Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wenn das Schicksal anklopft, mach auf«

Leseprobe vom

Wenn das Schicksal anklopft, mach auf

Atlantik


»Das Glück wird sich wenden, das heißt es wird mir endlich lachen, statt mich mit verschränkten Armen zu ignorieren.«

Harmonies Leben ist alles andere als harmonisch. Die junge Frau hat Tourette, ihre vulgären Ausbrüche machen ihr das Leben schwer. Doch sie hat sich vorgenommen, sich aus der Abhängigkeit von ihrem Freund zu befreien und sich endlich einen Job zu suchen. So begegnet sie der ängstlichen älteren Dame Fleur, die außer ihrem russischen Therapeuten und ihrem übergewichtigen Hündchen jedem misstraut. Nichts spricht dafür, dass aus den beiden Freundinnen werden könnten. Doch als Fleur Harmonie versehentlich den Arm bricht, geschieht genau das. Gemeinsam entdecken sie die Welt, den Stepptanz und ein selbstbestimmtes, lustvolles Leben.

Ein warmherziger, humorvoller Roman über die Macht der Freundschaft und das Geschenk gegenseitiger Toleranz.

---

»Viel Situationskomik und die charmanten Nebenfiguren machen ›Wenn das Schicksal anklopft, mach auf‹ zu einer wirklich zauberhaften Lektüre.«

---

»Die Autorin versteht es perfekt, mit enormem Einfühlungsvermögen und ausgeprägt humorvollen Szenen, die vielen tragischen Klippen zu umschiffen, und appelliert damit unpathetisch an ein tolerantes Miteinander.«

---

»Ein warmherziger, humorvoller Roman über die Macht der Freundschaft und das Geschenk gegenseitiger Toleranz.«

---

»Ganz besonders beeindruckend am Roman sind die einfühlsam geschilderten Gedankenwelten.«

---

»Marie-Sabine Roger hat eine sehr ungewöhnliche, aber zugleich auch sehr zauberhafte Freundschaftsgeschichte geschrieben. Das Gelesene berührt, stimmt manchmal traurig, schenkt aber auch immer wieder Hoffnung.«

---

»Ein großartiges Lehrstück über Mut und Toleranz.«

---

»Man hat beim Lesen oft ein Lächeln auf den Lippen.«

---

»Wohltuend.«

---

»Ein wunderbar witziger Roman über die Freundschaft, das Anderssein und die Toleranz.«

---

»Diese Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft erzählt [...] die Autorin mit leisem Humor und Situationskomik.«

---

Marie-Sabine Roger wurde 1957 in Bordeaux geboren und lebt heute im Département Charente. Ihre Romane Das Labyrinth der Wörter (2010), Das Leben ist ein listiger Kater (2014) und Wenn das Schicksal anklopft, mach auf (2020) waren in Frankreich und Deutschland Bestseller.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein Himmel voller Sterne«

Leseprobe vom

Ein Himmel voller Sterne

Atlantik


Merlin ist Autor einer erfolgreichen Comic-Reihe. Mit seiner Frau Prune und dem Kater Pantoffel bezieht er ein Traumhaus auf dem Land. Zwar gibt es nach elf Uhr vormittags kein warmes Wasser, und der Klempner Herr Tjalsodann lässt sich nicht blicken, aber davon abgesehen ist ihr Glück perfekt. Bis eines Tages Merlins bester Freund Laurent stirbt, Vorbild für seinen Comic-Helden Wild Oregon. Laurents letzter Wunsch: Wild Oregon soll im nächsten Band endlich die Liebe seines Lebens finden und es bitte nicht – wie er selbst – verbocken. Doch Merlin will die Arbeit einfach nicht gelingen: Laurents hinterlistige Katze Zirrhose sorgt für Unruhe im Haus, vor allem aber  will Merlin ohne Laurent einfach nichts einfallen. Ihm fehlt jegliche Inspiration – bis Laurents Onkel Albert mit 94 Jahren seinen zweiten Frühling erlebt und sich verliebt. Langsam geht Merlin auf, dass er sich ganz falsche Vorstellungen von der wahren Liebe gemacht hat … 

---

»Ein Buch wie ein französischer Film: witzig, lebensklug und höchst amüsant.«

---

»Marie-Sabine Roger beschert uns einzigartige, höchst sympathische Charaktere, die wir nur ungern wieder verlassen.«

---

»Ein Roman, der glücklich macht.«

---

»In ihrem Roman geht es um die Freundschaft unter netten Menschen, ein paar weniger Nette gibt es natürlich auch in dem Werk aus schwarz-weiß-gezeichneten Figuren.«

---

Marie-Sabine Roger wurde 1957 in Bordeaux geboren und lebt heute im Département Charente. Ihre Romane Das Labyrinth der Wörter (2010), Das Leben ist ein listiger Kater (2014) und Wenn das Schicksal anklopft, mach auf (2020) waren in Frankreich und Deutschland Bestseller.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heute beginnt der Rest des Lebens«

Leseprobe vom

Heute beginnt der Rest des Lebens

Atlantik


Es ist Mortimers 36. Geburtstag, und er wird sterben. So wie alle Männer aus seiner Familie mit 36 gestorben sind. Doch als Mortimer abends immer noch lebt, wird ihm klar: Der Fluch hat ihn verschont. Doch was nun? Sein Job und seine Wohnung sind gekündigt, und bisher hat er keine Ziele oder Ambitionen gehabt. Plötzlich muss er lernen zu leben! Dabei helfen ihm Paquita und Nassardine vom Crêpe-Stand an der Ecke. Und zum Glück ist da auch noch Jasmine, die manchmal auf Parkbänken sitzt und weint, damit es den Menschen besser geht ... Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte über den Sinn des Lebens.

---

»Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte über den Sinn des Lebens.«

---

»Rogers charmanter Roman ist eine Hymne auf das Leben.«

---

»Eine charmante Parabel über Lebenslust.«

---

»Federleichter Roman über die Liebe und das Glück der Gegenwart.«

---

»Eine lebenskluge Komödie, mit viel Charme, Witz und Ironie.«

---

»Komisch, tragisch, liebenswert.«

---

»Marie-Sabine Roger schreibt wundervolle Komödien, die deshalb so zu Herzen gehen, weil sie immer auch einen ernsten Hintergrund haben.«

---

Marie-Sabine Roger wurde 1957 in Bordeaux geboren und lebt heute im Département Charente. Ihre Romane Das Labyrinth der Wörter (2010), Das Leben ist ein listiger Kater (2014) und Wenn das Schicksal anklopft, mach auf (2020) waren in Frankreich und Deutschland Bestseller.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Küche ist zum Tanzen da«

Leseprobe vom

Die Küche ist zum Tanzen da

Atlantik


Berührende und poetische Geschichten über die Wunderlichkeiten des Lebens, in dem immer alles anders kommt, als man denkt: Eine Rollstuhlfahrerin begegnet zwei ziemlich bodenständigen Engeln und lernt mit ihrer Hilfe fliegen. Eine alte Dame wird abgöttisch von ihrem Papagei geliebt, der misstrauisch ihre Sorge um die undankbaren erwachsenen Kinder beobachtet. Eine schüchterne Sekretärin adoptiert ein Kätzchen, ohne zu ahnen, dass sich dadurch alles ändern wird. Marie-Sabine Roger erzählt humorvoll von der Suche nach dem Glück, von Erinnerungen und Sehnsüchten - ein Buch, das tröstet und befreit.

---

»Roger hat einen Blick für [...] die Poesie im Alltag. Dazu erzählt sie so leicht und fließend - jede Geschichte ist ein kleines Buch.«

---

»Ihre stillen, Geschichten arbeiten kunstvoll mit wechselnden Erzählperspektiven, ohne an Leichtigkeit zu verlieren. Die Storys gehen zu Herzen und lassen den Leser mit einem Lächeln zurück.«

---

Marie-Sabine Roger wurde 1957 in Bordeaux geboren und lebt heute im Département Charente. Ihre Romane Das Labyrinth der Wörter (2010), Das Leben ist ein listiger Kater (2014) und Wenn das Schicksal anklopft, mach auf (2020) waren in Frankreich und Deutschland Bestseller.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Poet der kleinen Dinge«

Leseprobe vom

Der Poet der kleinen Dinge

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Gérards ganze Liebe gilt der Poesie. Doch leider kann er seine Leidenschaft mit niemandem teilen, da er aufgrund einer Behinderung weder schreiben noch richtig sprechen kann. Nur die Herumtreiberin Alexandra versteht ihn und nimmt ihn ernst. Und da Gérard auch sonst wenig vom Leben hat, schmiedet Alexandra einen abenteuerlichen Plan.Alexandra lebt aus dem Rucksack, jobbt auf einer Hühnerfarm und hat am Bruder ihres Vermieters einen Narren gefressen: Gérard leidet am Down-Syndrom und stellt jede Menge Unfug an, aber er trägt das Herz am rechten Fleck. Und Alexandra traut ihren Ohren nicht, als er eines Tages beginnt, ihr selbstkomponierte Gedichte vorzutragen ... Bei ihren Spaziergängen am Fluss lernen die beiden ein anderes Außenseiterpaar kennen: zwei junge Männer, die dort jeden Tag herumhängen und Bier trinken. Das Unmögliche geschieht: Die vier freunden sich an, und plötzlich bietet sich ihnen die Möglichkeit, gemeinsam zu einer Freundin von Alexandra zu reisen - zu viert auf einem alten Motorrad mit Sidecar ...

---

»Marie-Sabine Roger bewegt und bezaubert.«

---

»Schön, dass es auch Bücher gibt, in denen nicht die große Liebe im Vordergrund steht, sondern die kleinen, aber wesentlichen Dinge des Lebens.«

---

»Ein modernes Märchen mit Happy End …«

---

»Ein mit Liebe erzählter Roman über ungewöhnliche Typen.«

---

»… ein bemerkenswert anrührender Roman, voller Poesie und Weisheit.«

---

»Eine wunderbare, zutiefst anrührende Geschichte über das Anderssein, über Toleranz und Nächstenliebe und die Frage, wie erstrebenswert Normalität wirklich ist.«

---

»Dieses Buch ist einfach wunderbar.«

---

»Ein herzzerreißendes und fröhliches Buch über vier Außenseiter und ihre Liebe zur Poesie.«

---

Marie-Sabine Roger wurde 1957 in Bordeaux geboren und lebt heute im Département Charente. Ihre Romane Das Labyrinth der Wörter (2010), Das Leben ist ein listiger Kater (2014) und Wenn das Schicksal anklopft, mach auf (2020) waren in Frankreich und Deutschland Bestseller.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Labyrinth der Wörter«

Leseprobe vom

Das Labyrinth der Wörter

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


»Dieses Buch gibt uns die Lust am Lesen zurück.« Magazine CulturissimoGermain ist ein Bär von Mann und nicht der Schlauste. Als er im Park eine reizende alte Dame kennenlernt, wird sein Leben auf den Kopf gestellt. Denn die feinsinnige Margueritte beschließt, den ungebildeten Hünen für die Welt der Bücher zu gewinnen. Germain stand bisher nicht auf der Sonnenseite des Lebens. Von der alleinerziehenden Mutter vernachlässigt, in der Schule gescheitert, haust er nun im Wohnwagen und züchtet Gemüse. Neben dem Schnitzen von Holzfiguren gilt sein Interesse vor allem den Tauben im Park. Eines Tages trifft er dort eine zierliche alte Dame, die seine Faszination für die Tauben teilt. Das ungleiche Paar freundet sich an. Als sie anfängt, ihm Romane vorzulesen, öffnet sich für Germain eine völlig neue Welt. Doch bald erfährt er, dass Margueritte seine Hilfe braucht. Germain muss ihr zuliebe über seinen Schatten springen.

---

»ein besonders schönes Buch«

---

»mit herrlicher Leichtigkeit«

---

»Roger erzählt ohne Sentimentalität von zwei Menschen, die zweierlei verbindet: gute Laune, von Anfang an, und die Liebe zu einer richtig guten Geschichte.«

---

»Eine kluge, warmherzige und unsentimentale Liebes- und Lebensgeschichte […] Man kann nur staunen über dieses lebendig-leicht erzählte, wunderbar zarte, warmherzige Buch«

---

»Naive Lebens- und Lesefreude ist es, was diese Geschichten uns vermitteln – wenn wir uns auf ein modernes Märchen inklusive Happy End einlassen.«

---

»Eine zauberhafte Liebesgeschichte«

---

»Das Labyrinth der Wörter' vermittelt das Glück des Lesens.«

---

»Einfach schön!«

---

»Eine Geschichte, warmherzig erzählt, die so wunderbar ins Bild eines idyllischen Südfrankreich passt und die man sich am besten vorlesen lässt.«

---

»wunderbar leicht und doch profund und voll ruppigem Charme […] ein Buch, das Lebensmut und Lebensfreude schenkt. Lesen Sie Das Labyrinth der Wörter!«

---

Marie-Sabine Roger wurde 1957 in Bordeaux geboren und lebt heute im Département Charente. Ihre Romane Das Labyrinth der Wörter (2010), Das Leben ist ein listiger Kater (2014) und Wenn das Schicksal anklopft, mach auf (2020) waren in Frankreich und Deutschland Bestseller.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen