Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Eines Morgens in Paris«

Leseprobe vom

Eines Morgens in Paris

Atlantik


Octavio ist Bäcker, sammelt Bücher und lernt durch eine Verkettung von Zufällen Isabeau kennen - die Liebe seines Lebens. Ein in grünes Leinen gebundenes Buch spielt dabei eine genauso große Rolle wie ein halbblinder Uhrmacher, eine Buchhändler-Familie und ein Künstler. Und dann ist da noch die schrullige Stammkundschaft der Boulangerie… Wir werden Zeuge einer gleichermaßen außergewöhnlichen wie unwahrscheinlichen Liebesgeschichte, die vom Glück des Zufalls und der Liebe erzählt.

Charles Scott Richardsons Roman ist eine zauberhafte, rührende Ode an das Leben und eine ganz besondere Entdeckung für alle, die auch Die fabelhafte Welt der Amélie lieben.

---

»Eine wunderschöne, leicht skurrile Geschichte.«

---

»Wenn Sie bezaubernde Charaktere

und zarte Geschichten, wenn Sie Bücher, Paris und Bäckereien lieben, werden Sie

diesen Roman lieben.«

---

Charles Scott Richardson, geboren 1955, lebt als Buchgestalter und Autor in Toronto. Sein Debüt Das Ende des Alphabets (2015) erschien in dreizehn Ländern und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen