Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Pilates Sonnen Reisen ins Glück«

Pilates Sonnen Reisen ins Glück

tredition


Entspannung - Stressbewältigung und Krankheitsbewältigung sind große Fragen, auf die es tausende Antworten, aber immer nur eine ganz eigene, die wirklich wirkt, gibt. Diese Antwort und Methode zu finden, ist im Überangebot nicht einfach. Pilates Sonnen Reisen zeigt einen Weg auf, Pilates-Elemente mit Elementen aus dem autogenen Training zu verbinden, um eine Anleitung zu positiven Ressourcen der Stressbewältigung zu erhalten. Entspannung und positive Grundhaltung können durch innere Bilder und Körperbilder verändert werden. Kleine Veränderungen können so zu einer anderen emotionalen Haltung dem Leben gegenüber führen. Dies ist unabhängig von Finanzen, Behinderungen und Erkrankungen, die Beschäftigung mit positiven Bildern und das gleichzeitige Ansteuern des eigenen Körpers bewirken nachhaltige Änderungen. Wie glückliche und schöne Momente sich anfühlen kennt jeder, meist sind schöne und glückliche Momente mit Naturbildern verbunden. So nehme ich Sie mit auf eine Reise zu mehr Lebensglück.

---

Sabine Pitschula; *1967;

Beruf Kunsttherapeutin/ Reha - Sport - und Pilates - Lehrerin in Krankenhäusern und Physiotherapie Praxen;

leidet seit 2009/2010 selbst an mehreren seltenen Autoimmunerkrankungen die ihr die Ausübung von Beruf und Hobby teilweise unmöglich machen.

Die Methode hat sie aus ihrer beruflichen Praxis entwickelt. Neuronale Plastizität - Veränderung der Nervenaktivität durch Imagination und konzentrierte Bewegungsansteuerung (Embodiment - Methoden wie Pilates / Cantienica oder autogenes Training).

Durch sanfte heilende Bewegung und Atemtechniken - kombiniert mit der stärkenden Kraft von inneren Bildern kann körperlich und seelisch ein ganz neues Körperbild und Körpererleben geschaffen werden.

Beeinträchtigungen können so gebessert und einige Blockaden aufgelöst werden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »HeilYoga im Jahreskreis!«

HeilYoga im Jahreskreis!

tredition


Inklusives Yoga mit Elementen aus dem autogenen Training und Yin Yoga kann von schwer gehandicapten Menschen ausgeübt werden, wenn es richtig angeleitet wird und der Lehrende ein Bewusstsein für die Probleme des Übenden hat. Allein in der Aktivierung der Neuronen durch achtsames und bewusstes Bewegen liegt für jeden behinderten Menschen ein großer Schatz und viel Potential verborgen. Viele Lehrende haben jedoch Berührungsängste und falsche Vorstellungen von der Belastbarkeit der Schüler. Dieses Buch soll helfen und eine Brücke bauen.

---

Sabine Pitschula; *1967;

Beruf Kunsttherapeutin/Reha-Sport- und Pilates-Lehrerin in Krankenhäusern und Physiotherapie-Praxen;

selbst an einer seltenen genetischen Muskelerkrankung erkrankt und durch eine Operation an der Ausübung von Beruf und Hobby streckenweise gehindert, weil immer wieder Phasen von Rollstuhl und Heimbeatmung erforderlich werden.

Die Methodenkompetenz hat sie aus ihrer beruflichen Praxis entwickelt. Neuronale Plastizität – Veränderung der Nervenaktivität durch Imagination und konzentrierte Bewegungsansteuerung (Embodiment-Methoden wie Pilates/Cantienica, Yoga oder autogenes Training).

Durch sanfte heilende Bewegung und Atemtechniken – kombiniert mit der stärkenden Kraft von inneren Bildern – kann körperlich und seelisch ein ganz neues Körperbild und Körpererleben geschaffen werden.

Beeinträchtigungen können so gebessert und einige Blockaden aufgelöst werden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Personal Awareness Methode«

Die Personal Awareness Methode

tredition


Die Personal Awareness Methode ist ein Konzept, das von einer Betroffenen - für Betroffene entwickelt wurde.

Diese Methode versetzt chronisch kranke und behinderte Menschen, in die Lage wieder mehr Lebensqualität, Lebensfreude und Beweglichkeit zu erlangen. Die Möglichkeit dazu hat jeder, Bewegung, Ernährung und kleine Hausmittel. Dadurch entsteht ein hohes Maß an Selbstwirksamkeit; so kann der Ohnmacht, die sich durch eine chronische und in manchen Fällen sogar unheilbare Erkrankung ergibt, etwas entgegen gesetzt werden. So entsteht trotz Erkrankung oder Behinderung wieder Zuversicht, Stärke und Gelassenheit.

Das dient der Krankheitsbewältigung, die für jeden Betroffenen - wider Willens - leidiger Alltagsbegleiter geworden ist.

---

Sabine Pitschula; *1967;

Beruf Kunsttherapeutin/ Reha - Sport - Lehrerin; leidet seit 2009/2010 selbst an einer seltenen Autoimmunerkrankung die ihr die Ausübung von Beruf und Hobby teilweise unmöglich machte. Die Methode hat sie entwickelt um sich und anderen Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen