Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Digital Guest Experience«

Leseprobe vom

Digital Guest Experience

tredition


The experience of staying at a hotel will continue to radically change in the coming years. The guest is welcomed by robots and bypasses the traditional check-in with their smartphone. Augmented reality and beacons accompany him through the hotel, any missing utensils in room will be produced with a 3D printer. Nanotechnologies and biometric methods will be introduced into the hotel industry, as well as chatbots and holograms.

Digital Guest Experience tools are an investment area within the digital value chain that should be reviewed and implemented by the hotel industry.

Björn Radde explains how the guest journey has changed and describes the most important digital guest experience instruments for optimizing the hotel's engagement, as well as its impact on guest satisfaction and revenue.

---

Björn Radde is expert in the area of Digital Experience and he regularly publishes articles in the field of digital marketing and innovations. Björn is an interviewee for the trade press and he is also speaker at various hospitality industry events.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Digital Guest Experience«

Leseprobe vom

Digital Guest Experience

tredition


Der Aufenthalt eines Gastes im Hotel wird sich in den nächsten Jahren durch Digital Guest Experience Instrumente radikal ändern. Der Hotelgast wird von Robotern begrüßt, checkt mit seinem Smartphone ein, Augmented Reality und Beacons begleiten ihn durchs Hotel und wenn etwas auf dem Zimmer fehlt, liefert ein 3D-Drucker das Utensil. Nano-Technologien und biometrische Verfahren werden ebenso Einzug in die Hotellerie erhalten wie Chat Bots und Hologramme.

Digital Guest Experience Instrumente stellen einen Investitionsbereich innerhalb der digitalen Hotel-Wertschöpfungskette dar, der von der Hotellerie betrachtet werden sollte und genutzt werden muss.

Björn Radde erklärt, wie sich die digitale Guest Journey verändert und beschreibt die wichtigsten Digital Guest Experience Instrumente zur Optimierung des Hotelaufenthalts sowie deren Auswirkungen auf die Gästezufriedenheit und den Revenue.

---

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel mit den Schwerpunkten Marketing und E-Commerce war Björn Radde zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Marketing der Universität Kassel angestellt und betreute den Themenbereich des Online-Marketings am Lehrstuhl. Nach seiner Universitätszeit arbeitete er zunächst bei der T-Online International AG und war später bei der Deutschen Telekom AG im Bereich Products & Innovation tätig, wo er sich zuletzt mit den Themen Personalisierung, Targeting und Digital Customer Touchpoint Management beschäftigte.

2012 wechselte Bjoern Radde in die Hotellerie und war zuerst Head of E-commerce bei der Steigenberger Hotels AG. Danach wechselte er zu einem Internet-Start-up und ist zur Zeit bei einem internationalen Hotel-Technologie-Unternehmen beschäftigt.

Björn Radde ist Experte im Bereich Digital Experience und veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Artikel im Bereich des digitalen Marketings. Er ist Interviewpartner für die Fachpresse und ebenso immer mal wieder Sprecher auf verschiedenen Branchenveranstaltungen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Growth Hacking LinkedIn™«

Leseprobe vom

Growth Hacking LinkedIn™

tredition


Mehr Kontakte, mehr Follower, mehr Engagement und mehr Sichtbarkeit auf LinkedIn.

Das berufliche Social-Media-Netzwerk LinkedIn wächst stetig und wird als Plattform für Personal Branding immer wichtiger. In diesem Buch geht es darum, wie Growth Hacking genutzt werden kann, um der persönlichen Marke auf LinkedIn einen substanziellen und nachhaltigen Schub zu verleihen.

Es werden insgesamt 95 Growth Hacks für LinkedIn vorgestellt, die dabei helfen, die persönliche Marke zu etablieren und das eigene Netzwerk auszubauen. In vielen weiteren Tipps und Tricks wird erklärt, wie die richtigen Inhalte geteilt werden und welche Software helfen kann, um effektiv und erfolgreich zu arbeiten.

---

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel mit den Schwerpunkten Marketing und E-Commerce war Björn Radde zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Marketing der Universität Kassel angestellt und betreute den Themenbereich des Online-Marketings am Lehrstuhl. Nach seiner Universitätszeit arbeitete er zunächst bei der T-Online International AG und war später bei der Deutschen Telekom AG im Bereich Products & Innovation tätig, wo er sich zuletzt mit den Themen Personalisierung, Targeting und Digital Customer Touchpoint Management beschäftigte.

2012 wechselte Bjoern Radde in die Hotellerie und war zuerst Head of E-commerce bei der Steigenberger Hotels AG. Danach war er für unterschiedliche internationale Hotel-Technologie-Unternehmen beschäftigt, bevor er die Leitung des digitalen Marketings bei der T-Systems International GmbH übernahm und bis heute verantwortet.

Björn Radde ist Experte im Bereich Digital Marketing und Social Media. Er veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Artikel im in diesem Fachgebiet. Er ist Interviewpartner für die Fachpresse und ebenso immer mal wieder Sprecher auf verschiedenen Branchenveranstaltungen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen