Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »4 gegen den Klan«

4 gegen den Klan

tredition


New York 1921: Keiner der vier Menschen, die sich zufällig begegnen, ahnt, mit wem sie es aufnehmen müssen. Doch ehe sie sich versehen, sind ihre Schicksale nicht nur in Leidenschaft, sondern auf Leben und Tod miteinander verbunden.

Harold Jordan, ein Journalist, überlebte die Schrecken des I. Weltkrieges, kehrte nach Manhattan zurück und stand vor dem Nichts, weil seine junge Ehefrau Esther bestialisch ermordet wurde, während er im deutschen Kugelhagel lag. Von Schmerz und Kriegstrauma gebrochen, zieht er als Nomade durch die Bars von Manhattan, ständig im Rausch auf der Flucht vor dem Elend seiner Existenz.

Jordan wird von Garçonne aufgelesen, der Chefin einer Girl-Gang, die sich im harten Gangstermilieu als Alkoholschmugglerin in der Zeit der Prohibition behauptet. Sie entdeckt den entscheidenden Hinweis auf die Mörder von Harolds Frau.

Der Veteran erwacht daraufhin aus seiner Lethargie, jedoch einzig mit dem Vorsatz, Rache zu üben. Schnell wird klar, dass er sich mit keinem gewöhnlichen Gangster anlegt, sondern mit den Schergen des Ku Klux Klan. Als sich das Schicksal von Harold, Garçonne, der reizenden Broadwaytänzerin Cynthia und der sphinxhaften Malerin Tajana verknüpft, geht es längst nicht mehr um Rache, sondern um ihr Überleben und den Kampf gegen den Klan, dem sie bei der Invasion New Yorks in die Quere kommen.

Der Roman erzählt aus vier verschiedenen Blickwinkeln, ebenso charismatisch wie charakteristisch, eine spannende Geschichte von Rache, Freundschaft, Liebe und Hass, die z.B. bei den Themen Rassismus und organisiertem Verbrechen noch heute so aktuell ist wie damals, als diese blutigen Kapitel der amerikanischen Geschichte geschrieben wurden.

---

Sidney Rose, Jahrgang 1971, im Osten des geteilten Berlins aufgewachsen, hat sich mit seiner Familie in ein ländliches Refugium zurückgezogen, wo er die knappe freie Zeit u.a. mit Handwerken und auch Schreiben verbringt.

Sidneys Interesse gilt Zahlen, Bits und Bytes; seine Passion sind jedoch deutsche und amerikanische Geschichte, klassische Musik, Psychologie. Im Beruf arbeitet er seit über zwanzig Jahren als IT-Spezialist in der Finanzbranche.

Das Motto aller Texte ist stets 'Leidenschaft'. Seine Figuren ergreifen selbst das Wort, die Leser werden unmittelbar in die Handlung hineingerissen und erfahren diese hautnah. Durch umfassende Recherche der jeweiligen Epoche hat Sidney den Ehrgeiz, seine historischen Romane in einer dichten und zeitgemäßen Atmosphäre spielen zu lassen, so wie seine Thriller aus dem alten New York.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen