Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dreimal Deutschland und zurück«

Leseprobe vom

Dreimal Deutschland und zurück

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


"Mein ganzes Leben lang habe ich eine Heimat gesucht. Immer nach Westen: Tilsit, Prenzlau, Berlin, München, Los Angeles - wo der Westen sein Ende hat. Doch dann ist da dieses eigentümliche Gefühl im Frühling, wenn ich auf die Ostsee schaue: Da geht mir das Herz auf!"Zum 25. Jahrestag der Wende wirft Armin Mueller-Stahl einen Blick zurück auf das Land, das viele Länder war und ihm doch Heimat geblieben ist: Kaum ein Schauspieler ist in Deutschland so beliebt wie Armin Mueller-Stahl. Und kaum einer hat Deutschland in so vielen Facetten erlebt und durchlitten wie er. Hier erzählt er von Flucht, Ausbürgerung und Verrat - aber auch von Erfolg, Ruhm und höchsten Anerkennungen.

---

»Armin Mueller-Stahl ist ein

wunderbarer Geschichtenerzähler.«

---

»Und wenn so ein forschender

Geist ist wie Armin Mueller-Stahl, der sich fragt, wo er eigentlich Heimat

gefunden hat im Leben, hört man erst recht gerne zu. […] Es ist eine sympathisch

nachdenkliche Autobiografie, nicht geschrieben, um den eigenen Ruhm zu

zementieren, der beachtlich ist.«

---

»Die neue Autobiografie ist

lesenswert.«

---

»Dreimal Deutschland und zurück

ist das große Familienalbum der Müller-Stahls, ohne Bilder. Wir blättern darin

und der maestro begegnet uns sehr offen, direkt, kritisch gegenüber den

jeweiligen politischen Verhältnissen und gegenüber sich selbst, angerichtet mit

einer gehörigen Portion Humor und bei allem Ruhm angenehm

uneitel. «

---

»Armin Mueller-Stahls Rückblick

auf sein erfülltes Berufsleben ist lebensklug und manchmal auch etwas

melancholisch.«

---

»Nicht nur in seiner Fülle an

Bildern und Momenten (Ostpreußen, die DDR, der Westen), sondern auch in seinem

kulturhistorischen Gehalt [...] ist das Material doch erstaunlich.«

---

»Eine ehrliche Biografie.«

---

»Das Buch hat viele tiefsinnige

Momente. Es zeigt einen Menschen, der viel über den Begriff Heimat reflektiert

hat und darüber, was Deutschland ihm bedeutet.«

---

»Hier forscht ein nachdenklicher

Geist im Gestern. Er fördert Bemerkenswertes zutage.«

---

»Tatsächlich ist der gebürtige Ostpreuße ein Künstler mit vielerlei Begabungen: Schriftsteller, Musiker, Maler und eben Schauspieler.«

---

Kaum ein Schauspieler ist in Deutschland so beliebt wie Armin Mueller- Stahl. Und kaum einer hat Deutschland in so vielen Facetten erlebt und durchlitten wie er – seit 1918 sind seine Familie bzw. er dreimal geflohen. In der DDR machte er als Schauspieler am Theater und dann beim Film Karriere und wiederholte diesen Aufstieg ab 1980 in der Bundesrepublik. Nach der Wende erfuhr er durch Einsicht in seine Stasi-Akten, dass ihn sein bester Freund verraten hat. Er wagte den Neuanfang in Hollywood und wurde mit Filmen wie "Night on Earth" international bekannt. Über ein Jahrzehnt vergeht, bevor er wieder Rollen in Deutschland annimmt, so zum Beispiel in der Buddenbrooks-Verfilmung von Heinrich Breloer, und sich seinem Land erneut annähert. Heute lebt er in Pacific Palisades, nahe dem Wohnhaus von Thomas Mann, und bei Lübeck an der Ostsee.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen