Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Krimi Koffer 2018 - Eine Leiche im Gepäck und andere Krimis«

Krimi Koffer 2018 - Eine Leiche im Gepäck und andere Krimis

Alfredbooks


Strand Krimi Koffer 2018:

von Alfred Bekker, A. F. Morland, Wolf G. Rahn & Uwe Erichsen & Marten Munsonius

Der Umfang dieses Buchs entspricht 1300 Taschenbuchseiten.

Krimis der Sonderklasse - hart, actionreich und überraschend in der Auflösung. Ermittler auf den Spuren skrupelloser Verbrecher. Spannende Romane in einem Buch: Ideal als Urlaubslektüre. Mal provinziell, mal urban. Und immer anders, als man zuerst denkt.

Dieses Buch enthält folgende Krimis:

Alfred Bekker & Marten Munsonius: Die toten Augen von Schmilka

Wolf G. Rahn: Eine Leiche im Gepäck

Uwe Erichsen: Das Leben einer Katze

Alfred Bekker: Der Satansbraten

A. F. Morland: Als Köder eine Leiche

Alfred Bekker: Die programmierten Todesboten

A. F. Morland: Sue unter Mordverdacht

Alfred Bekker: Der Hacker

Alfred Bekker: Die Apartment-Killer

A.F. Morland: Spezialist für krumme Touren

A.F. Morland: Hochsaison im Mordgeschäft

Wolf G. Rahn: Der Hunderttausend-Dollar-Job

Wolf G. Rahn: Bount Reiniger stellt eine Falle

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sammelband - Fünf Krimis, Berliner Morde«

Sammelband - Fünf Krimis, Berliner Morde

Alfredbooks


Der Umfang dieses Buchs entspricht 610 Taschenbuchseiten.

Mal historisch, mal gegenwärtig, mal spekulativ: Berlin als Hauptstadt des Verbrechens in Deutschland steht im Mittelpunkt dieser Krimis. Ob nun in der Gegenwart der 2000er Jahre, kurz nach dem Ende des Kalten Krieges oder am Ende der Weimarer Republik.

Dieses Buch enthält folgende fünf Krimis:

Alfred Bekker & Marten Munsonius: Killer im Käfig

Margaret Kassajep: Dornbusch - Die Nacht bricht herein

Alfred Bekker & Marten Munsonius: Der Auftrag - Mord in Berlin

Lence Vio: Versperrte Hintertür

Alfred Bekker (als Henry Rohmer): Langes Leben, schneller Tod

Der Krimi "Der Auftrag - Mord in Berlin" erschien unter diesem Titel ursprünglich im Betzel-Verlag. Es handelt sich um eine veränderte, erweiterte Fassung des Romans "Der Legionär" von Alfred Bekker.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »An der Grenze zur Ewigkeit«

An der Grenze zur Ewigkeit

Alfredbooks


Sie sind aufgebrochen mit einer Mission: neue Planetensysteme für den Sternenbund von Terra zu entdecken. Ihr Raumschiff ESCADRON soll auch in Regionen vorstoßen, die abseits der üblichen Sternenrouten liegen. Alec Harris, seine Frau Jenny und ein Team von Experten wissen, wie riskant diese Mission sein kann – aber sie wollen es trotzdem wagen.

Schon bald stoppt eine gewaltige Explosion diese Reise. Die ESCADRON scheint vernichtet worden zu sein - zerstört in einer misslungenen Transition, die viele Menschen das Leben gekostet hat. Ein Teil der Besatzungsmitglieder wird durch eine geheimnisvolle Kraft in ein anderes Universum geschleudert. Dort treffen sie auf die KORSCH´H - ein fremdes und scheinbar friedliebendes Volk, das sich im Krieg mit den Exkantern befindet. Die Terraner werden in diese Auseinandersetzungen mit hineingezogen. Aber schon bald müssen sie erkennen, dass Freunde zu Feinden werden und grausame Krieger sich zu verlässlichen Partnern wandeln.

Der Transitionsschlepper der KORSCH´H nimmt Kurs auf das LICHT DES FOROT, während an Bord die Kämpfe toben. Dann gerät das Schiff in den Sog des Planeten, dessen bloße Existenz bei den KORSCH´H eine Panik auslöst. Denn dieser Planet besteht aus Metall - und in seinem Innern lauert das GEHIRN, dessen Programm nur ein Ziel kennt - die Vernichtung allen Lebens, das sich diesem Planeten nähert.

Das ist aber erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise, denn es warten noch weitere überraschende und schicksalhafte Begegnungen auf die Terraner. Und einige von ihnen werden ihre Heimat niemals wiedersehen …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen