Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Lichtgestalt und das Amulett«

Die Lichtgestalt und das Amulett

tredition


Hans und Mia erleben während eines Aufenthalts im Schullandheim ein faszinierendes Abenteuer. Auf einer von ihren Lehrern organisierten Schatzsuche geraten sie vom Weg ab und finden einen echten Schatz. Dieser erweist sich als ein viel bedeutungsvollerer als der, den die Lehrer für die Schatzsuche versteckt hatten. Hans und Mia werden zu Verbündeten und müssen ihr Geheimnis wohl hüten, denn der Schatz, den sie gefunden hatten, hat sie zu einer verantwortungsvollen Macht geführt.

---

Donar Rau ist Therapeut und freischaffender Künstler. Seine Leidenschaft für das Schreiben wurzelt in seiner Liebe zur Sprache. Für Rau ist die Sprache nicht einfach nur ein Ausdrucksmittel. Wie er betont, habe seine Passion mit der Gegebenheit zu tun, dass unsere Sprache zentrales Medium unserer Erkenntnisfähigkeit sei. Ohne sie, unterstreicht er, gäbe es kein diskursives Denken und auch kein explizites Verstehen. Und deshalb sei der reflektierte Umgang mit sprachlichen Mitteln für ihn mehr als bloß ein kreativer Akt. Schreiben bedeute immer auch die eigenen Gedanken zu reflektieren und sich der Stellvertreterfunktion der Sprache bewusst zu sein.

Neben seinen Kindergeschichten schreibt Donar Rau über alternative Heilmethoden und gesellschaftskritische Themen. Sein Erfolg als Autor basiert auf seiner fachlichen Kompetenz, seiner intellektuellen Brillanz und seinem individuellen sowie klaren Schreibstil.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heilung im endlosen Bewusstsein«

Heilung im endlosen Bewusstsein

tredition


Dieses Buch vermittelt einen Einblick in die Heilmethode der Kinesiosophie und deren Implikationen. In einer gut verständlichen Sprache werden dem Leser schrittweise die verschiedenen Aspekte der energetischen Therapie dargelegt.

---

Donar Rau ist Therapeut und freischaffender Künstler. Seine Leidenschaft für das Schreiben wurzelt in seiner Liebe zur Sprache. Für Rau ist die Sprache nicht einfach nur ein Ausdrucksmittel. Wie er betont, habe seine Passion mit der Gegebenheit zu tun, dass unsere Sprache zentrales Medium unserer Erkenntnisfähigkeit sei. Ohne sie, unterstreicht er, gäbe es kein diskursives Denken und auch kein explizites Verstehen. Und deshalb sei der reflektierte Umgang mit sprachlichen Mitteln für ihn mehr als bloß ein kreativer Akt. Schreiben bedeute immer auch die eigenen Gedanken zu reflektieren und sich der Stellvertreterfunktion der Sprache bewusst zu sein.

Neben seinen Kindergeschichten schreibt Donar Rau über alternative Heilmethoden und gesellschaftskritische Themen. Sein Erfolg als Autor basiert auf seiner fachlichen Kompetenz, seiner intellektuellen Brillanz und seinem individuellen sowie klaren Schreibstil.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen