vorstellungen konfrontiert wurden (bisschen beraten, viel freie Zeit), fallen sie mit der Tür ins Haus beziehungsweise mit der Beschreibung einer typischen Arbeitswoche. Wer dann noch bei der Stange ist, erfährt, um was es in diesen Jobs geht. Methoden, Konzepte, Fallen, Schwierigkeiten, Vorteile, Nachteile, alles übersichtlich und sachlich präsentiert. Natürlich ersetzt das Buch nicht die fundierte Ausbildung. Aber es gibt einen wirklich sehr guten Einblick in das, was auf die künftigen Trainer, Berater und Coaches zukommt - sofern sie es sich nicht doch noch einmal anders überlegen." (Bewertung: Testsieger 2012)

---

Johannes Sattler ist Gründungsmitglied des Beraternetzwerks Förster und Netzwerk. Seit Ende 2011 berät er als selbstständiger Trainer und Coach Führungskräfte in Bezug auf herausfordernde Alltagssituationen und unterstützt Teams dabei, zusammenzuwachsen und effizienter miteinander zu arbeiten. Gleichzeitig absolviert er nebenberuflich ein Maschinenbau-Studium an der TU Berlin. Nach seinem Erststudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität arbeitete der Diplom-Psychologe von 2007 bis 2011 bei der Kienbaum Management Consultants GmbH. Seine Arbeits- und Beratungsschwerpunkte lagen während dieser Zeit in den Bereichen HR-Strategie und -Organisation, Change Management, Personaldiagnostik, Coaching sowie vor allem in der Trainerausbildung, -supervision und Führungskräfteentwicklung.

---

Lars Förster ist Seniorberater bei der Kienbaum Management Consultants GmbH in Berlin. Er ist zudem zertifizierter systemischer Berater mit Schwerpunkt auf der Begleitung von Veränderungsprozessen und zertifizierter Outdoortrainer. Seine Arbeits- und Beratungs­schwer­punkte liegen folglich in den Bereichen Changemanagement, Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung sowie in der Ausbildung von Führungskräftetrainern.

---

Thomas Saller ist Director Leadership Development an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht und selbstständiger Führungskräfte-Trainer und Coach. Er hält Vorlesungen in den Bereichen Führung/Leadership, Personalwesen, Veränderungsmanagement und Kommunikation für Bachelor, Master und MBA Studenten sowie für Executive-Programme, u.a. an der University of North Carolina, der EBS Business School und der Universität Hohenheim. Sein Forschungsfeld ist der Bereich Human Capital im Spitzensport. Als Trainer und Coach hat er in den letzten zehn Jahren mit mehr als zweitausend Führungskräften verschiedener Management-Ebenen und Nationalitäten an führungsrelevanten Fragestellungen gearbeitet. Thomas Saller hat an der Universität Mannheim Psychologie studiert und an der Durham Business School (UK) seinen MBA absolviert. Vor seiner jetzigen Tätigkeit arbeitete er knapp 8 Jahre als Manager beim Konsumgüterkonzern Procter & Gamble bzw. als Berater und Projektleiter bei der Kienbaum Management Consultants GmbH.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tabu - Versteckte Regeln und ungeschriebene Gesetze in Organisationen«

Tabu - Versteckte Regeln und ungeschriebene Gesetze in Organisationen

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


In Unternehmen wimmelt es von Tabus und ungeschriebenen Spielregeln: Darf man über sein Gehalt sprechen? Darf sich ein Manager auch mal langweilen? Wie verhält man sich beim gemeinsamen Oktoberfest-Besuch? Was sind die wahren Gründe für Entscheidungen in Unternehmen?

Die Autoren durchleuchten die innere Logik von Tabus, Machtspielen und ungeschriebenen Gesetzen in Unternehmen. Lernen Sie, diese zu erkennen und zu verstehen. Dadurch erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum und entwickeln konstruktive Strategien für Ihren Joballtag.

Inhalte:Tabus: „Nichtstun", Gehaltsgespräche, Kritik nach oben, „Ossis & Wessis", Verhalten bei halboffiziellen Anlässen u.v.m.Ungeschriebene Regeln: Attraktivität, Macht der Experten, subtile Arbeitsvermeidung, geschriebene und gelebte Kultur, Seilschaften, mikropolitische Spiele„Frauen- und Männer-Tabus": Frauenquote, Elternzeit, StatusverlustFälle aus der Praxis, Hintergründe und Strategien für den passenden Umgang

---

"Management-Journal-Fazit: Die von den Autoren versammelten Tabus kennen wohl die meisten Leser aus dem eigenen Alltag. Das anschaulich geschriebene Buch regt zum intensiven Nachdenken über das eigene Verhalten im Arbeitsalltag an. Es bietet praxisnahe Hilfen, damit Betroffene nicht schweigend alles hinnehmen müssen. Eine empfehlenswerte Lektüre."

---

Simone Flesch, MBA, ist Change- und Kommunikationsberaterin. Sie kennt als ehem. Vorstandsassistentin und Führungskraft DAX-Unternehmen von innen und außen.

---

Sebastian Mauder, Volljurist, arbeitet als Experte für Führung und Performancemanagement in einer großen Organisation sowie als selbstständiger Berater und Coach.

---

Thomas Saller ist Director Leadership Development an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht und selbstständiger Führungskräfte-Trainer und Coach. Er hält Vorlesungen in den Bereichen Führung/Leadership, Personalwesen, Veränderungsmanagement und Kommunikation für Bachelor, Master und MBA Studenten sowie für Executive-Programme, u.a. an der University of North Carolina, der EBS Business School und der Universität Hohenheim. Sein Forschungsfeld ist der Bereich Human Capital im Spitzensport. Als Trainer und Coach hat er in den letzten zehn Jahren mit mehr als zweitausend Führungskräften verschiedener Management-Ebenen und Nationalitäten an führungsrelevanten Fragestellungen gearbeitet. Thomas Saller hat an der Universität Mannheim Psychologie studiert und an der Durham Business School (UK) seinen MBA absolviert. Vor seiner jetzigen Tätigkeit arbeitete er knapp 8 Jahre als Manager beim Konsumgüterkonzern Procter & Gamble bzw. als Berater und Projektleiter bei der Kienbaum Management Consultants GmbH.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen