Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Beyond Digital: A Brand Approach For More Relevance«

Beyond Digital: A Brand Approach For More Relevance

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Brands primarily have to develop a relevant relationship with people - independent of online or offline channels and short-lived marketing trends. With the Relevance Methodology, Kai Platschke offers a proven method for developing sustainable relationships with your customers. This makes your brand and its message digital-ready - without requiring you to take to Twitter or Snapchat yourself. The presented methodology is explained with numerous exercises and cases.

Contents:A look back at the last 15 to 20 years of marketingThe post-digital eraThe Relevance Methodology: framework and how-toCases: including Dove, Red Bull, Coca-Cola

Online working aids:Exercises for implementing the Relevance MethodologyTemplatesCases

---

Kai Platschke, Jahrgang 1974, hat sich nach vielen Jahren (22!) in traditionellen und digitalen Agenturen wie Leo Burnett oder Razorfish als Unternehmensberater selbständig gemacht. Er hält viele Vorträge (z.B. bei der Social Media Week), unterrichtet integriertes Marketing und Innovation an verschiedenen Hochschulen, leitet Workshops und berät Firmen, die sich in der neuen Welt noch zurechtfinden müssen, werbetreibende Unternehmen aber auch Agenturen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Beyond Digital: Markenstrategie für mehr Relevanz - inkl. Arbeitshilfen online«

Beyond Digital: Markenstrategie für mehr Relevanz - inkl. Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Marken müssen vor allem eine relevante Beziehung zu den Menschen aufbauen - losgelöst von Online- oder Offline-Channels und kurzlebigen Marketingtrends.

Kai Platschke liefert Ihnen mit der „Relevanz-Methode" ein erprobtes Vorgehen zum Aufbau nachhaltiger Beziehungen zu Ihren Kunden, mit dem Ihre Marke und deren Botschaft digitalfähig wird - ohne dass Sie selbst twittern oder snapchatten müssen. Die vorgestellte Methode wird mit zahlreichen Übungen und Cases erläutert.

 

Inhalte:Rückblick auf die letzten 15 bis 20 Jahre MarketingDie post-digitale ÄraDie Relevanz-Methode: Framework und How-toPraxisbeispiele: u.a. Dove, Red Bull, Coca-Cola

 

Arbeitshilfen online:Übungen zur Umsetzung der Relevanz-MethodeVordruckeCases

---

Kai Platschke, Jahrgang 1974, hat sich nach vielen Jahren (22!) in traditionellen und digitalen Agenturen wie Leo Burnett oder Razorfish als Unternehmensberater selbständig gemacht. Er hält viele Vorträge (z.B. bei der Social Media Week), unterrichtet integriertes Marketing und Innovation an verschiedenen Hochschulen, leitet Workshops und berät Firmen, die sich in der neuen Welt noch zurechtfinden müssen, werbetreibende Unternehmen aber auch Agenturen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen