Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 264«

Bergkristall - Folge 264

Bastei Entertainment | Bergkristall


Ausgerechnet in Renate Dünninger hat sich der fesche Ammendörfer-Sohn verliebt. Dabei sind sich beider Familien schon seit Jahren spinnefeind. Aber für Andreas ist das kein Hindernis. Er fasst sich ein Herz und geht zum Dünninger-Hof, um den Familienzwist zu schlichten und um Renates Hand anzuhalten.

Wider Erwarten hat Renates Vater nichts gegen die Heirat einzuwenden. Nur eine Bedingung stellt er: Der Ammendörfer-Hof soll noch vor der Hochzeit auf Andreas überschrieben werden.

Die anfängliche Freude der beiden Liebenden verwandelt sich bald in großes Leid, als sie erkennen, dass diese Bedingung eine Falle ist ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 258«

Bergkristall - Folge 258

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Das verflixte siebte Jahr" - über diese Redensart können der Bauer Florian Riedberger und seine hübsche Frau Eva nur lächeln. Sie sind seit mehr als sechs Jahren glücklich verheiratet, haben ein entzückendes Töchterchen und sind fest entschlossen, das Eheleben auch in Zukunft nicht alltäglich werden zu lassen.

Doch ihr Glück wird jäh zerstört, als eine neue Magd den Dienst auf dem Riedberger-Hof antritt. Fanny heißt sie, und sie scheint es von Anfang an darauf angelegt zu haben, dem Bauern den Kopf zu verdrehen. Lange Zeit widersteht Florian allen Verführungskünsten, aber dann steht er Fanny eines Tages allein in einer einsamen Berghütte gegenüber.

Zu spät erkennt er, dass die Magd diese Situation absichtlich herbeigeführt hat - und dass er im Begriff ist, den schlimmsten Fehler seines Lebens zu begehen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 268«

Bergkristall - Folge 268

Bastei Entertainment | Bergkristall


Ruhe und Frieden in dem idyllisch gelegenen kleinen Bergdorf Waldgriesbach waren dahin. Die Ortschaft sollte einem Stausee weichen.

Der Graf Sebastian Sturm, dessen Wort bei den Dörflern etwas galt, versuchte ihnen die drohende Gefahr, die andernfalls durch einen Bergrutsch des Breithorns hervorgerufen werden konnte, zu erklären. Aber niemand glaubte ihm.

Die junge Lehrerin Lena Leitner entkräftete bei allen Gemeinderatssitzungen mit harten Worten die Argumente des Grafen. Die bildschöne Lena wusste, dass ihre alte Mutter nie und nimmer den Heimatort verlassen würde. Aber gerade die junge Lehrerin sollte bald erfahren, dass Menschenwille nicht alles vermag ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 259 - Heimatroman«

Alpengold 259 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Traurig und sehnsüchtig blickt der Moser-Matthias hinter der schönen Claudia her. Nun hat sie ihn endgültig abserviert - seine große Liebe ist ein für alle Mal zu Ende!

Seit Claudia von dem Hoferben Julian Ebersberger umworben wird, scheint sie alles vergessen zu haben: Matthias' Liebe, die zärtlichen Küsse, die Zukunftsträume.

Verletzt und verzweifelt zieht der Bursch sich zurück. Aber er kennt die stolze Claudia wie kein zweiter und weiß, dass sie Julian und dem Ebersberger-Hof kein Glück bringen wird ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 254«

Bergkristall - Folge 254

Bastei Entertainment | Bergkristall


Der junge Sägewerkbesitzer Adrian Brunndobler ist ein Mann, wie ihn sich die Frauen wünschen: groß, gut aussehend, charmant. Er weiß genau, wie man mit dem schönen Geschlecht umzugehen hat.

Letzteres bekommt auch Renate zu spüren, eine bezaubernde, in der Liebe unerfahrene Vollwaise, die von ihren Eltern ein beträchtliches Vermögen geerbt hat. Sie lernt Adrian auf einer Geburtstagsfeier kennen und verliebt sich auf den ersten Blick in ihn. Und auch der fesche Junggeselle scheint Feuer gefangen zu haben, denn er macht Renate schon bald einen Heiratsantrag. Das blutjunge Madel schlägt alle Warnungen in den Wind und nimmt an.

Doch schon Wochen nach der Hochzeit muss Renate erkennen, dass Adrian sie nicht aus Liebe geheiratet hat ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen