Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Raumschiff Prokyon und der Planet der Amazonen: Raumschiff Prokyon #3«

Raumschiff Prokyon und der Planet der Amazonen: Raumschiff Prokyon #3

Alfredbooks


Raumschiff Prokyon und der Planet der Amazonen

Raumschiff Prokyon #3

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 123 Taschenbuchseiten.

 

Nach der Entführung des terranischen Ministers folgt die Besatzung der PROKYON den Spuren und findet sich in einer surrealen Welt wieder, die vielfältige Gefahren aufweist – aber keinen Ausgang. Nur durch einen lebensgefährlichen Weg scheinen sie einen Ausweg zu finden, der sie aber scheinbar in die Vergangenheit führt. Doch dann stehen sie einem verrückt gewordenen Chan gegenüber, der auf Nimboid die Herrschaft übernehmen will. Ausgerechnet die bislang unverständlichen Maschinen scheinen Caine und seinen Leuten zu Hilfe zu kommen. Aber ist das wirklich so?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Raumschiff Prokyon und König Kaiakan (Raumschiff Prokyon #14)«

Raumschiff Prokyon und König Kaiakan (Raumschiff Prokyon #14)

Alfredbooks


Raumschiff Prokyon und König Kaiakan

Raumschiff Prokyon #14

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 123 Taschenbuchseiten.

Der Kontakt zur Agrar-Welt Nurchaar reißt ab, sämtliche übergeordneten Befehlsketten werden annulliert, und selbst Alexa van Grooten erhält nur die Auskunft, dass der Planet ab sofort von König Kaiakan beherrscht wird, einem Nurchaarer, der auf der Erde erzogen und ausgebildet wurde. Die PROKYON wird hingeschickt, um nach dem rechten zu sehen, doch was sie finden, sind zahllose Tote, die von Kristallen übernommen wurden. Dann erfolgt der Angriff auch gegen die Crew des irdischen Raumschiffs.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Raumschiff Prokyon und das Projekt Achterbahn Raumschiff Prokyon #6«

Raumschiff Prokyon und das Projekt Achterbahn Raumschiff Prokyon #6

Alfredbooks


Raumschiff Prokyon und das Projekt Achterbahn

Raumschiff Prokyon #6

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 120 Taschenbuchseiten.

 

Taff Caine versucht mit Ashkar und zwei seiner Leute aus der Dimensionsfalle oder -schleuder, der X-D-Trap zu entkommen, die Verbindung zur PROKYON ist abgerissen. Gleichzeitig wollen die übrigen Besatzungsmitglieder ihren Commander retten. Doch die körperlosen Wächter der Station der Kosmischen Föderation wollen das nicht zulassen. Auch die schier übernatürlichen Kräfte des unsterblichen Ashkar versagen an dieser Stelle. Hilfe könnte Admiralin van Grooten bringen, doch die OPHÜLS gerät selbst in Schwierigkeiten bei dieser Rettungsmission. Aber da ist auch noch Carauda, die Wissende …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Raumschiff Prokyon - Allein im Weltraum: Raumschiff Prokyon #9«

Raumschiff Prokyon - Allein im Weltraum: Raumschiff Prokyon #9

Alfredbooks


Raumschiff Prokyon - Allein im Weltraum

Raumschiff Prokyon #9

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 123 Taschenbuchseiten.

 

Die PROKYON-Crew und die ganze Erde werden durch einen Unfall durch die Zeit geschleudert, augenscheinlich gibt es nirgendwo sonst mehr Menschen. Statt jedoch alle verfügbaren Kräfte auf eine Lösung des Problems ansetzen zu können, muss sich die provisorische Regierung unter Alexa van Grooten mit einer unerfreulichen Tatsache befassen: Auf der Erde wurde das Kaiserreich ausgerufen, und der selbst ernannte Herrscher Othmar I. stellt ein ungeheuerliches Ultimatum. Welche Aufgabe hat nun Priorität? Eine Schicksalsfrage für Taff Caine und seine Crew.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Raumschiff Prokyon und die Zeitreisenden wider Willen: Raumschiff Prokyon #8«

Raumschiff Prokyon und die Zeitreisenden wider Willen: Raumschiff Prokyon #8

Alfredbooks


Raumschiff Prokyon und die Zeitreisenden wider Willen

Raumschiff Prokyon #8

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 119 Taschenbuchseiten.

 

Taff Caine und Lars Gunnarsson werden zu einer Zeitreise gezwungen, die sie in die Welt von Freedom-City in ferner Zukunft bringt. In ihrer Begleitung befindet sich STARCHILD, die künstlich geschaffene Tochter der Robotprinzessin Elyama. Die drei kämpfen um ihr Leben, doch dann werden sie wiederum in der Zeit versetzt und treffen auf die letzten Überlebenden von Atlantis, wie auch auf ein unbekanntes Wesen voll magischer Kräfte. Ein Rückweg in die Normalzeit wird immer unwahrscheinlicher.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aron Lubor und die Macht der Doraner: Weg in die Galaxis, Raumschiff Pluto 11«

Aron Lubor und die Macht der Doraner: Weg in die Galaxis, Raumschiff Pluto 11

Alfredbooks


Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 11

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 139 Taschenbuchseiten.

Als der Planet Ramon im fernen Lyk-System von Schwarzen Raumern zerstört wird, überlebt eine Hand voll Ramoner die Katastrophe. In verzweifelter Lage setzen sie alles daran jene Sauerstoffwelt wiederzufinden, die nach uralten Berichten ideal für eine Besiedlung ist und nur von Halbwilden bewohnt sein soll.

Über dem gesuchten Planeten entkommt der Humanoide Aron Lubor als einziger ihrem explodierenden Suchschiff ARIT. Mit dem Raumer gehen die Koordinaten Ramons verloren. Von Peter Lorre, dem Sohn des Besitzers der HFL-Raumschiffwerft gerettet und von Ärzten operativ auf das Seh- und Hörvermögen der Menschen umgestellt, wird Aron Lubor dessen Freund. Lorre verdankt es dem Ramoner, daß seine Raumjacht PLUTO mit dem ersten Transitionstriebwerk ausgerüstet wird, und Aron Lubor kann hoffen, mit ihr seine Heimatwelt Ramon wiederzufinden.

Hinter dem Planet Pluto entdeckt die PLUTO einen vor 1350 Jahren teilzerstörten Kugelraumer und richtet ihn als Basis I für das Schiff ein. Wenig später stößt man im Alpha Centauri-System auf den zur selben Zeit entvölkerten Planeten Enigma (Rätsel) und neben einer gigantischen Stadt auf dem Gebirgskontinenten Mih eine intakte Defensivzentrale, die sich als Basis II anbietet.

Die Suche nach dem Lyk-System mit seinem Planeten Ramon ist eine Kette dramatischer Abenteuer. Erst in letzter Minute werden die wenigen Überlebenden einer vom Aussterben bedrohten Rasse durch Einsatz eines alt-Ramonischen Raumers nach Kuus in Sicherheit gebracht.

Doch nach wie vor stellen die Schwarzen Raumer der Zyklops die größte Gefahr im Spiralarm der Galaxis dar, die zuletzt vor 1350 Jahren Planeten vernichteten oder entvölkerten, bis die PLUTO die Einsatzhäfen der schwarzen Roboterschiffe entdeckt und auch den Planeten im Leerraum, auf dem die schlummernde Brut der Zyklops auf ihr Erwachen wartet. Durch das Auftauchen der PLUTO in seiner Ruhe gestört, vernichtet der Brutplanet sich selbst.

Der Exodus der Terraner nach Enigma im Alpha Centauri nimmt seinen Anfang. Die kleine Raumjacht wird durch die größere PLUTO 2, mit Hilfe Ramonischer Ingenieure auf den höchsten Stand gebracht, abgelöst. Niemand an Bord ahnt, was ihnen die Zukunft noch bringen wird. Die Crew der PLUTO 2, nun zweiundzwanzig Personen stark, kennt nur ein Ziel, das Universum für die Terraner zu erforschen und ihr Weg führt von Stern zu Stern.

Im Kosmos der Serie 'Weg in die Galaxis' sind bisher erschienen:

Spur ins andere Kontinuum

Planet der Maschinen

Die Rebellen von G’oerr

Jagd durch das Sol-System

Das Cyborg-Projekt

Herrscher über ein Dutzend Welten

Aron Lubor und die Energiefalle

Aron Lubor und der Sprung ins All

Aron Lubor und die Sklavenwelt Pygma

Aron Lubor und die Macht im Dunkeln

Aron Lubor und das Echo aus der Vergangenheit

Aron Lubor und die Falle im Nichts

Aron Lubor und die vergessene Kolonie

Aron Lubor und die Fremden

Aron Lubor und der Ringplanet

Aron Lubor – Gefangen im All

Aron Lubor und der Sprung in die Vergangenheit

Aron Lubor und die Macht der Doraner

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aron Lubor und die Wolke des Verderbens: Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 12«

Aron Lubor und die Wolke des Verderbens: Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 12

Alfredbooks


Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 12

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 136 Taschenbuchseiten.

Als der Planet Ramon im fernen Lyk-System von Schwarzen Raumern zerstört wird, überlebt eine Hand voll Ramoner die Katastrophe. In verzweifelter Lage setzen sie alles daran jene Sauerstoffwelt wiederzufinden, die nach uralten Berichten ideal für eine Besiedlung ist und nur von Halbwilden bewohnt sein soll.

Über dem gesuchten Planeten entkommt der Humanoide Aron Lubor als einziger ihrem explodierenden Suchschiff ARIT. Mit dem Raumer gehen die Koordinaten Ramons verloren. Von Peter Lorre, dem Sohn des Besitzers der HFL-Raumschiffwerft gerettet und von Ärzten operativ auf das Seh- und Hörvermögen der Menschen umgestellt, wird Aron Lubor dessen Freund. Lorre verdankt es dem Ramoner, daß seine Raumjacht PLUTO mit dem ersten Transitionstriebwerk ausgerüstet wird, und Aron Lubor kann hoffen, mit ihr seine Heimatwelt Ramon wiederzufinden.

Hinter dem Planet Pluto entdeckt die PLUTO einen vor 1350 Jahren teilzerstörten Kugelraumer und richtet ihn als Basis I für das Schiff ein. Wenig später stößt man im Alpha Centauri-System auf den zur selben Zeit entvölkerten Planeten Enigma (Rätsel) und neben einer gigantischen Stadt auf dem Gebirgskontinenten Mih eine intakte Defensivzentrale, die sich als Basis II anbietet.

Die Suche nach dem Lyk-System mit seinem Planeten Ramon ist eine Kette dramatischer Abenteuer. Erst in letzter Minute werden die wenigen Überlebenden einer vom Aussterben bedrohten Rasse durch Einsatz eines alt-Ramonischen Raumers nach Kuus in Sicherheit gebracht.

Doch nach wie vor stellen die Schwarzen Raumer der Zyklops die größte Gefahr im Spiralarm der Galaxis dar, die zuletzt vor 1350 Jahren Planeten vernichteten oder entvölkerten, bis die PLUTO die Einsatzhäfen der schwarzen Roboterschiffe entdeckt und auch den Planeten im Leerraum, auf dem die schlummernde Brut der Zyklops auf ihr Erwachen wartet. Durch das Auftauchen der PLUTO in seiner Ruhe gestört, vernichtet der Brutplanet sich selbst.

Der Exodus der Terraner nach Enigma im Alpha Centauri nimmt seinen Anfang. Die kleine Raumjacht wird durch die größere PLUTO 2, mit Hilfe Ramonischer Ingenieure auf den höchsten Stand gebracht, abgelöst. Niemand an Bord ahnt, was ihnen die Zukunft noch bringen wird. Die Crew der PLUTO 2, nun zweiundzwanzig Personen stark, kennt nur ein Ziel, das Universum für die Terraner zu erforschen und ihr Weg führt von Stern zu Stern.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aron Lubor und der Fehlsprung: Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 13«

Aron Lubor und der Fehlsprung: Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 13

Alfredbooks


Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 13

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 134 Taschenbuchseiten.

Als der Planet Ramon im fernen Lyk-System von Schwarzen Raumern zerstört wird, überlebt eine Hand voll Ramoner die Katastrophe. In verzweifelter Lage setzen sie alles daran jene Sauerstoffwelt wiederzufinden, die nach uralten Berichten ideal für eine Besiedlung ist und nur von Halbwilden bewohnt sein soll.

Über dem gesuchten Planeten entkommt der Humanoide Aron Lubor als einziger ihrem explodierenden Suchschiff ARIT. Mit dem Raumer gehen die Koordinaten Ramons verloren. Von Peter Lorre, dem Sohn des Besitzers der HFL-Raumschiffwerft gerettet und von Ärzten operativ auf das Seh- und Hörvermögen der Menschen umgestellt, wird Aron Lubor dessen Freund. Lorre verdankt es dem Ramoner, daß seine Raumjacht PLUTO mit dem ersten Transitionstriebwerk ausgerüstet wird, und Aron Lubor kann hoffen, mit ihr seine Heimatwelt Ramon wiederzufinden.

Hinter dem Planet Pluto entdeckt die PLUTO einen vor 1350 Jahren teilzerstörten Kugelraumer und richtet ihn als Basis I für das Schiff ein. Wenig später stößt man im Alpha Centauri-System auf den zur selben Zeit entvölkerten Planeten Enigma (Rätsel) und neben einer gigantischen Stadt auf dem Gebirgskontinenten Mih eine intakte Defensivzentrale, die sich als Basis II anbietet.

Die Suche nach dem Lyk-System mit seinem Planeten Ramon ist eine Kette dramatischer Abenteuer. Erst in letzter Minute werden die wenigen Überlebenden einer vom Aussterben bedrohten Rasse durch Einsatz eines alt-Ramonischen Raumers nach Kuus in Sicherheit gebracht.

Doch nach wie vor stellen die Schwarzen Raumer der Zyklops die größte Gefahr im Spiralarm der Galaxis dar, die zuletzt vor 1350 Jahren Planeten vernichteten oder entvölkerten, bis die PLUTO die Einsatzhäfen der schwarzen Roboterschiffe entdeckt und auch den Planeten im Leerraum, auf dem die schlummernde Brut der Zyklops auf ihr Erwachen wartet. Durch das Auftauchen der PLUTO in seiner Ruhe gestört, vernichtet der Brutplanet sich selbst.

Der Exodus der Terraner nach Enigma im Alpha Centauri nimmt seinen Anfang. Die kleine Raumjacht wird durch die größere PLUTO 2, mit Hilfe Ramonischer Ingenieure auf den höchsten Stand gebracht, abgelöst. Niemand an Bord ahnt, was ihnen die Zukunft noch bringen wird. Die Crew der PLUTO 2, nun zweiundzwanzig Personen stark, kennt nur ein Ziel, das Universum für die Terraner zu erforschen und ihr Weg führt von Stern zu Stern.

Im Kosmos der Serie 'Weg in die Galaxis' sind bisher erschienen:

Spur ins andere Kontinuum

Planet der Maschinen

Die Rebellen von G’oerr

Jagd durch das Sol-System

Das Cyborg-Projekt

Herrscher über ein Dutzend Welten

Aron Lubor und die Energiefalle

Aron Lubor und der Sprung ins All

Aron Lubor und die Sklavenwelt Pygma

Aron Lubor und die Macht im Dunkeln

Aron Lubor und das Echo aus der Vergangenheit

Aron Lubor und die Falle im Nichts

Aron Lubor und die vergessene Kolonie

Aron Lubor und die Fremden

Aron Lubor und der Ringplanet

Aron Lubor – Gefangen im All

Aron Lubor und der Sprung in die Vergangenheit

Aron Lubor und die Macht der Doraner

Aron Lubor und die Wolke des Verderbens

Aron Lubor und der Fehlsprung

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Science Fiction Roman-Paket Mysterien des Alls«

Science Fiction Roman-Paket Mysterien des Alls

Alfredbooks


Science Fiction Roman-Paket Mysterien des Alls

von Alfred Bekker, Gerd Maximovic, Hendrik M. Bekker und Harvey Patton

Dieses Buch enthält folgende Science Fiction Abenteuer:

Hendrik M. Bekker. Insel der Wiedergeburt

Hendrik M. Bekker: Der Tod im Blut

Harvey Patton: Aron Lubor und der Fehlsprung

Alfred Bekker: Terrifors Geschichte

Gerd Maximovic: Ormagdor

Harvey Patton: Die Mysterien von Garal

Gerd Maximovic: Die Gedankenbombe

Alfred Bekker: Keduan – Planet der Drachen

Das Raumschiff ARLENE gerät auf dem Rückflug vom Großen Orionnebel zur Erde in einen Strahlensturm, der den Hyperantrieb außer Betrieb setzt.

Weit entfernt von dem nächsten menschlichen Stützpunkt beschließt die Führung des Raumers den Einflug in ein nahegelegenes System. Dort entdecken die Havaristen eine menschliche Siedlung - bereits vor langer Zeit waren hier Menschen gelandet, aber mittlerweile hatten diese einen Großteil ihrer Erinnerungen und technischen Fähigkeiten verloren. Aber nicht nur dies, auch ihre Körpergröße war im Laufe der Jahre geschrumpft.

Und während die Gestrandeten von den Nachkommen der alten Raumfahrer wegen ihrer Größe und Fähigkeiten als Götter betrachtet werden, vollzieht sich plötzlich eine dramatische Wandlung. Die Besatzungsmitglieder der ARLENE verlieren neben ihrer Körpergröße auch ihren gottgleichen Status.

Doch was ist die Ursache für diesen plötzlichen Schrumpfungsprozess?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Raumflotten und Aliens: SF-Abenteuer Paket«

Raumflotten und Aliens: SF-Abenteuer Paket

Alfredbooks


Dieses Buch enthält folgende Science Fiction-Abenteuer:

Wilfried A. Hary: Mahlzeit

Alfred Bekker: Logan und das Schiff der Ktoor

Stefan Hensch: Feuertaufe

Hendrik M. Bekker: Nürnberger Untergrund

Harvey Patton: Aron Lubor und die Wolke des Verderbens

Wilfried A. Hary: Jagd auf den Jäger

Wilfried A. Hary/Marten Munsonius: Die Götter sind falsch

Wilfried A. Hary: Begegnung mit einer unsichtbaren Macht

A. F. Morland: Das hungrige Alien

Wilfried A. Hary: Die Fesseln der Sternensee

A.F.Morland: Die Höhlen von Karanak

Freder van Holk: Unheimliche Leuchtscheiben

Geschichten über Raumflotten, Außerirdische und fantastische Erfindungen - geschrieben von Science Fiction Autoren, deren Fantasie das Unglaubliche wahr werden lässt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen