Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 17 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Lore-Roman 17 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Als die junge Heidelore von Reinhagen dem um viele Jahre älteren Einar Fürst von Trustfels das Jawort gab, schien das Glück der beiden Menschen vollkommen. Der Fürst legte seiner Frau die Welt zu Füßen und las ihr jeden Wunsch von den Augen ab.

Doch sein plötzlicher Tod macht der Idylle ein jähes Ende, und nun muss Heidelore erkennen, wie ihr angeblich so reicher Mann wirklich gewesen ist: Trustfels steht vor dem Ruin, die Schulden des Fürsten sind ins Unermessliche gestiegen. Verschwenderisch hat er das ganze Hab und Gut durchgebracht.

Die junge Witwe steht vor den Trümmern ihres Lebens. Aber als Heidelore schon zu verzweifeln droht, streckt sich ihr unerwartet die helfende Hand des Schicksals entgegen ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 29 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Lore-Roman 29 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Das Verhängnis einer Lüge - Denn das Spiel mit dem Schicksal bleibt nicht ohne Folgen

Lorna von Sassenhausen ist verzweifelt. Warum muss Tante Breda ausgerechnet in diesem Augenblick in der kleinen Atelierwohnung auftauchen und nach dem Rechten sehen?

Die alte Dame betrachtet fassungslos den gut aussehenden Mann, der, nur mit einer Pyjamajacke bekleidet, fröhlich pfeifend im Badezimmer verschwindet.

Lorna ist Künstlerin, genießt ihr freies Leben fernab der strengen Regeln des elterlichen Gutes, sie liebt Andreas über alles - aber wie soll sie ihrer konservativen Familie erklären, dass sie mit einem Mann zusammenlebt, mit dem sie gar nicht verheiratet ist?

Lieber Gott, ein Einfall, ein guter Einfall, hämmert es in ihr, während sie verzweifelt versucht, der Tante zu erklären, was es mit Andy auf sich hat.

Da durchzuckt es sie wie ein Blitz. Ja, es ist die einzige Möglichkeit, einen Skandal zu vermeiden: Sie muss Andreas als ihren Ehemann ausgeben! Aber Lorna ahnt nicht, was sie damit auslöst. Und so nimmt das Verhängnis einer Lüge seinen Lauf ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 23 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Lore-Roman 23 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Achim und Alison Steinberger führen seit zehn Jahren eine außergewöhnlich glückliche Ehe. Da bringt Achim eines Nachts ein erschöpftes junges Mädchen ins Haus, das ihm beinahe in den Wagen gelaufen wäre. Liebevoll nimmt Alison die Fremde auf, pflegt sie gesund, und bald ist das heimatlose Mädchen die Haustochter der Steinbergers. Aus dem blassen, ausgemergelten Mädchen erblüht ein betörend schönes Geschöpf, von dem ein gefährlicher Zauber ausgeht.

Doch die blutjunge Janet ist nicht damit zufrieden, nur ein Dach über dem Kopf zu haben. Sie will mehr - will Achim Steinberger. Und um ihr Ziel zu erreichen, schreckt sie vor nichts zurück. Sie weiß ihre weiblichen Reize einzusetzen, sie tut alles, um dem Mann den Kopf zu verdrehen, sie gibt keine Ruhe, bis Achim sich von Alison löst - und ein Leben voller Unruhe und Leid auf sich nimmt ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 449 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 449 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Die Welt der Hedwig Courths-Mahler


Für ihre Liebe tat sie alles - Mit dem Herzen geschrieben für frohe Stunden

Sie sollten es sich noch einmal gründlich durch den Kopf gehen lassen, meine Liebe, ehe Sie endgültig ablehnen und es auf einen Kampf ankommen lassen. Wenn ich erst einmal das Haus verlassen habe, ohne dass wir zu einer Einigung gekommen sind, werde ich Ihr erbitterter Feind sein und mit allen Mitteln um meinen Enkel kämpfen."

Ohne jede menschliche Regung klingt die Männerstimme, während die glitzernden Augen die junge Frau, die hochaufgerichtet vor ihm steht, abschätzend mustern ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 54 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Lore-Roman 54 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Als Sabrina siebzehn wurde - Ein junges Mädchen im Zauber der ersten Liebe

Von Regina Rauenstein

Die siebzehnjährige Sabrina ist der Liebling aller Angestellten auf Schloss Hainau. Als Tochter des Chauffeurs ist sie hier aufgewachsen und hat in der Kindheit mit den beiden Grafensöhnen durch die langen Gänge des Schlosses getobt. Besonders mit Patrick spielte die kleine Sabrina gerne. Doch Graf Patrick hat seine kleine Freundin längst vergessen. Er ist ein Draufgänger und Lebemann, treibt sich in der Welt herum und hat ständig neue Gespielinnen. Und Sabrina vergießt Träne um Träne, denn sie liebt Patrick mit der verhaltenen Glut ihres jungen Herzens.

Sabrinas Vater weiß von ihrem schrecklichen Kummer, er will sie fortschicken, weit fort - fort aus der Nähe des Grafen. Vielleicht wird sie dann über die erste Enttäuschung ihres jungen Herzens hinwegkommen, von einer törichten, unerfüllten Liebe, die wie Gift in ihr frisst und ihr allen Frohsinn nimmt ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 67 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Lore-Roman 67 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Niemand kannte ihre Herkunft

Der große Schicksalsroman um Liebe und Leid

Von Regina Rauenstein

Der Bauer Tronstein, angesehen und wohlhabend, hat den schönsten Hof im weiten Umkreis. Aber das Schicksal hat es nicht gut mit ihm gemeint. Seine geliebte Frau und sein wenige Tage alter Sohn sind gestorben.

Als eines Morgens ein Findelkind auf seiner Türschwelle liegt, weigert er sich zunächst, den Säugling - es ist ein Mädchen - aufzunehmen. Doch dann wird ihm das Herz weich unter dem Blick des winzigen Kindes.

Jahre vergehen. Blanche vom Tronsteinhof, das Findelkind, wächst als Tochter des Bauern auf. Sie ist ein beglückend frohes und bildschönes Mädchen geworden. Dass sie sich für den großen Hof interessiert und eine gute Bäuerin zu werden verspricht, erfüllt den Mann mit Stolz. Doch Tronsteins Liebe zu der Adoptivtochter wird hart geprüft, denn eines Tages kommt ein Fremder in die Gegend und bringt Verwirrung und Herzeleid ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 62 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Lore-Roman 62 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Verbannt mit ihrem Kind

Schicksalsroman um einen erschütternden Leidensweg

Von Regina Rauenstein

Es ist Liebe auf den ersten Blick, die Georg Fürst von Wendhausen empfindet, als er zum ersten Mal Gracia Prinzessin von Ebernbruch gegenübersteht. Ihre elfenhafte Figur und die geheimnisvollen Augen haben das Herz des Fürsten im Sturm erobert. Schon drei Wochen später findet die Hochzeit statt. Doch dem Paar ist kein ungetrübtes Glück beschieden, denn Fürst Georg ist krankhaft eifersüchtig. Mit Argusaugen bewacht er jeden Schritt seiner jungen Frau und nimmt ihr jede Freiheit. Ist diese Liebe wirklich das Glück? Diese Hölle, diese ständigen Qualen?

Die Ehe scheint gerettet, als Gracia einem kleinen Mädchen das Leben schenkt. Doch ein Blick des Fürsten genügt, und er weiß: Dieses Kind kann nicht seines sein. Nie hat es in der Ahnengeschichte des Fürstenhauses solch kupferrotes Haar gegeben. Obwohl es ihm schier das Herz zerreißt, verbannt er seine Frau und das Baby aus dem Schloss. Und ein erschütternder Leidensweg beginnt für drei Menschen ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 505 - Liebesroman«

Leseprobe vom

Die Welt der Hedwig Courths-Mahler 505 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Die Welt der Hedwig Courths-Mahler


Tränen stehen in Heidelindes Augen, denn es ist die Stunde des Abschieds von dem Mann, die sie so sehr liebt. Nie mehr werden sie sich wiedersehen, nur mehr die Erinnerungen an Tage voller Glück werden bleiben.

Alles bäumt sich in ihr auf gegen die Endgültigkeit der Trennung. Warum werfe ich mich nicht einfach in seine Arme, flehe ihn an, zu bleiben, mich nicht zu verlassen? Ich liebe ihn doch, ich sehne mich nach seinen Küssen, nach seiner Liebe. Stattdessen schicke ich ihn zu der anderen zurück, und ihr wird er all die Zärtlichkeit geben, nach der ich mich für den Rest meines Lebens krank sehne.

Da wendet sich der Mann ruckartig ab. Er wirft keinen Blick mehr zurück, als er jetzt mit schnellen, zielsicheren Schritten fortgeht ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen