Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Wohltäter«

Leseprobe vom

Die Wohltäter

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Schwedens Krimiwelt hat einen neuen Helden! Ein Toter im Kanal, eine Sekte, die sich als Wohltätigkeitsorganisation tarnt, ein Kneipenwirt, der sich zum Journalisten mit äußerst kreativen Ermittlungsmethoden mausert, und ein gefährliches Geflecht aus Ausbeutung, Gehirnwäsche und Psychoterror. "Spannend, rasant und ziemlich boshaft." Sundsvalls Tidning

Ninos stammt aus der Türkei, wohnt aber in Stockholm, wo er ein ziemlich wildes Leben führt. Nach einem Autounfall zum Nichtstun verurteilt, verfällt er in tiefe Depression, aus der er erst herausfindet, als ihm ein Engländer eines Abends von einem internationalen Wohltätigkeitsskandal erzählt - und am nächsten Tag tot aus dem Kanal gefischt wird. Die Sache lässt Ninos nicht mehr los. Dank seiner guten Kontakte stößt er bald auf eine Aussteigerin der Organisation, die ihn überredet, in dem Fall zu ermitteln. Sie schleust ihn in eine große schwedische Boulevardzeitung ein, wo er auf die ihm eigene unkonventionelle Weise zu recherchieren beginnt. Ninos stößt auf eine Geschichte, die so unglaublich wie beklemmend ist.

---

Jenny Nordberg ist investigative Journalistin und arbeitet für die New York Times und renommierte Radio- und Fernsehsender in Schweden. Sie wurde mehrfach für ihre Arbeit ausgezeichnet, u.a. mit dem Pulitzerpreis für Reportage. Die Autorin lebt zurzeit als Fernsehproduzentin und Kolumnistin für die schwedische Tageszeitung Svenska Dagbladet in New York.

---

Nuri Kino wurde in der Türkei geboren. Als Kind kam er mit seiner Familie nach Deutschland, die kurze Zeit später nach Schweden auswanderte. Dort arbeitet er seit langem als investigativer Journalist und Dokumentarfilmer. Sein Dokumentarfilm über die Assyrer wurde mit der Goldenen Palme für den besten Film des Beverly Hills Film Festivals ausgezeichnet. Zusammen mit Jenny Nordberg schrieb er mit Die Wohltäter seinen ersten Roman.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Afghanistans verborgene Töchter«

Leseprobe vom

Afghanistans verborgene Töchter

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Sie wollen auf Bäume klettern und Drachen steigen lassen, anderen Leute auf der Straße in die Augen gucken und laut lachen, sprechen ohne Angst zu haben und zur Schule gehen. Undenkbar für afghanische Mädchen. Um ihnen ein freieres Leben zu ermöglichen und das Ansehen der Familie zu steigern, verkleiden afghanische Familien ihre Töchter als Jungen.

Jenny Nordberg traf Mütter, die in ihrer Kindheit einige Jahre als Junge gelebt haben und auch ihre Töchter als Söhne aufwachsen lassen. Sie sprach mit jungen Mädchen, die als Jungen aufgewachsen sind und vor der Pubertät »zurückverwandelt« und verheiratet werden sollen, und begegnete Frauen, die auch noch als Erwachsene als Mann leben.

In eindrucksvollen Porträts schildert Nordberg den Brauch der bacha posh und erzählt die bewegende Geschichte von Afghanistans verborgenen Töchtern.

---

»Nordberg macht in ihrem Buch nicht nur auf ein bei uns völlig unbekanntes Phänomen aufmerksam, sie lässt vor allem viele ungewöhnliche tapfere Frauen zu Wort kommen, die fast heroisch ihren schwierigen Alltag meistern.«

---

»Eindrucksvoll und beklemmend.«

---

»Eine erstaunliche Reportage.«

---

»Eine spannende Sammlung von Portäts, bewegende Einblicke in eine uns unbekannte Parallelwelt.«

---

»Jenny Nordberg zeichnet anhand zahlreicher Erlebnisberichte ein für europäisches Empfinden zutiefst verstörendes Bild der afghanischen Gesellschaft.«

---

Jenny Nordberg ist investigative Journalistin und arbeitet für die New York Times und renommierte Radio- und Fernsehsender in Schweden. Sie wurde mehrfach für ihre Arbeit ausgezeichnet, u.a. mit dem Pulitzerpreis für Reportage. Die Autorin lebt zurzeit als Fernsehproduzentin und Kolumnistin für die schwedische Tageszeitung Svenska Dagbladet in New York.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen