Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »ADAC Reiseführer Lissabon«

Leseprobe vom

ADAC Reiseführer Lissabon

ADAC Reiseführer, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


In Portugals Hauptstadt, der magischen Stadt der Seefahrer, spürt man den Einfluss der großen, weiten Welt. In Cafés und Restaurants geht es auf kulinarische Weltreise, in Unter- und Oberstadt gibt es Barockkirchen, Klöster und massive Festungsbauten wie die Torre de Belém zu entdecken. Tauchen Sie ein in die Stadt des Fado, erkunden Sie die verwinkelten Viertel, treppauf, treppab, und bestaunen Sie die bunt verzierten Fliesen. Stärken Sie sich mit den duftenden Puddingtörtchen Pastéis de Nata, oder gönnen sich eine Verschnaufpause bei einer Fahrt in einem der drei Stadtaufzüge: es bieten sich überwältigende Ausblicke über Stadt, Fluss und nicht zuletzt auf die gigantische Christusstatue, Cristo Rei. Mit den historischen gelben Trams geht die Fahrt anschließend durch schmale Gassen mal schwerfällig hinauf, mal rasant bergab – die Meeresluft immer in der Nase.

Detaillierte Informationen, praktische Tipps, übersichtliche Nutzung, handliches Format – das und noch viel mehr bietet der ADAC Reiseführer Lissabon zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis:

Clevere Elemente für noch bessere Orientierung und leichtere Urlaubsplanung:

Übersichts- und Detailkarten

ADAC Quickfinder, Ihr persönlicher Erlebnis-Wegweiser

Übersichtsseiten mit Hotels am Ende jedes Kapitels

Für Eilige: Vorschläge für einen spannenden Tag in Lissabon

Mit klaren Icons alles auf einen Blick erfassen:

10 Top Tipps zu den touristischen Highlights

25 ausgesuchte Empfehlungen für einen perfekten Urlaub

Erlebnisse für die ganze Familie

Informationen zum Parken und zu Verkehrsmitteln

Informative ADAC Servicekästen zu den Themen:

Mobilität

Sparen

Regionale Besonderheiten

Ganz einfach: Gut informiert, besser reisen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »ADAC Reiseführer Rom«

Leseprobe vom

ADAC Reiseführer Rom

ADAC Reiseführer, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


In der Stadt am Tiber durchstreift man an nur einem Tag ganze Jahrtausende. Ob Forum Romanum, Vatikan, das Pantheon oder der Petersdom, Kunst- und Kulturschätze reihen sich dicht an dicht. Dazwischen laden verträumte, verwinkelte Gassen in schönster Mediterran-Ästhetik zu einem ruhigen Spaziergang ein. Gleichzeitig sprüht das pralle Leben! Lassen Sie sich einfach treiben: Eine Glücksmünze in den Trevibrunnen geworfen und weiter zur Spanischen Treppe, dann Eis essen auf der Piazza Navona und Pizza, Pasta, Vino in Trastevere. Nichts währt ewig? Von wegen: Auch als Ruine bleibt das Kolosseum eine wahre Perle und ein Weltwunder, die sie begeistern wird. Also auf in die Ewige Stadt!

Detaillierte Informationen, praktische Tipps, übersichtliche Nutzung, handliches Format – das und noch viel mehr bietet der ADAC Reiseführer Rom zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis:

Clevere Elemente für noch bessere Orientierung und leichtere Urlaubsplanung:

Übersichts- und Detailkarten

ADAC Quickfinder, Ihr persönlicher Erlebnis-Wegweiser

Übersichtsseiten mit Hotels am Ende jedes Kapitels

Für Eilige: Vorschläge für einen spannenden Tag in Rom

Mit klaren Icons statt vieler Worte alles auf einen Blick erfassen:

10 Top Tipps zu den touristischen Highlights

25 ausgesuchte Empfehlungen für einen perfekten Urlaub

Erlebnisse für die ganze Familie

Informationen zum Parken und zu Verkehrsmitteln

Informative ADAC Servicekästen zu den Themen:

Mobilität

Sparen

Regionale Besonderheiten

Ganz einfach: Gut informiert, besser reisen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »POLYGLOTT on tour Reiseführer Bella Italia«

Leseprobe vom

POLYGLOTT on tour Reiseführer Bella Italia

Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Bewundert, geliebt, bisweilen überrannt - es gibt viele Orte in Italien, die schon vor 20, 30, 50 oder 100 Jahren Besucher fasziniert und bis heute ihre Attraktivität bewahrt haben. Wir stellen in diesem Buch 50 Touren vor und beschreiben das Damals und das Heute. Wir folgen zum Beispiel Audrey Hepburn nach Rom und lassen uns wie Prinzessin Anne auf der Spanischen Treppe verzaubern. Wir besteigen wie Mick Jagger eine Gondel in Venedig und schippern den Canal Grande hinunter. Wir besuchen die Zitronenhaine am Gardasee und die Heimat der Grappa im Veneto - Orte, deren Geschichte teils in Vergessenheit geriet, teils noch sehr lebendig ist. Zu jeder Tour empfehlen wir aktuelle Hotels, Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.

---

Eva Stadler, Jahrgang 1976, ist Redakteurin und Gestalterin. Für den Verlag Travel House Media hat sie u. a. die Reihen Merian aktiv und edition FÜR SIE entworfen sowie die Bände „Bella Italia“ (Polyglott) und „Typisch deutsch?“ (Holiday) realisiert. Für das Holiday-Buch "Yes we camp!" war sie mit dem Wohnmobil in Deutschland und Nordeuropa unterwegs. Ihr europäisches Lieblingsreiseland ist Norwegen, ihr Traumziel Japan.

---

Peter Höh, Jahrgang 1956, studierte nach einer Handwerkslehre Informations- und Kommunikationswissenschaften an der FU Berlin. In seiner 26-jährigen Tätigkeit als Reisejournalist und Reisebuchautor hat er bei zahlreichen Verlagen veröffentlicht. Ausgezeichnet vom staatl. Ital. Fremdenverkehrsamt ENIT für den “besten Italien-Reiseführer 2001” sowie 2016 mit dem ITB-BuchAward für “hervorragende publizistische Leistungen”

---

Gudrun Raether-Klünker, Jahrgang 1962, hat Politische Wissenschaft und Germanistik studiert und bricht von ihrer Wahlheimat Aachen immer wieder Richtung Mittelmeer auf. Die freiberufliche Lektorin ist Autorin einiger Reiseführer über Griechenland und Venedig.

---

Jürgen Sorges arbeitet seit über einem Vierteljahrhundert als Reisebuchautor und Reisejournalist. Zahlreiche Publikationen von Reisen zwischen Grönland und dem Kap der guten Hoffnung, Neufundland und Moskau, Helsinki und Hongkong, Trinidad und Tatarstan, Botswana und Brasilien, Sambia und Südafrika bis hin zu Fidschi und Samoa liegen vor. Dabei bleibt für den Berliner auch die nähere Umgebung spannend. Vor allem die Bundesländer Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern wecken bei dem gebürtigen Westfalen heimatliche Gefühle. Schwerpunkte seiner journalistischen Arbeit sind zudem Kulturgeschichte und Geschichte sowie Kulinarisches.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen