Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Mauerfall«

Leseprobe vom

Der Mauerfall

tredition


Das Buch zeichnet in kurzen Texten und vielen Fotos die Ereignisse vom Mauerfall am 9. November 1989 bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 in Berlin nach. Der Leser erfährt dabei, dass die Grenzöffnung für den Regierenden Bürgermeister von West-Berlin, Walter Momper, nicht ganz überraschend kam und dass es keineswegs selbstverständlich war, dass es in der Nacht vom 9. zum 10. November friedlich blieb. Zu sehen ist überdies, wo die Betonteile für die Berliner Mauer produziert wurden und wie die D-Mark 1990 nach Ost-Berlin kam. Auch Kurioses, wie die Begegnung des Verfassers des Buches mit einem Bären bei der Grenzöffnung am Potsdamer Platz, gehören dazu. Abgerundet wird der geschichtliche Rückblick in Bildern durch aktuelle Fotos von den Standorten, an denen die Berliner Mauer noch heute zu finden ist. Und zu guter Letzt kann sich der Leser anhand eines Vorher-nachher-Vergleichs ein Bild davon machen, wie sich die Stadt nach dem Fall der Mauer entwickelt hat.

---

Ulrich Paul, Jahrgang 1962, ist gebürtiger Berliner. Er studierte Publizistik, Politologie und Geschichte an der Freien Universität. Seit Ende der 80er-Jahre ist er als Journalist in Berlin tätig. Zunächst arbeitete er für das Volksblatt Berlin, seit 1991 ist Paul Redakteur bei der Berliner Zeitung. Sein Themengebiet ist die Stadtentwicklung.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen