Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »For that Moment«

Leseprobe vom

For that Moment

tredition | For that Moment


»Ich weiß nicht, ob er der Held oder der Schurke in meiner Geschichte ist, aber er ist derjenige, der die Bestie bezwingt!«

Die 20-jährige Emilia Glass war stolz, oberflächlich und hochmütig, bevor das Schicksal ihre perfekte kleine Welt zum Einsturz brachte.

Als eine frühere und vor allem unwissende Freundin in ihre Nähe zieht, erkennt sie die Chance, noch einmal so zu leben wie zuvor. Der einzige Haken? Sie muss ihrer Freundin Hailee die Wahrheit verschweigen. Eine Lüge, die sie für ein Stück Normalität nur allzu gern in Kauf nimmt, die sich jedoch zu einem riesengroßen Netz aus Lügen entwickelt, als sie den gut aussehenden, arroganten und geradezu unverschämten Vincent trifft. Obwohl er ihr von Anfang an deutlich macht, dass er nichts als Verachtung für sie übrig hat, knistert es zwischen den beiden gewaltig und er beginnt Gefühle in ihr zu wecken, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte ...

---

Kurzmeinung: Ich habe dieses Buch sehr genossen und fand es war einfach wunderbar zu lesen :)

Ich liebe diese Reihe

Ich finde, dass das Cover ein Traum ist besonders durch die Farbkombinationen.

Die Geschichte war sehr emotional und hat einen das Herz gebrochen. Emilia und Vincent sind beides Charakter die nicht ohne den anderen auskommen, es aber trotzdem nicht länger als 3 Minuten in einem Raum aushalten. Dadurch hat man echte Emotionen empfunden und hat mit den beiden mitempfunden und mitgefiebert. Sie waren einfach etwas ganz besonders zusammen. Die Charaktere sind sehr eigenständig, stark in ihrer Persönlichkeit und mutig in ihren Handlungen. Das hat das Buch auch sehr abwechslungsreich gestaltet. Mit knapp 405 Seiten ist das Buch für ein New Adult Buch relativ lang. Man muss aber sagen, dass es sich zu keiner Zeit hingezogen hat, da es flüssig und leicht zu lesen war. Besonders mein Herz hat das Ende des Buches gebrochen aufgrund eines extremes Cliffhängers. Deshalb muss ich am besten jetzt schon :) den zweiten Band lesen.

---

Wunderschöne Lovestory

Rezension

---

Diese atemberaubende Geschichte hat meine Erwartungen nicht nur erfüllt sondern noch weit übertroffen - und das schon innerhalb des ersten Drittels! Mit bezaubernden Worten, unverwechselbarer Poesie und immensen Botschaften hat sie sich fest in mein Herz betoniert. Vor allem wegen einer ganz besonderen Person: Emmi! Sie ist ab sofort eine meiner liebsten Protagonistinnen!

---

Hat mir richtig gut gefallen

Rezension aus Deutschland vom 14. Juni 2020

Die Story hat mich sofort gepackt. Selbst wenn ich nicht gelesen habe war sie in meinen Gedanken. Die Geschichte von Emilia ging mir wirklich nahe was nicht zuletzt auch an dem einfühlsamen Schreibstil der lieben @nena_muck_ lag der mir wirklich gut gefallen hat. > Find what you love and let it kill you <...genau dieses Zitat beschreibt die Geschichte perfekt. Sie zerbricht dein Herz, setzt es wieder zusammen und zerbricht es wieder. So viele Emotionen habe ich selten in einem Buch durchlebt und das Ende hat mich zerrissen.

Ich bin mir nicht mal sicher ob ich den Cliffhanger gut finde oder nicht. Der innere Konflikt der sich in mir festgesetzt hat denkt das es vielleicht gut so war aber ich hoffe trotzdem auf den zweiten Teil....und irgendwie auf ein Happy End.

---

Meine Meinung:

Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil, der mich gleich in die Geschichte zog. bildgewaltig, flüssig, modern und einnehmend. Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Die Geschichte ist überwiegend aus der Sicht von Emmi gehalten, was dafür sorgte das ich sie bestens kennen lernen konnte und sie besser verstand. Sie wirkte überzeugend auf mich und die Handlungen waren nachvollziehbar und authentisch.

Die Charaktere sind bestens gezeichnet und gut durchdacht. Mir war Emmi gleich sympathisch. Ihre verträumte Art, ihr Wesen, ihre Sicht auf die Dinge, wie sie einfach ohne groß zu planen lebt .Und dann ist da noch Vince. Arroganter Badboy. Naja auf den ersten Blick. Wie zu erwarten steckt mehr in ihm und das Ergebnis gefiel mir ganz gut. Auch die Kulisse fand ich bestens gewählt und bildhaft dargestellt.

"Es ist nur einer von diesen Augenblicken... naja, einer von diesen Augenblicken, die so vollkommen und gleichzeitig flüchtig sind, dass man schon fast wieder traurig wird, weil man begreift, dass man sie unmöglich halten kann."

Von Glücksmomenten bis Herzschmerz durchlebte ich eine Achterbahnfahrt der Gefühle zwischen Sozialstunden, witzigen Wortgefechten, Lügen, Nervenkitzel , unerwartete Wendungen und Hindernissen. Nena hat hier definitiv was großes geschaffen was unter die Haut geht und in Erinnerung bleibt. Für mich definitiv ein Highlight auch wenn ich den Cliffhanger echt gemein fand. Aber ich freu mich definitiv schon auf Band 2.

Fazit:

Eine besondere starke Geschichte mit Tiefgang die in Erinnerung bleibt.

Bewertung:

5/5 Sternen

---

Meine Meinung:

In "For that Moment: Falling feels like flying" lernen wir Emilia und Vincent kennen und ich für meinen Teil auch lieben. Während ich Emilia zu Beginn ein wenig seltsam fand, ist relativ schnell der Knoten geplatzt und ich konnte ihre Beweggründe nachvollziehen. Vincent ist ein richtiger Bad Boy mit einem weichen Kern. Bei der Kombination war relativ schnell klar, dass das kein "Friede, Freude, Eierkuchen" wird. Während ich beide in manchen Momenten gerne an den Schultern gepackt und geschüttelt hätte, habe ich in anderen seelig geschnauft. Ich mochte die Dynamik der beiden sehr gerne.

Sehr schön fand ich die verschiedenen thematischen Stränge, welche immer wieder verworren werden und trotzdem einzeln für sich zur Geschichte beitragen. Ich mochte das Rätseln was hinter all dem steckt und habe für den kommenden Teil noch einige offene Fragen in meinem Kopf notiert. daher hoffe ich auf Band 2. Nena konnte mich mit dem Verlauf ihrer Geschichte wirklich überzeugen. Dies lag vor allem an ihrem Schreibstil: bildhaft, emotional und trotzdem angenehm zu lesen.

4,5/5 ⭐

---

“For that Moment - Falling feels like flying” ist der Debütroman von Nena Muck. Schon allein das Cover hat mich dazu gebracht, mir das Buch näher anzuschauen. Ich finde, dass das Cover ein absoluter Traum ist. Ich liebe den Mix aus Lilatönen. Es ist schlicht, aber dennoch sehr aussagekräftig und spiegelt die Geschichte perfekt wider. Auch der Klappentext klang schon sehr vielversprechend, aber das Buch ist so viel mehr, als der Klappentext verspricht.

Nenas Schreibstil hat mich gefesselt. Durch ihn steigt man direkt in die Geschichte ein und entwickelt ein Gefühl für die Charaktere, ihre Emotionen und ihre Handlungen. Der Schreibstil der Autorin ist sehr lebhaft und beschreibend und lässt einen nur so über die Seiten fliegen. Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage durchgelesen und das lag nicht nur an der super Story, sondern auch an dem tollen Schreibstil, der mich von Seite eins an nach dem Buch süchtig gemacht hat. Nena Muck schreibt größtenteils aus der Perspektive der Protagonistin Emilia (Emmi). Ich konnte mich schnell in Emilia hineinversetzen und konnte schnell mit ihr mitfühlen. Ich habe richtige Emotionen entwickelt und habe mit ihr mitgefiebert.

Emilia ist für mich eine gelungene Protagonistin. Ich mochte ihre Art sehr gerne. Sie ist eine sehr liebevolle Person, die ihrer Familie und ihren Freunden nicht wehtun möchte. Gleichzeitig ist sie auch eine sehr starke Person, da sie mit einem schrecklichen Schicksalsschlag klarkommen muss. Da sie nicht anders behandelt werden möchte und keinem die Verantwortung aufbürden möchte, behält sie alles für sich und vertraut sich nur wenigen Personen an. Emilia war mir von Anfang an sehr sympathisch. Ich habe richtig mit ihr mitgefühlt und mitgelitten, da ich ihre Gefühle sehr gut nachvollziehen konnte.

Mit Vincent (Vince) dagegen habe ich mich etwas schwerer getan. Einerseits war er der liebevolle, starke aber auch zerbrochene Vince, der sich toll um Emilia gekümmert hat und sie aufheitern konnte, obwohl er selbst nicht wusste, dass bei ihr etwas nicht stimmt. Andererseits konnte er aber auch ein richtiges A...loch sein. Die Verbindung zwischen Emilia und Vince hat sich schön langsam aufgebaut. Zu Beginn konnten sich die beiden gar nicht leiden, aber es haben sich immer mehr Gefühle zwischen den beiden entwickelt. Ich habe bei den beiden echt mitgefiebert, da man merken konnte, dass die Gefühle der beiden echt sind.

Nena Muck hat mit “For that Moment - Falling feels like flying” eine berührende Geschichte erschaffen, die eine sehr wichtige Message mit sich bringt. Ich habe Emilia mit jeder weiteren Seite mehr in mein Herz geschlossen und hoffe, dass sie und Vince im zweiten Band vielleicht doch noch ihr Happy End finden. Der Cliffhanger am Ende war nämlich echt gemein. Das Buch bekommt von mir 4,5 von 5 Sternen ⭐

---

Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.

Die starken Persönlichkeiten von Emilia und Vincent gestalten die Handlung in dem Buch sehr abwechslungsreich und erfrischend. Emilia war mir sehr sympathisch und ihre Lügen konnte ich vollkommen nachvollziehen. Vince hat mich einfach nur wahnsinnig gemacht! Ich wusste nie was von ihm als nächstes kommt. Die Geschichte ist einfach herzzerreißend.

Der Schreibstil war sehr locker und einfach zu lesen.

Das Ende hat mich einfach nur sprachlos gemacht. Dieser Cliffhanger hat mir echt das Herz gebrochen, ich will unbedingt wissen, wie es zwischen den beiden weiter geht. Ich brauche den 2. Band am besten jetzt gleich!

ғᴀᴢɪᴛ

Ein wunderbares Buch, mit einem sehr ernsten Hintergrund den ich nicht erwartet hatte. Der Roman ist sehr rührend und es blieb immer spannend zwischen Emilia und Vince. Ich kann den Debütroman von Nena nur weiterempfehlen!

4,5/5

---

Der Klappentext und auch das tolle Cover (in meiner Lieblingsfarbe) haben mich total angesprochen und versprachen einen schönen New Adult Roman. Dass diese Story eine wirklich tiefgründige Entwicklung macht, war mir zunächst gar nicht bewusst. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive der Protagonisten Emmi und das letzte Kapitel aus der Sicht von Vince erzählt.

Diese lernen sich durch eine gemeinsame Freundin kennen und können sich auf Anhieb nicht ausstehen. Emmi lebt ziemlich zurückgezogen mit einem Freund in einer WG. Wieso sie so lebt hat einen Grund und dieses kam für mich total überraschend und hat mich wirklich erschrocken. Die arme Emmi hat in den letzten Monaten einiges durchgemacht und ich kann ihr Verhalten diesbezüglich absolut nachvollziehen.

Vince hat auch sein Päckchen zu tragen und war mir anfangs durch sein Badboy-Gehabe echt unsympathisch. Nach und nach kommen immer mehr Stückchen aus seiner Vergangenheit zum Vorschein und er hat eine Entwicklung durchgemacht. Ich bin gespannt was der zweite Teil noch aus ihm herauskitzeln kann.

Der Schreibstil der Autorin war sehr malerisch und angenehm zu lesen. Es gab einige Szenen die ich so sehr gefühlt habe.

Abschließend kann ich sagen, dass dieses Buch anders ist als man im ersten Moment denkt und die Massage dahinter war wirklich rührend.

Ich gebe dem Buch 4,5/5 ⭐️⭐️⭐️⭐️

---

FOR THAT MOMENT FALLING FEELS LIKE FLYING

.

Ich möchte euch heute ein wunderschönes Buch vorstellen. Die Autorin ist die Liebe @nena_muck_. Und nicht nur das Cover ist atemberaubend schön sondern auch der Inhalt kann für dich sprechen.

Hier einmal den Inhalt:

Die 20-jährige Emilia Glass war stolz, oberflächlich und hochmütig, bevor das Schicksal ihre perfekte kleine Welt zum Einsturz brachte.

Als eine frühere und vor allem unwissende Freundin in ihre Nähe zieht, erkennt sie die Chance, noch einmal so zu leben wie zuvor. Der einzige Haken? Sie muss ihrer Freundin Hailee die Wahrheit verschweigen. Eine Lüge, die sie für ein Stück Normalität nur allzu gern in Kauf nimmt, die sich jedoch zu einem riesengroßen Netz aus Lügen entwickelt, als sie den gut aussehenden, arroganten und geradezu unverschämten Vincent trifft. Obwohl er ihr von Anfang an deutlich macht, dass er nichts als Verachtung für sie übrig hat, knistert es zwischen den beiden gewaltig und er beginnt Gefühle in ihr zu wecken, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte ...

.

Erstmal muss ich sagen, ich hab etwas ganz anderes erwartet, nach den ersten Seiten wusste ich bereits, dass dieses Buch ein ganz andere Richtung einschlagen würde als erwartet. Emilia war mir sehr sympathisch. Vincent hab ich vom ersten Moment geliebt

---

»Das Einzige, was ich weiß, ist, dass ich in diesem Moment nirgendwo lieber wäre als hier.

An zwei Orten, zur selben Zeit.

Irgendwo zwischen richtig und falsch.

Mit ihm!«

~For that Moment - Falling feels like Flying

Meine Meinung:

Ich habe mich wirklich darauf gefreut, dieses wunderschöne Buch von der lieben @nena_muck_ zu lesen und war schon nach den ersten Seiten in der Geschichte drin, da das Buch einen leicht in die Welt rund um Emmi einsteigen lässt.

Die „alte” Emmi war stolz, hochmütig und oberflächlich, doch ein Schicksalsschlag bringt ihr ganzes Leben durcheinander. Sie vermeidet Partys, trifft nur selten Freunde und verbringt die meiste Zeit in ihrer Wohnung, bis sie eines Abends auf den arroganten, selbstverliebten Vincent trifft...

Immer wieder haben mich die Schlagabtausche zwischen Emmi und Vincent zum Grinsen gebracht, was auch an dem lockeren Schreibstil der Autorin liegt. Das Buch war also sehr unterhaltsam und ich hatte wirklich Spaß beim Lesen.

---

„Er gibt mir das Gefühl am Leben zu sein und nicht nur zuzusehen.“⁣⁣

⁣⁣

Inhalt:⁣⁣

Emilia Glass will nach einem Schicksalsschlag ihr altes Leben hinter sich lassen. Die Welt, in der sie glücklich gelebt hat, gibt es für sie nicht mehr, bis sie in einer Partynacht den arroganten Vincent King kennenlernt. Vince bringt Emmi um den Verstand und lässt ihr Herz höher schlagen. Doch Emmi hat Angst, dass die Blase zu platzen droht, wenn sie ihr Geheimnis gesteht und ihre Lügen auffliegen. Verliert Emmi den Boden unter den Füßen oder schafft sie es zu fliegen?⁣⁣

⁣⁣

Meine Meinung:⁣⁣

Zu Beginn des Buches war ich mir nicht ganz sicher, ob mich die Geschichte von Emmi und Vince in ihren Bann ziehen kann. Aber je länger ich las, desto mehr schloss ich die beiden ins Herz und fieberte mit, wie es weitergeht. ⁣⁣

Nena Muck schreibt aus Emmis Perspektive und hat durch diesen Schreibstil in mir einige Gefühle ausgelöst. Emmi ist nicht so altbacken, wie sie manchmal rüberkommt, sie versteckt nur ihr wahres Ich und ihre Ängste vor der Welt. Ich hätte Emmi gerne in den Arm genommen, wenn sie leiden musste und auf der anderen Seite einfach wachgerüttelt, weil sie sich zu viel gefallen lässt.⁣⁣

Vince ist der absolute Bad Boy, mit einer schwierigen Kindheit und Jugend. Ihm fällt es schwer, seine Gefühle zu zeigen und sich zu öffnen. Emmi schafft es in einigen Momenten, seine Mauern zu durchbrechen, muss dafür aber einiges in Kauf nehmen. Die Momente in denen Vince seine liebevolle Art zeigt, gefielen mir sehr gut, genauso wie die lustigen Kabbeleien zwischen den Protagonisten. Davon hätte ich mir noch mehr gewünscht, statt der vielen Streitereien. ⁣⁣

Letztlich hat mich die Geschichte aber überzeugen können und ich habe das Buch zügig gelesen. Der Cliffhanger am Ende ist richtig fies

---

————————————————————————————

Erstmal muss ich dieses wirklich schöne Cover loben! Es ist in wunderschönen Farben gehalten und die Gestaltung ist wirklich toll

---

For that moment

Autor/-in: Nena Muck

Seiten: 404

Erster Satz: „Es ist 5:10 Uhr.“

Liebster Satz: „Aber es ist auch ein bewundernswertes Phänomen und… ich finde es wichtig, diesen kleinen Dingen Beachtung zu schenken und ich finde es traurig, dass sie in dieser unruhigen Welt keine Bewunderer mehr haben!“

Lieblings Figur: Emilia!!!!

Meine Eindrücke: Mit „For that Moment“ hat Nena einen New adult Roman veröffentlicht, der meine Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern mehrfach übertroffen hat! Die Geschichte von Emilia und Vincent hat mich zutiefst berührt. Ich habe gelacht, mitgefiebert, geweint, gegrübelt und nicht zuletzt auch das ein oder andere Mal geflucht.

Nicht nur einmal hat die Protagonistin Emilia mich zum Nachdenken gebracht und mich somit einige Post-It’s gekostet. Denn in dem Roman wird dem Leser eine wichtige Botschaft auf emotionaler und sehr berührender Weise näher gebracht! Trotz des schweren Schicksalsschlags, von dem ihr Leben seither gezeichnet ist, hat sie gelernt die kleinen Dinge des Lebens zu schätzen und sich mit jedem Tag aufs neue von den Wundern unserer Welt verzaubern zulassen. Ein Feld voller Mohnblumen, Herbstlaub, Sonnenuntergänge und Sonnenstrahlen.

Müsste ich Emilia also mit drei Worten beschreiben, wären es wohl diese hier: erdverbunden, authentisch und inspirierend. Sie ist tiefgründig und hat eine erstaunliche Sichtweise aufs Leben! Denn trotz des tonnenschweren Ballast, den sie täglich mit sich trägt, erfreut sie sich an den kleinen Dingen des Lebens. Sie sieht die Perfektion in den vielen kleinen Momenten des Lebens, anstatt das Leben lang auf einen großen Moment zu warten, der vielleicht niemals kommen wird. Ihre Sichtweise auf das Leben ist bewundernswert, unglaublich stark und inspirierend.

Und auch Vince ist mehr als sein gutes Aussehen und seine grobe Art! So viel mehr als das, was er seine Umwelt von sich glauben lassen will! Mehr als die hohen Mauern, die er um sich erbaut hat. Er hat Momente, in denen man ihn nur verachten kann! In denen man seine aggressive Art nicht verstehen kann, es auch gar nicht möchte. Und dennoch ist dieses Verhalten nicht grundlos!

Es gibt aber auch jene Momente, in denen man ihn einfach nur liebt. Er ist kreativ, echt und hinter seinen Schutzwänden eine gute Seele.

Die Liebesgeschichte zwischen Emilia und Vince ist nicht nur schwarz/weiß. Sie ist bunt, düster, gefühlsgeladen, traurig, durchwachsen, voller Licht und dann wieder unendlich dunkel. Sie ist inspirierend und gibt dem Leser mehr als nur schöne Lesestunden. In diesem Roman hat Nena es geschafft Philosophien über das Leben und Vergänglichkeit in eine Liebesgeschichte zu weben, die so viel mehr ist, als sie anfangs zu sein scheint.

---

INHALT:

Es geht um Emmi, die in ihrem Leben schon einiges durchgemacht hat und noch machen wird, doch versucht stark zu bleiben. Alle kostbaren Moment saugt sie in sich auf, denn wer weiß, vielleicht sind sie begrenzt. Eines Abends lernt sie den gut aussehenden, arroganten und total unverschämten Vince kennen, der ihr Leben ganz schön auf den Kopf stellt. Ist er es, der ihre Dämonen besiegen kann oder der, der sie weiter in den Abgrund zieht?

Und welchen Preis ist sie bereit zu bezahlen um es herauszufinden?

---

'For that moment' von der wunderbaren Nena Muck stand schon ganz, ganz lange auf meiner Wunschliste, bis ich es mir dann letzten Monat endlich gekauft habe✨. Die Entwicklung der beiden Protagonisten, Emilia und Vincent, war wirklich interessant und gar nicht vorhersehbar wie ich finde. Emilia, welche am Anfang wirklich etwas arrogant und unnahbar daherkommt wir dem Leser immer sympathischer und man fühlt während des ganzen Buches mit ihr. Vincent nimmt am Anfang die typische Rolle des Bad Boys an, welcher sich im Laufe der Geschichte langsam öffnen kann. ✨ Die Geschichte von Emilia hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Emilias perfekte Welt bricht von einem Tag auf den anderen durch eine Krankheit zusammen, von nun an ist sie nicht mehr arrogant wie eh und je, sondern verschließt sich vor der Außenwelt. Als sie dann schließlich auf eine alte Schulfreund trifft und selbst ihr nichts von ihrer Geschichte erzählt, trifft sie auch, eher unfreiwillig auf Vincent, welcher ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. ✨ Ein weiteres Highlight für mich waren definitiv auch die detaillierten Nebenfiguren. Sie werden mit so einer Liebe beschrieben, was einfach total schön ist! Auch mit dem Cover kann das Buch auf jeden Fall Punkten, ich bin ein großer Fan davon

---

мεıп νσяшσят:

Was für eine Emotionsbombe! Dieses Buch hat mein Herz bluten lassen, gesprengt und zerrissen!

♔ ♔ ♔

---

Aufregend, leidenschaftlich und herzzerreißend schön! Ich liebe es!

Rezension zu "For that Moment" von Nena Muck

---

⠀⠀⠀⠀

Das Cover ist ja schonmal mega, so wunderschön in diesen Lilatönen

---

Meine Meinung: Fangen wir zuerst mal mit dem Cover an, diese wunderschöne Farbexplosion und die dazu sehr passend Schrift sind, wie ich finde sehr gut gemacht.

Nena Mucks Schreibstil ist flüssig und lässt sich leicht lesen. In dem Buch gibt es mehr Absätze als in andere Bücher, was mich am Anfang irritiert hat, aber sehr schnell mit dem Lesen weg ging. Nena schreibt sehr bildhaft und so, dass man denkt man wäre mitten im Geschehen drinne. Zudem beinhaltet das Buch auch genau die richtige Menge an Humor.

Ich fand Emilia als Protagonist sehr sympathisch. Sie hat ein tolle Persönlichkeit, die mich öfters sehr berührt hat. Ihren Blick auf die Dings haben ich sehr geliebt. Bei Emilias Schicksal muss man einfach mitfühlen auch, wenn es nicht oft zur Sprache kam, war es immer präsent im Kopf beim lesen.

Vincent als Charakter mochte ich ebenfalls

. Die Nebencharaktere fand ich ebenfalls spannend und freue mich auch über sie mehr zu erfahren.

Ich finde die Massage einfach, dass man das Leben leben soll und auch Fehler machen darf hinter dem Buch so Klasse und damit auch Lesenswert. Diese Buch hat mich tief berührt und aber auch gleichzeitig überrascht.

Ich konnte das Buch beim Lesen kaum aus der Hand legen. Ich warte schon sehnsüchtig auf den 2 Band.

Den Roman zeichnet die tiefgründigen und humorvoll Gespräche sowie flammende Leidenschaft aus.

Wer New adult gerne liest definitiv eine große Leseempfehlung.

4,5/5 ⭐

~

Euch noch eine schönen Tag

---

Hey ihr Lieben ♡

Ich hab heute mal ein ganz besonderes Buch für euch und zwar, wie ihr es auf dem Bild wahrscheinlich schon gelesen habt, "For that moment" von @nena_muck_

Klappentext:

Die 20-jährige Emilia Glass war stolz, oberflächlich und hochmütig, bevor das Schicksal ihre perfekte kleine Welt zum Einsturz brachte.

Als eine frühere und vor allem unwissende Freundin in ihre Nähe zieht, erkennt sie die Chance, noch einmal so zu leben wie zuvor. Der einzige Haken? Sie muss ihrer Freundin Hailee die Wahrheit verschweigen. Eine Lüge, die sie für ein Stück Normalität nur allzu gern in Kauf nimmt, die sich jedoch zu einem riesengroßen Netz aus Lügen entwickelt, als sie den gut aussehenden, arroganten und geradezu unverschämten Vincent trifft. Obwohl er ihr von Anfang an deutlich macht, dass er nichts als Verachtung für sie übrig hat, knistert es zwischen den beiden gewaltig und er beginnt Gefühle in ihr zu wecken, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte ...

Meine Meinung:

Ich glaub, das ist das schönste Cover, das ich je gesehen hab. Diese Farben sind einfach wunderschön.

Die Geschichte hat mich auch total umgehauen. Ich hab mich richtig mitreisen lassen und auch laut geflucht, wenn etwas schlimmes passiert war. Vincent ist ein Arschloch und ich finde es gut, dass er bis zum Schluss mehr oder wenig auch eins bleibt. Sonst bei New Adult Bücher sind die Typen meistens am Ende immer so quasi Weicheier und bei dem Buch eben nicht, denn ein Mensch ändern sich ja auch nicht komplett.

Das Ende bei dem Buch hat mir echt das Herz zerrissen und ich war danach für lange Zeit geschockt. Ich brauche unbedingt Teil 2.

Fazit:

Es war ein wunderschönes, spannendes Buch und ich kann es einfach jeden weiterempfehlen, der gerne New Adult liest. Dem Cover gebe ich 5+/5☆ und der Geschichte 5/5☆

---

Mir hat die Geschichte wirklich richtig gut gefallen und vor allem das Thema war sehr überraschend und emotional

{Meinung • Spoilerfrei}

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und ich fand es sehr spannend, dass der Klappentext kaum etwas über den Inhalt verrät, so dass ich von der emotionalen Thematik richtig überrascht wurde.

Emmi befindet sich in einer schweren Situation, als sie ihre alte Freundin Hailee wieder trifft und eine Chance sieht ihren Problemen für ein paar Stunden zu entkommen. In ihrem Bemühen ihre selbstaufgelegte Fassade aufrecht zu erhalten, stimmt sie einem Treffen mit der Clique von Hailee zu und trifft auf den unhöflichen Vince. Er wirkt ungehobelt, fies und machohaft, doch irgendwas an ihm lässt Emmi alles vergessen und für ein paar Stunden fliegen.

Emmi war mir gleich sympathisch und es war sehr erfrischend die Dinge aus ihrer Perspektive zu sehen. Sie zeigt einen, dass man die kleinen Momente schätzen und das Leben nicht immer aufschieben sollte.

Aus Vince hingegeben wird man nicht richtig schlau, auf der einen Seite ist er abweisend und richtig gemein und auf der anderen wieder nett und einfühlsam. Ich mochte besonders an ihm, wie er Emmi aus ihrem Loch hilft ohne es zu wissen. Dennoch hat er mich ein wenig an Dr. Jekyll und Mr. Hyde erinnert und ich denke ein paar Kapitel mehr aus seiner Sicht, hätten sicher geholfen ihn besser zu verstehen.

Das Ende hat dann noch einen fiesen Cliffhanger, so das ich am liebsten sofort weiterlesen möchte, andererseits will ich aber auch nicht wissen wie es weitergeht, weil ich Angst habe wie es endet und ich einfach ein Happy End brauche

---

•For That Moment: Falling Feels Like Flying von Nena Muck•

Als ich begonnen habe, dieses Buch zu lesen, wusste ich nicht, dass es so eine krasse Gefühlsachterbahnfahrt wird. Emilia und Vincent durch die Geschichte zu begleiten, ist kräftezehrend, aber auch wunderschön und voller starker Emotionen, die man so nicht kennt

---

Hallo meine Lieben

---

ICH LIEBE ES❤❤❤

••

In dem Buch geht es um Emilia, die ein großes und trauriges Geheimnis in sich trägt. Früher war sie oberflächlich und hochmütig, das ist nun vorbei. Als Emilia ihre alte Freundin nach einer Weile wieder trifft, ist es für Emilia die perfekte Möglichkeit wieder ein bisschen wie vorher zu leben. So beginnt sich Emilia ein Netz aus Lügen zu erschaffen, sodass niemand von ihrem Geheimnis erfährt. Wäre da nicht dieser gutaussehende arrogante und unverschämte Vincent. Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Kann Emmi ihr Gerüst aus Lügen stand halten?

••

Ich liebe das Buch. Der Schreibstil ist sehr erfrischend, die Charaktere leicht auseinander zu halten und gut zu identifizieren. Und man kann sich sehr gut in die Gedankenwelt von Emmi versetzen.

••

Ich gebe dem buch 5/5

---

,,Er hat mir gezeigt, dass auch Fallen sich für einen kurzen Moment anfühlt wie Fliegen...und in diesen paar Sekunden war ich frei"

(Zitat aus ,,For that Moment - Falling feels like Flying" von #nenamuck )

R E Z E N S I O N

---

„For that Moment“ von Nena Muck

Emmi hat‘s nicht leicht im Leben, denn gesundheitliche Probleme stellen ihr bisheriges Leben und ihre komplette Einstellung in Frage. Als sie dann Vincent kennenlernt, der nichts von ihren Problemen weiß, bekommt sie die Möglichkeit, diese kurzzeitig hinter sich zu lassen und ihr Leben wieder zu genießen. Leider ist Vincent nicht so einfach: Im einen Moment legt der die Welt zu Emmis Füßen, im nächsten benimmt er sich wie ein Arsch und ist abweisend. Obwohl Emmi weiß, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, ist die Anziehung zwischen den Beiden einfach zu groß...

Das Cover gefällt mir sehr gut: es ist eine Art Farbexplosion und passt daher gut zu meinen Gefühlen während des Lesens: Man durchlebt einfach alles an Gefühlen. Von Mitleid wegen Emmis Schicksal über Wut wegen Vincents arschigem Verhalten bis hin zu Glück wegen der schönen Momente zwischen Emmi und Vincent. Das Buch ist komplett aus Emmis Sicht geschrieben, nur das letzte Kapitel ist aus der Sicht von Vincent. Dadurch ist während dem Lesen immer Spannung gegeben, weil man Vincent nicht versteht aber so gerne wissen will, was in ihm vorgeht und was er als nächstes tut. Ein kleiner Minuspunkt bekommt das Buch von mir, weil Vincent manchmal zu krasse Stimmungsschwankungen und Wutausbrüche hat - das war mir etwas zu viel. Trotzdem eine herzzerreißend schöne Geschichte über neue Bekanntschaften, knisternde Leidenschaft und den Mut sein Leben zu leben.

4/5 Sterne.

Danke @nena_muck_ ❣️

---

Ich fange mal mit dem wunderschönen Buchcover an. Die Farben Harmonieren perfekt mit dem Schriftzug. Der flüssige Schreibstil und der Spannende Handlungsverlauf haben es unmöglich gemacht das Buch aus der Hand zu legen.

,, Ich liebe diesen Sommerduft, es riecht nach frischen Blumen und die warme Luft weht durch die losen Haarsträhnen die aus meine Zopf fallen. Ich halte einen Moment inne und schließe die Augen, während ich versuche, mir diesen Duft und das damit verbundene Gefühl zu bewahren. Es sind die winzigen Momente die einzigartigen und vollkommenen Augenblicke, einmal blinzeln und man hat ihn verpasst,,

Solche wunderschönen Szenen liest man im Buch oft. Ich nehme mir jetzt immer öfters mal die Zeit und genieße Momente die viel zu schnell vergehen und dieses Buch hat mir wieder einmal die Augen dafür geöffnet nicht im Alltag und in der Hektik der Welt zu ertrinken.

Ich finde die Charakteren und das Setting sehr gut ausgearbeitet. Man merkt dem Buch überhaupt nicht an das es eine Debütroman ist. Es ist emotional, tiefgründig und mit sehr viel Herzblut geschrieben. Ich kann es jedem nur weiter empfehlen, liest dieses Buch

---

Meine Meinung:

Erstmal muss ich mal vom Cover schwärmen.

---

For that Moment- Falling feels like flying ist ihr Debütroman und was soll ich sagen, ich fand das Buch wirklich unglaublich toll! Die Geschichte ist süß, aber nicht kitschig, so durchdacht und insgesamt einfach toll und Tiefgründig! Auch wenn es um einen Badboy geht, ist die Geschichte kein bisschen Klischeehaft. Die Protagonistin ist unglaublich stark und ausnahmsweise mal gar nicht naiv! Mit dem Ende habe ich überhaupt nicht gerechnet und kann es wirklich kaum erwarten den zweiten Teil endlich zu lesen! Ich hoffe Nena schreibt so schnell sie kann!!

---

■■■■■■■■■■■■■■■■■■■

Wow nicht nur, dass das Cover ein Traum ist auch der Inhalt ist eine geladene Emotionsbombe. Mir persönlich hat die Geschichte das Herz gebrochen, zerrissen und gesprengt. Die beiden Hauptprotagonisten Emilia und Vincent können nicht mit und auch nicht ohne einander. Sämtliche Missverständnisse der Welt scheinen von einem Dilemma zum nächsten zu führen

---

Gerade habe ich For that Moment von der lieben @nena_muck_ beendet.

Ich muss mich erstmal sammeln, um die richtig Worte zu finden...

Das Buch hatte für mich alle Gefühle, die es geben kann..

Die Liebe zwischen Vince und Emmi

Die Wut weil beide Geheimnisse voreinander haben

Die Traurigkeit weil Emmi sich versteckt und vielen Dingen aus dem Weg geht.

Der Hass, weil Vince sich teilweise unmöglich verhalten hatte, die romantische, spritzige Art Emmi gegenüber und im nächsten Moment der kleine Teufel und durchdreht wie ein Wirbelwind...

Schwierig die Geschichte richtig zu definieren...ich war durchgehend gefesselt, aber zum Teil auch böse auf Emmi, weil sie sich ein Netz aus Lügen spannte, um keinen zu verletzen oder gar zu verlieren...

Und dann Vince mit seinem Dickkopf, der alles bekommen hat, was er wollte...

Ich bin gespannt, wie die Geschichte weiter geht, wie Vince sich nun rausreden wird und ob Emmi ihr Geheimnis erzählen wird....

⭐⭐⭐⭐⭐

---

Nach einem harten Schicksalsschlag versucht Emmi zu verhindern, dass ihr Leben auseinander fällt. Dabei verstrickt sie sich in einem Netz auf Lügen, das zusammenzubrechen droht, als sie auf Vince trifft…

In diesem Buch steckt so viel mehr, als ich erwartet habe. Mehr Gefühle, mehr Liebe und mehr Tiefgang. Mit jeder weiteren Seite habe ich mich mehr im diese unglaublich schöne, tiefgründige und berührende Geschichte verliebt, die Nena Muck hier geschaffen hat.

Emmi mochte ich als Protagonistin sehr gerne, ich fand ihre aufgeweckte, liebevolle Art einfach toll und ihren Kampfgeist bewundernswert. Ich konnte ihre Gefühle so gut spüren und habe mit ihr gelitten und geliebt. Ihre Handlungen konnte ich zwar nicht immer ganz nachvollziehen, aber ich habe Emmi dennoch in mein Herz geschlossen.

Mit Vince war es ein wenig schwieriger, ich würde es als eine Art Hassliebe bezeichnen. Einerseits mochte ich ihn total gerne, mit seinem starken Äußeren und seinem zerbrochenen Inneren, aber dann hat er mich stellenweise mit seinen Sprüchen und Taten echt aufgeregt.

Die Verbindung zwischen den beiden fand ich super schön, ihre Gefühle haben sich langsam und realistisch entwickelt und ich habe bei der Lovestory echt mitgefiebert.

Nena Mucks Schreibstil ist einfach wundervoll. Gefühlvoll, leicht und irgendwie poetisch erzählt sie eine emotionale Geschichte voller Liebe, es gab unglaublich viele wunderschöne, berührende Textstellen und Zitate. Besonders das Geheimnis von Emmi hat mich total berührt, ich war im ersten Moment echt geschockt, weil ich das gar nicht erwartet hatte.

Ich hätte total gerne noch ein wenig mehr über ihr Leben vor diesem Schicksalsschlag erfahren, um so die Veränderung noch deutlicher sehen zu können. Auch sonst hält das Buch so einige Überraschungen bereit, ich konnte es oft nicht aus der Hand legen, weil ich so an die Seiten gefesselt war und mitgefiebert habe.

Mit jeder weiteren Seite hat sich das Buch in mein Herz geschlichen und mit seinem unglaublichen Tiefgang verzaubert und berührt.

Das Ende hat mein Herz zerrissen und ich warte sehnsüchtig auf den zweiten Band, der mich hoffentlich genauso überzeugen kann.

Fazit: Eine wunderschöne, berührende Geschichte, in der so viel mehr steckt, als erwartet. Ich habe mich in dieses Buch mit seinen tiefgründigen Charakteren, dem wundervollen Schreibstil und der emotionalen Story verliebt und es fest in mein Herz geschlossen. Ich bin schon total gespannt auf den zweiten Band und kann euch dieses Buch nur von Herzen empfehlen!

4,5/5✨

---

Von Wildblumen und Männermuskeln ❤⠀

Vorweg habe ich schon mal eines gelernt, und zwar: Leseproben mehr Bedeutung zu schenken

---

❓Welcher Roman hat euch zuletzt richtig berührt?

.

Rezension zu "For that Moment" Bd. 1 von Nena Muck

---

For that moment - falling feels like flying

»Ich weiß nicht, ob er der Held oder der Schurke in meiner Geschichte ist, aber er ist derjenige, der die Bestie bezwingt!«

Fangen wir mit dem Cover an. Was soll ich sagen? Wow, wow, wow, wunderschön.

Nena hat einen sehr lockeren und tollen Schreibstil, wie ich finde. Anfangs war es für mich ungewohnt, dass es so viele Absätze gibt. Die Autorin hat dies so gewählt, damit einen die Seiten nicht so erschlagen. Nach ein paar Seiten habe ich diese Absätze lieben gelernt, da ich jede Seite viel mehr genossen habe.

Kommen wir zu den Protagonisten. Es geht um Emilia Glass und Vincent King, wobei die Geschichte aus Emilia's Sicht erzählt wird. Emilia erntet meine volle Bewunderung, denn sie ist ein sehr starkes Mädchen, was es im Leben oft sehr schwer hatte. Das Leben stand ihr sehr oft im Weg.

Vince leidet unter starken Stimmungsschwankungen, aber sehr oft habe ich mich dabei ertappt, wie ich ihn ebenfalls mega toll finde und Emmi voll und ganz nachvollziehen kann, warum sie seinem Bann verfällt. Ich bin es auch. Er ist mal total süß und mal der totale Bad Boy.

Die Geschichte der beiden hat mich total gepackt. Es ist ein sehr ernstes Thema, welches zum Nachdenken anregt und mich sehr berührt hat.

Denn jeder Tag könnte dein letzter sein! Müssen wir dann nicht auch jeden Tag so leben?

Nena hat es geschafft, mir mit diesem Buch sämtliche Emotionen zu entlocken. Wut, Trauer, Liebe, Fröhlichkeit, Verzweiflung. Alles hatte seinen Platz.

Liebste @nena_muck_, ich danke dir unheimlich für diese Leseerfahrung. Dein Buch lässt mich immer noch nicht los. Ich liebe es, weil einfach alles passt und ich werde es ganz sicher noch öfter lesen. Ich freue mich unheimlich auf den zweiten Teil, damit ich weiter von meinem Book-Boyfriend Vince schwärmen kann.

5/5 ⭐

---

Als erstes fällt einem das wunderschöne Cover ins Auge, welches einfach nur zum Verlieben einlädt

---

"For That Moment" ist Nenas Debütroman und somit auch der erste Teil dieser Reihe. Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Band zu lesen! ⠀

Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte von Emmi und Vince hineinversetzen und Emmis Gedankengänge nachvollziehen, da der Schreibstil der Autorin einfach zu lesen, als auch direkt war. ⠀

Die Themen die angesprochen wurden waren wichtig und ich fand toll das bestimmte Krankheiten, physische als auch psychische, angesprochen wurden. Ich kann mir vorstellen, dass diese im zweiten Teil mehr in den Vordergrund rücken werden, da Emmi langsam aufhören sollte sich in weiteren Lügen zu verstricken. Ich habe mit einem völlig anderen Ende gerechnet und war dementsprechend sprachlos, bei solch einem Cliffhänger. Ich habe es wirklich genossen, die Geschichte von Emmi und Vince zu lesen!

---

Mit dem Debütroman „For that Moment-Falling feels like flying“ von der wunderbaren @nena_muck_ habe ich ein neues Herzensbuch gefunden.⠀

Diese wirklich herzzerreißende Geschichte hat meine Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern um ein tausendfaches übertroffen. ⠀

Ich habe geweint, habe gelacht, habe geflucht und ich habe mich verliebt. Verliebt in die Geschichte der wundervollen Protagonisten.⠀

Zahlreiche Textstellen haben mich zutiefst berührt und zum Nachdenken angeregt. ⠀

Wie häufig kommt es vor, dass man im Leben nur das sieht, was man nicht hat, anstatt das zu sehen und wertzuschätzen was man hat? ⠀

Und genau diese Botschaft wird dem Leser auf eine berührende und wunderschöne Weise im Laufe des Buches von der liebenswerten Protagonistin Emilia Näher gebracht. ⠀

Trotz ihres schlimmen Schicksals lässt sich Emilia nicht unterkriegen. Und genau dafür bewundere ich sie wirklich sehr. Denn sie sieht diese kleinen Momente im Leben, nimmt sie auf und hält daran fest. ⠀

Sie möchte unter keinen Umständen bemitleidet werden, daher versucht sie es größtenteils zu verschweigen. Sie spinnt sich ein Netz aus Lügen. Welches immer größer werdende Ausmaße annimmt, als sie den arroganten und überheblichen Vincent kennenlernt. Anfangs hält sie nicht viel von ihm. Doch diese Ansicht hält nicht lange an, denn sie erkennt schnell, dass viel mehr hinter seiner Fassade steckt.⠀

Sie lernt einen verletzlichen, verlassenen aber echten Vincent kennen. In seiner Gegenwart kann sie das Monster in ihrem Kopf für eine gewisse Zeit ausschalten und einfach mal glücklich sein.⠀

Ich habe von Seite zu Seite eigentlich nur darauf gewartet, dass Emilia’s Kartenhaus einstürzt. ⠀

Und dann kam das Ende und der Cliffhänger! ⠀

Ahhhh wieso

---

Der Debüt Roman von Nena Muck, hat mich wirklich überrascht, da man es überhaupt nicht gemerkt hat, dass es ein Debüt Roman ist. Der Schreibstil war wirklich leicht zu lesen und die Interaktionen zwischen den Protagonisten waren greifbar. Ich hatte eigentlich auch etwas ganz anderes erwartet nach dem Klappentext als ich wirklich bekommen habe. Es war so viel mehr. Nachdem Emilia oder auch Emmi nach ihrem Schicksalsschlag nicht mehr die ist die sie mal war, will sie eigentlich nichts mehr als einfach akzeptiert zu werden. Nachdem ihre damalige Freundin in ihre Nähe gezogen ist ergreift sie die Chance nichts zu Sagen und verstrickt sich immer mehr in ein Lügengeflecht weil sie einfach unbeschwert und frei sein möchte, ein Teil ihres alten Lebens zurück. Als sie Vincent trifft weis sie nicht was sie von ihm halten soll, er ist unhöflich, arrogant und eingebildet. Eins muss Emmi ihm aber lassen, er sieht wirklich verdammt gut aus. Zu gut. Und sie kann ihn nicht Leiden und er kann sie offensichtlich auch nicht ausstehen. Bis Emmi Vince die Chance gibt sie näher kennen zu lernen. Als Emmi merkt, das nicht nur ihr Leben völlig kaputt ist, sondern auch Vince mit irgendetwas zu kämpfen hat, weis sie nicht ob Vince ihr Held werden könnte oder ihr gnadenloser Untergang. Vincent ist ein wahnsinnig kaputter Mensch, der auch manchmal nicht weis wie er in manchen Situation mit sich und Emmi umgehen soll. Vince ist auch ein Mensch, der vor Gefühlen nur so überlaufen zu droht, denn manchmal ist er unglaublich aufgebracht und wütend und im nächsten Moment wieder so sanftmütig, das man seinen Worten nur glauben schenken kann und dann kommen Momente in denen es scheint als würden seine Gefühle von Trauer überrannt werden. Eifersucht ist bei Vince auch ein großes Thema. Für Emmi ist es manchmal schwer mit diesen Gefühlen umzugehen, den auch sie ist nicht heil.

Eine wirklich unglaublich gute Geschichte mit unglaublich viel Gefühl und ich freu mich unglaublich auf Band 2 nach diesem Ende. 4, 5 /5 ⭐️

---

So, ein wahres Jahreshighlight für mich "For that Moment"

---

_____________________________________

Ein Netz aus Lügen, ein Leben das am seidenen Faden hängt und ein Badboy mit einem weichem Kern!

Emilias Leben könnte gerade komplizierter nicht sein, das Schicksal hat ihr quasi die Arschkarte erteilt!

Doch sie lebt, wenn auch nur irgendwie.

Als ihr eine alte Freundin schreibt und sich treffen möchte, ahnt Emilia nicht das dieses Treffen ihr Leben verändern wird.

Emmi trifft auf die Ausgeburt der Hölle aber eins muss man ihm lassen: er sieht verdammt gut aus! Vince schikaniert Emmi wo er nur kann, er beleidigt sie und macht sie nieder vor versammelter Mannschaft! Doch ein kleiner Moment der Stille und Ruhe verändert alles. Schließlich wird der Teufel doch zu einem relativ Handzahmen Bengel!

Ein Kampf der Gefühle geht los, Emmi und Vince können nicht mit aber auch nicht ohne einander. Emmi hat ein Riesen Geheimnis was alles zerstören könnte aber durch Vince lebt sie endlich und geniest es!

Doch auch Vince lässt zum Ende hin nochmal eine Bombe platzen!

_____________________________________

Whoa, okay, ich hab echt mit vielem gerechnet aber nicht damit!

Emmi hat sich meiner Meinung nach stellenweise zu viel gefallen lassen aber dennoch war sie wahnsinnig sympathisch!

Vincent ist der Inbegriff des Badboys, ja stellenweise war er ein richtiges Arschloch, dennoch musste man ihn lieben! Denn es waren die kleinen Dinge!

Die beiden haben mich sehr an Tessa und Hardin von After erinnert und dennoch waren sie komplett anders!

Aber das Ende, Leute, das Ende! Ich brauch dringend den 2. Band! Am besten gestern

---

Die Geschichte erinnert mich an viele Lieblinge von mir. Das machte sie natürlich super interessant für mich und ich habe es nicht bereut!

Hinreißend und Mitfühlend

Der Spruch „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ passt hier sehr gut rein. Emilia hatte ein beinahe perfektes Leben, bis das Schicksal ihre Welt zum Einsturz bringt und nichts mehr so ist, wie es scheint. Sie kann nicht mehr alleine wohnen, kapselt sich ab und erinnert sich kaum noch an das Mädchen, welches sie früher einmal war. Dann trifft sie eine alte Freundin und verbringt eine Partynacht mit ihr, woraufhin sie auch Vincent kennenlernt. Er ist arrogant, hat einen Sinn für Humor der Emilia auf die Palme bringt und sieht unwiderstehlich gut aus. Eine gefährliche Kombination. Das er auch noch seine Sozialstunden im Krankenhaus ableistet, macht die Sache noch komplizierter.

Nena Muck hat hier eine tolle Welt erschaffen. Eine atemberaubende Geschichte, die einen zum Lachen bringt und zu Tränen rührt. Zwischen den beiden geht es auch superheiß her. Die beiden haben mich oft an meine Lieblingspaarings erinnert: „Hardin und Tessa“ und „Damon und Elena“, das hat es noch emotionaler für mich gemacht. Hinzu kommt der Nervenkitzel. Somit kann man sagen, es war eine schlechte Entscheidung das Buch während meiner Prüfungen anzufangen. Denn am liebsten, hätte ich es nicht mehr aus der Hand gelegen und die ganze Zeit weitergelesen. Mein einziger Kritikpunkt war, hätte mir am liebsten, weniger Abstände gewünscht.

Manche mögen das klassische Bad Boy Klischee nicht, aber ich bin immer wieder davon begeistert! Emilia macht das Ganze aber auch noch einzigartig, denn ihre Vergangenheit in Kombination mit einem Bad Boy macht die Geschichte frisch und neu.

Die tollen Settings machen alles so emotional, dass nichts wie Einheitsbrei wirkt und man die Augenrollen muss.

Ihr wollt mehr darüber erfahren, was genau sich hinter Emilias Geheimnis verbirgt oder was es genau mit Vincent auf sich hat? Taucht ein in eine mitreißende Geschichte und findet heraus, ob die beiden, die Hindernisse überwinden können. Ich muss mich jetzt leider bis zur Fortsetzung gedulden! Versinkt und vergesst die Zeit dabei.

---

Wie oft kann ein Herz beim Lesen gebrochen werden?

Zuerst möchte ich auf das wunderschöne Cover aufmerksam machen! Ich liebe es und kann mich daran gar nicht satt sehen. Die Story wird zum Großteil aus Emmi's Perspektive erzählt und lässt den Leser dadurch intensiv ihre Gefühle und Gedanken wahrnehmen. Man fühlt sich sofort mit ihr verbunden und kann ihre Ängste und Träume gut nachvollziehen. Vincent hingegen wirkt wie der klassische Bad Boy, der nichts anbrennen lässt und sein Leben in vollen Zügen genießt. Doch mit jedem Kapitel, indem sich die Beiden näher kennen lernen, entdeckt man, dass noch viel mehr hinter seiner Fassade steckt und man ihn nicht nach dem ersten Eindruck verurteilen sollte. Die anfänglichen Streitereien der Beiden haben mir extrem gut gefallen und mich unterhalten, sodass ich mit dem Lachen nicht aufhören konnte. Über Vince's direkte und freche Art ist Emmi zuerst schockiert und kann ihren Ohren teilweise nicht trauen, jedoch gibt sie ihm immer mehr Kontra und damit sammelt sie ordentlich Pluspunkte. Die Nebencharaktere in dieser Geschichte sind ebenso authentisch und tragen ihren Teil zu dieser Geschichte bei.

Vor allem Nena's Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und mich absolut begeistert. Ich kann gar nicht sagen, wie oft mir während dem Lesen das Herz gebrochen und wieder zusammengesetzt wurde. "For that Moment" zu lesen war eine Achterbahn der Gefühle, die einem die Luft zum Atmen nimmt und einen nur so mit Emotionen überschüttet. Gerade der miese Cliffhanger am Ende hat es in sich und hat mich vollends zerstört.

---

Kurzmeinung: Ein Buch, dass nicht nur das Herz berührt, sondern auch zum Nachdenken anregt. Mein Buchtipp Juni/20

---

Wunderschöne Lovestory

Rezension

---

Kurzmeinung: Ein New Adult Roman mit viel Herz

Liebe mit Hindernissen

Klappentext

Die 20-jährige Emilia Glass war stolz, oberflächlich und hochmütig, bevor das Schicksal ihre perfekte kleine Welt zum Einsturz brachte.

Als eine frühere und vor allem unwissende Freundin in ihre Nähe zieht, erkennt sie die Chance, noch einmal so zu leben wie zuvor. Der einzige Haken? Sie muss ihrer Freundin Hailee die Wahrheit verschweigen. Eine Lüge, die sie für ein Stück Normalität nur allzu gern in Kauf nimmt, die sich jedoch zu einem riesengroßen Netz aus Lügen entwickelt, als sie den gut aussehenden, arroganten und geradezu unverschämten Vincent trifft. Obwohl er ihr von Anfang an deutlich macht, dass er nichts als Verachtung für sie übrig hat, knistert es zwischen den beiden gewaltig und er beginnt Gefühle in ihr zu wecken, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte ...

.

Fazit

"For that Moment" hat mich von der ersten Seite an abgeholt und ich hatte gleich einen Draht zur Protagonistin. Der Schreibstil war flüssig und durchdacht und mir war nicht eine Minute langweilig. Nena Muck hat eine zauberhafte Geschichte rund um Emmi und Vince geschaffen, die ich nur empfehlen kann. Das Ende macht das Warten auf Band 2 nicht gerade einfach und ich möchte unbedingt wissen wie es weiter geht

---

Ein Muss für New Adult Fans!!

Einzigartiges & authentisches Buch!!

„For that moment“...

Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, wie genau ich bei dieser Rezension anfangen soll. Vom Klappentext her, habe ich von diesem Buch einfach etwas ganz anderes erwartet, als es letztendlich wirklich war.

Bei dem Buch, handelt es sich um einen Debütroman der Autorin und ich muss sagen, dass habe ich mit keiner Seite gemerkt. Erstmal der Schreibstil von Nena ist so angenehm und schön zu lesen. Die Dialoge zwischen den Protagonisten wirkten auf mich so echt und ungehobelt, was mir richtig gut gefallen hat.

Auch die Protagonisten selbst waren mir beide auf unterschiedliche Art und Weise sympathisch.

Emmi hat viel durch gemacht in ihrem Leben und hat es auch in diesem Moment nicht wirklich einfach. Trotz ihres Schicksals lässt sie sich nicht ganz unterkriegen. Vor allem Vince schafft es sie in dieser Zeit aus ihrem Loch zu holen und die Dunkelheit zu vertreiben. Aber trotz dessen werden dem Leser auch Emmis Ängste und negativen Gefühle aufgezeigt und zu sehen, dass sie nicht „perfekt“ ist und auch ihre Hochs und Tiefs hat, hat mir Emmi nochmal umso sympathischer gemacht! Sie wirkte so „normal“ und das brachte sie mir irgendwie auf besondere Art nahe...

Auch Vince musst ich direkt lieben und dass, obwohl er zu Beginn doch ein wirklicher Idiot ist. Vince hat viele verschiedene Seiten an sich, doch blickt man einmal hinter seine Mauern, erkennt man, wie besonders er wirklich ist. Tja, bei mir war’s einfach liebe auf den ersten Satz hehe

Die Geschichte und Entwicklung der Protagonisten hat mich etwas an die Beziehung zwischen Tessa und Hardin erinnert. Jeder weiß glaube ich, dass ich „After" liebe... sprich, ich musste dieses Buch einfach lieben. Ich habe einfach während der ganzen Geschichte mit gefühlt, mit gelacht, mit geweint und mit gelitten... umso mehr ich in dem Buch gelesen habe, umso toller wurde es, wodurch ich das Buch letztendlich auch durch gesuchtet habe. Mich hat das Buch einfach total positiv überrascht und ich kann euch das Buch wirklich sehr ans Herz legen! Das einzige das mich ein kleinwenig gestört hat, das ist aber wirklich meckern auf höchstem Niveau, ist, dass das Ende für mich recht vorhersehbar war.. aber trotz dessen, freue ich mich unglaublich auf Band 2!!

---

5,0 von 5 Sternen

Absolute Leseempfehlung

Rezension aus Deutschland vom 23. Juni 2020

Verifizierter Kauf

Ich habe das Buch innerhalb von kürzester Zeit durchgelesen. Tolle, sehr fesselnde Geschichte. Wunderbarer Schreibstil.

---

5,0 von 5 Sternen

Ein Buch das man gelesen haben muss♡

Rezension aus Deutschland vom 28. Juni 2020

For That Moment: Falling feels like Flying ist ein Buch das es geschafft hat mich in seinen Bann zu ziehen.

In diesem Buch geht es um Emilia und Vincent.

Emilia war einmal oberflächlich und stolz doch durch einen Schicksalsschlag ändert sich für sie alles, und dann trifft sie auch noch auf den attraktiven Vincent King, der ihre Welt auf dem Kopf stellt. Zum Anfang wirkt er wie der Typische Bad Boy doch im Laufe des Buches lernt man ihn besser kennen und man kann seine Handlung nachvollziehen.

Es gibt viele schöne Momente in diesen Buch doch das Ende zerreißt einem einfach das Herz.

Die letzten Seiten reißen einen einfach das Herz aus der Brust und man wünscht sich sofort einen 2 Teil um zu erfahren wie es mit Emilia und Vincent weiter geht.

Der Schreibstil ist gut zu verstehen und lässt sich auch sehr fließend lesen so das es nichts zu bemängeln gibt und auch das Cover ist wunderschön.

---

5,0 von 5 Sternen

Dies ist keine normale Liebesgeschichte, hinter dieser Geschichte steckt so viel Tiefgründigkeit

Rezension aus Deutschland vom 27. Juni 2020

Emmi ist ein Charakter den man sofort versteht und sich mit ihm identifizieren kann. Man könnte denken, Emmi sei der Inbegriff der Naivität, doch all ihre Entscheidungen und Gefühle kann man regelrecht mitfühlen und nachvollziehen. Dadurch geht einem die Geschichte schon von Anfang an nahe. Auch wenn Vince nicht der typisch romantische Typ darstellt und ich ihm mehr als einmal verflucht habe, zieht er einen magisch an. Beide Charaktere sind auf Ihre eigene Art und Weise liebenswert. Besonders Emmi hat es mir angetan. Dies ist keine normale herzzerreißende Liebesgecshichte, dahinter steckt so viel mehr Tiefgründigkeit. Sie hat mich Emotional sehr mitgenommen und inspiriert. Dafür bin ich Nena Muck sehr Dankbar. Auch das ständige Hin&Her zwischen Emmi und Vince langweilte mich kein bisschen. Sonst es eben wenn „Feuer auf Feuer trifft“. Ich kann es kaum erwarten zu erfahren wie die Geschichte weitergeht!

---

Meine Meinung:

Das Cover ist wunderschön. Mit seinen tollen Farben im flieder- und lilaton ist es ein absoluter Hingucker. Man sieht das Cover und hat sofort Interesse daran zu erfahren welche Geschichte sich wohl dahinter verbergen mag.

Der Klappentext klingt vielversprechend und war genau nach meinem Geschmack. Ich war sofort Feuer und Flamme zu erfahren wie die Geschichte verläuft,

Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil. Sie schreibt detailliert, damit der Leser auch ja nicht verpasst. Sie schreibt so emotional, mit so viel Gefühl, dass man einfach mitfiebern muss. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und war in wenigen Tagen fertig mit dem Buch. Die Story und der Schreibstil haben mich gleichermaßen gefesselt, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und mit meinen Gedanken immer bei den Protagonisten war und mich gefragt habe was wohl als nächstes passiert.

Ich bin total gut in die Geschichte rein gekommen, was natürlich auch am tollen und lockeren Schreibstil von Nena Muck lag.

Die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt und aus irgendeinem Grund habe ich mich sofort wohl mit den Charakteren der Geschichte gefühlt.

Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl etwas sei vorhersehbar, nein ganz im Gegenteil es blieb von Anfang bis Ende spannend und ließ mich permanent mitfiebern.

Auch die Nebencharaktere waren authentisch und toll ausgearbeitet.

Die Konversationen zwischen den Protagonisten waren sehr erfrischend und brachten mich oft zum schmunzeln.

Absolute Empfehung, eine Geschichte mit viel Herz

Fazit:

Cover: 5/5

Einstieg: 5/5

Charaktere 5/5

Story: 5/5

---

Klare Leseempfehlung!

Die Geschichte saugt mich sofort ein,

denn man fällt direkt mitten hinein,

wird regelrecht eingesaugt

und am Ende bestimmt emotional ausgelaugt!

Vince strotzt nur so vor Selbstvertrauen,

und mehr als einmal will ich ihn einfach nur verhauen!

Doch dann hat er wieder diese Art,

in die man sich sofort vernarrt!

Emilia hingegen trägt eine schwere Last

für sie ist ihr eigener Körper wie ein Knast!

Sie gibt sich als graues Mäuschen nach aussen,

geht vor allem zum Lesen nach draussen!

Und immer wieder kreuzen sich ihre Wege,

während ich immer mehr Leidenschaft für dieses Buch hege!

Zudem hat Vincent diesen einen Muskelstrang,

bei dem wird jeder Frau ganz bang!

Es scheint als hötte er auch eine andere Seite

und diese Entwicklung ich wirklich gerne begleite,

ausserdem sind ihre Neckereien,

teilweise wirklich einfach zum Schreien!

Dann bringt er sie zum wohl schönsten Ort der Welt:

Einem Mohnblumenfeld

---

Meine meinung:

Ich muss sagen das Ich Emilia schon am Anfang sehr mochte. Und Vincent war zwar gegenüber der lieben Emmi nicht immer sehr nett, aber trotzdem konnte ich ihn einfach nicht hassen !! Die Story war richtig gut und ich habe das Buch gleich an nur einem Tag beendet, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen !!

---

Definitiv ein Jahreshighlight

---

"Mann, wir sind die reinste Tragödie und auf eine verdrehte,

Kranke,

Kaputte und komplett zerrüttete Art und Weise sind wir wie geschaffen füreinander" - Zitat aus "For that Moment."

Hach ich mag das Cover ja absolut gern, ich liebe Lila

---

Kurzmeinung: Emotional, verflucht... toll!

Eine emotionale Geschichte, die mich sehr berührt hat

Wo soll ich nur anfangen? Ich habe geweint, habe gelacht, habe geflucht und habe geliebt.

Da ist es sich um einen Debütroman der Autorin handelt kann ich nur sagen; Er ist ihr absolut geglückt.

Emilia hat einen schlimmen Schicksalsschlag zu bewältigen… wirklich einen schlimmen… ich musste so weinen. Ich bin nun mal ein Gefühlsdusel. Sie möchte nicht von jedem mitleidig angeschaut werden, daher verschweigt sie es einfach. Als sie den arroganten, selbstverliebten Vince kennenlernt, dreht sich ihr Leben. Sie nimmt jeden Moment anders war und die kleinen Dinge im Leben sind die kostbarsten. Sowie Mohnblumen…

„Genau das ist es, was sie so besonders macht! Sie sind nur dann hübsch, wenn man sie so sein lässt, wie sie sind!“

Sie spannt ein Netz aus Lügen. Ihr Kartenhäuschen darf nur nicht einstürzen.

Es beginnt eine komplizierte, eifersüchtige, auf Lügen aufgebaute aber auch romantische Geschichte zwischen den beiden. Das kann aber nicht gut gehen, oder?

Ich war bin gebannt und habe immer darauf gewartet, dass Ihr Kartenhäuschen auseinander bricht. Und dann? Dann kam das Ende? Bämmmm.. Cliffhänger!! Meine Gedanken waren nur noch: Das ist nicht Ihr Ernst?

---

Wow...

Ganz zu Anfang möchte ich mal kurz aufs Cover zu Sprechen kommen.

Ich finde es wunderschön und total faszinierend.

Ich hatte nicht wirklich eine Erwartung an dieses Buch aber Hola die Waldfee , was man hier geboten bekommt ist der Wahnsinn.

Diese Autorin wird es noch weit bringen. Ihr solltet euch alle den Namen Nena Muck merken.

Dieses Buch packt einen und lässt auch so schnell nicht mehr los.

Ich wollte und konnte diese Geschichte kaum aus der Hand legen, ich wollte wissen was passiert, wie es weiter geht und dann auf einmal war ich schon am Ende.

Ich wurde wirklich positiv überrascht und auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitgenommen.

Das Buch ist auch hinterher noch lange in meinem Kopf rumgegeistert.

Ich möchte bitte sofort ein zweiten Teil haben :D

Der Schreibstil von Nena Muck ist wirklich sehr bildlich, leicht und hat Tiefgang.

Die Autorin hat eine wirklich angenehme Art zu erzählen und kann die Leser damit wirklich fesseln.

Auch die Gedankengänge und Handlungen der Protagonisten kann man dadurch wundervoll nachvollziehen.

So nun zu den Protagonisten

Emilia ist eine ganz starke Protagonistin die anders ist, als man auf den ersten Blick denkt.

Ich habe sie erst sehr überheblich und arrogant eingeschätzt, aber das ist sie auf keinen Fall.

Auch bei Vincent lohnt sich ein zweiter Blick. Manchmal muss man graben, um schöne Dinge zu finden und ich denke diese Worte passen einfach zu beiden Protagonisten.

Mein Fazit zu dieser Geschichte : Ein wundervoller Roman mit viel Emotionen und ganz viel Stärke..

Cover ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Erzählstil ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Handlung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Charaktere ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

---

Hey ihr Lieben!

-

Kennt ihr schon den Debüt Roman von der lieben @nena_muck_?

-

Fangen wir doch mal mit dem Cover an... Ist es nicht wunderschön?

---

Kurzmeinung: Ein wundervoll, tragischer Auftakt, der ans Herz geht

Emmi und Vince. Eine wundervoll, tragische Story mit viel Herz

„Es ist, als wären wir füreinander gemacht, doch nicht so, wie man es kennt. Hier trifft das Gute nicht Böse und wir sind auch nicht wie Feuer und Eis! Nein, bei uns trifft Feuer auf Feuer und genau das ist der Grund, warum ich ihm so nahe kommen kann, ohne mich zu verbrennen! Zumindest für den Moment!“

{Zitat aus „for that moment“}

.

.

Der Schreibstil ist sehr flüssig. Es hat nicht lange gedauert und ich war voll in Besitz genommen von Emmi und ihrer wundervoll tragischen Geschichte. Die Protagonisten sind beide ein Ding für sich, jeder einzigartig auf seine Weise. Emmi lässt sich keinesfalls die Butter vom Brot nehmen und setzt ihren Kopf durch, was ich wirklich toll finde. Sie versucht die richtigen Entscheidungen zu treffen und wählt oftmals den falschen Weg. Und grade das macht sie so unheimlich sympathisch und authentisch! Denn, kennen wir das nicht alle selbst? Das Richtige tun zu wollen und dann scheitert man doch weil man die falschen Entscheidungen getroffen hat? Man kann sich einfach gut mit ihr identifizieren! Auch ihre Wünsche und Träume sind so greifbar, dass man einfach denkt: jap mir ging es selbst schon so! I feel you girl

---

Mein Jahreshighlight 2020 im Genre New Adult!!!

Emotional ergreifend, zeigt dem Leben einen Sinn auf!!!

Meine Meinung: Ich will nicht lange um den heißen Brei reden und euch die komplette Story näher erzählen sondern was mich dieses Buch alles hat fühlen lassen. •

Ich glaube mein Herz wurde zehntausend Mal gebrochen und wieder zusammengesetzt und zum Schluss dann pulverisiert!! Mir stockte der Atem und ich wollte das Buch am liebsten weg schleudern. So darf das Buch nicht enden.

---

Hallo ihr #Booklover

---

Kurzmeinung: "Es ist, als würdest du zum ersten Mal ein Lied hören, das du von Anfang an toll findest..."

Ein wundervoller Anfang, einer traumhaften Geschichte

Das Buch liest sich richtig gut lesen, ich bin quasi über die Seiten geflogen und habe es inhaliert. Ein sehr flüssiger Schreibstil, sehr angenehm. Emmi ist eine sehr nette Protagonisten, etwas zurückgezogen aber sehr sympatisch. Sie denkt immer sehr viel nach, was mich etwas an mich erinnert hat und ich sie so noch mehr mochte. Sie musste einen schweren Schicksalsschlag einstecken, des nicht nur ihr Leben sondern auch sie verändert hat. Jetzt versucht sie jeden Moment zu genießen, die kleinen Dinge im Leben zu schätzen und das Besondere in ihnen zu erkennen. Das finde ich sehr schön, denn auch diese Dinge sind kostbar und nicht jeder hat das Talent dafür dieses zu erkennen und sie zu würdigen. Doch auch hat ihr Schicksal ihr vieles abverlangt und es sucht sie immer noch heim.

- Das Monster lauert in jeder Ecke und wartet nur darauf sich auf sie zu stürzen - Emmi verschweigt viele Sachen, was ich aber auch in gewisser Weise verstehen konnte, sie fürchtet sich vor den Reaktionen der anderen, das sie im Stich gelassen wird oder sie nicht damit umgehen können. Sie möchte niemanden unnötig belasten, was sie auch sehr sympatisch macht. Aber ihr Kartenhaus kommt langsam ins wanken und wenn sie es weiterhin aufrechterhält könnte der Schaden am Ende umso größer werden.

Vincent King - schlagfertig, anmaßend und mega von sich selbst überzeugt. Ich hätte mich Meilen von ihm ferngehalten. Doch wie es das Schicksal so will, mussten die beiden aufeinander treffen. Er nutzt sofort diese Situation um Emmi bloß zustellen, sie zu schikanieren und sich über sie lustig zu machen. Er will das sie darauf anspringt, dadurch fühlt er sich noch mehr herausgefordert und bestätigt. Ich wäre genau wie Emmi auch darauf reingefallen. Doch auch hinter dieser mega coolen Gleichgültigkeit oder Gelassenheit steckt ein weicher Kern. Vincent versucht diesen gut zu verstecken, er möchte keine Schwäche zeigen doch Emmi durchschaut ihn bald und langsam öffnet er sich und zeigt ihr gegenüber andere Seiten von sich. Ich glaube Vincent macht diese ganzen Sachen gar nicht mit Absicht, jedenfalls nicht vorsätzlich. Doch er führt quasi einen inneren Kampf mit sich selbst, den ich aber auch verstehen konnte. Denn wenn man sich niemanden gegenüber öffnet oder Gefühle zeugt, läuft man auch nicht Gefahr verletzt oder enttäuscht zu werden.

Was mir auch besonder gefallen hat, war der Schlagabtausch zwischen den beiden. Wie sie sich angekeift haben, gegenseitig hochgeschaukelt. Man wusste, irgendwann muss sich diese angestaute Energie entladen und sie werden aufeinander treffen. Gemeinsam sind sie eine sehr stürmische Kombination, es wird auf jeden Fall nie langweilig.

Hailee und auch Emmis beste Freundin sind angenehme Nebencharaktere. Hailee, versucht die alte, lustige, und aufregende Emmi wieder zum Vorschein zu bringen, die mehr wagt und vielleicht auch mal was riskiert. Hannah ist Emmis beste Freundin, sie kennt ihre Geheimnisse, liest sie wie ein offenes Buch und hat sie durch ihr tragisches Schicksal begleitet und steht immer zu ihr, eine tolle Freundin. Wen ich gar nicht mochte - Finn. Er ist provokant, irgendwie schleimig und ich fand, am Ende irgendwie echt gemein zu Emmi. Mehr will ich auch gar nicht zu ihm sagen.

Das Buch endet mit einem spannenden Cliffhanger, ich muss unbedingt wissen wie es weitergeht. Ich freue mich schon riesig auf Band 2. Was mit Emmi und Vincent passiert ob sie ihm die Wahrheit erzählen wird oder ob ihr Kartenhaus zusammen fällt. Und vor allem ob es ein Happy End für beide geben wird. Vor allem für Emmi. Ob Vincent mit ihrem Schicksal leben kann oder Emmi an seiner Entscheidung zerbricht.

---

Meinung:

Erstmal muss ich das wunderschöne Cover loben! Die Gestaltung ist so so schön.

Emmi ist mir von Anfang an sehr sympatisch gewesen und das hat sich auch im laufe des Buches nicht geändert. Vincent mochte ich ehrlich gesagt am Anfang gar nicht. Nach und nach konnte ich ihn irgendwo besser verstehen aber trotzdem habe ich das Gefühl das noch viel mehr in ihm steckt, was wir in Band 2 dann erfahren werden.

Umso weiter der Roman voran ging umso mehr war ich innerlich am toben wegen Vincent. Mir tat Emmi oft unglaublich leid, gleichzeitig habe ich sie aber bewundert, dass sie so ruhig blieb, weil ich an ihrer Stelle ihm schon etwas über den Schädel gezogen hätte ;-)

Der Roman war wirklich sehr fesselnd und das Ende hat mich zerissen. Ich habe völlig ungläubig auf die letzten Zeilen gestarrt und brauche unbedingt den zweiten Band!

Fazit:

Ein wunderbares Buch das ganz anders war, als erwartet und einen sehr ernsten Hintergrund hat, was man bei diesem Cover gar nicht erwartet. Ich freue mich schon so sehr auf den zweiten Band und bin mega gespannt wie es weiter geht. Das Ende von Band 1 hat einen mega Cliffhänger. @nena_muck bitte stell ganz schnell Band 2 fertig!!!

---

Hey Bücherwürmer♥️

Heute stelle ich euch dieses absolut fantastische Buch von @nena_muck vor.

Ich war wirklich vom ersten Kapitel an sehr angetan von der Geschichte von Emmi und Vince. Kein Kapitel verging ohne dass nicht etwas Spannendes passiert ist. Es waren einige Überraschung reingepackt, die mich echt geschockt haben. ‚For that Moment‘ war traurig, wunderschön und herzzereissend.

Aber einfach wunderbar♥️

Der Cliffhanger am Schluss lässt mich allerdings ein wenig ratlos zurück. Ich meine, jetzt möchte ich erst recht wissen wie es weitergeht♥️Mir haben es die Beiden definitiv angetan und nur zu gern wüsste ich wohin sie das Schicksal noch führt...

Ich habe das Buch echt geliebt und regelrecht verschlungen. Das Cover und auch die Geschichte sind echt wunderbar.♥️

---

Das Buch geht unter die Haut und lässt einen wieder bewuster Leben.

Schon länger wollte ich endlich mal wieder ein schönes Buch in der Kategorie "New Adult" lesen und wie es der Zufall so will, hat das Buch quasi mich gefunden.

Das Cover hat mich von Anfang an total fasziniert. Alleine das ist schon für mich ein Grund gewesen, das Buch in den Händen halten zu müssen.

Nena MUCK hat es geschafft das ich das Buch nicht mehr weg legen wollte, weil ich wissen musste wie es mit den beiden weiter geht. Ruckizucki war ich durch und jetzt? Wo bleibt der Zweite Teil?

---

Fabelhaftes Buch

Ich war von der ersten Seite an begeistert, denn ihr Schreibstil ist unwahrscheinlich gut und außergewöhnlich locker!

Es war ein auf und ab der Gefühle durch viele unerwartete Wendungen!

Die Geschichte hat mich unglaublich berührt, einfach nur wow!

---

In „For that Moment: falling feels like flying“ geht es um Emilia (Emmi) die einen schweren Schlag durch das Schicksal erlebt hat und vorher als stolz und oberflächlich galt. Als eine frühere Freundin von ihr in ihre Nähe zieht, sieht sie die Chance, die Fassade von Früher wieder aufleben zu lassen, doch ist das wirklich eine gute Idee ? Als sie Vincent kennen lernt scheint dieser sie ehr zu ignorieren, doch es scheint dennoch eine große Chemie da zu sein,…

Emilia ist durch ihren Schicksalsschlag nicht mehr so wie früher und in ihrem Leben eingeschränkt. Am Anfang wirkte sie für mich noch sehr arrogant und man spürt genau, wie sehr sie noch an ihrer Vergangenheit festhält.

Vincent wirkt auf den ersten Blick zwar wie ein Bad Boy, aber durch das Lesen habe ich gespürt, das noch viel mehr hinter seiner Fassade liegt und man einfach einen zweiten Blick riskieren muss.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Emilia erzählt. Der Leser kann sie so noch intensiver kennen lernen und während der Handlung, ihre Gedanken und Gefühle erfahren . Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten, die Geschichte mit. Die Autorin hat mich besonders mit ihrem Stil begeistert und ich habe mich kaum aus der Geschichte reißen wollen.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Emilia gezogen. Sie lebte in einer perfekten Welt, die durch das Schicksal wie ein Kartenhaus zusammenbrach. Nun will sie so wenig es geht, von dem, was in ihrem Leben vor sich geht, nach außen tragen. Als ihre alte Freundin Hailee, die nichts von dem was Emilia passiert ist weiß, in die Nähe zieht, versucht sie so zu tun als, ob alles noch wie vorher wäre. Dass sie dabei ausgerechnet auf Vincent trifft einem Mann, der für sie zuerst nur Verachtung übrig hat. Doch es scheint, als ob es nicht nur negative Gefühle wären, die er für Emilia hegt. Was verbirgt Emilia und wie sehr kann es, die aufkeimenden Gefühle für Vincent zerstören? Das Ende lässt bei mir noch einige Fragen zurück und ich bin gespannt wie die Reihe um die beiden weiter gehen wird. Dieser Cliffhänger hat es in sich und man würde am liebsten weiterlesen …

Das Cover sieht durch die Lilatöne einfach toll aus und der schöne Farbige Schriftzug gestaltet den Rest.

Fazit

For that Moment: falling feels like flying ist ein besonderer Auftakt, der mich mehr als nur berührt hat und ich es kaum abwarten kann das nächste Buch der Autorin zu lesen.

---

Liebe @nena_muck_ wie konntest du mir das nur antun? Ich als bekennender Reihenmonk, die erst anfängt zu lesen wenn alle Teile draußen sind, wird mit einem mega fiesen Cliffhanger zurück gelassen

---

Das Buch hat mich sehr berührt!

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wo ich anfangen soll - ich war so glücklich, als ich dieses Belegexemplar bekommen hab. Allein das Cover ist der Wahnsinn - so, so schön! Aber als ich das Buch dann gelesen hab und immer tiefer in die Storyline eingetaucht bin, habe ich jemanden aus meiner Vergangenheit gesehen: Mich selbst.

Emilia und ich teilen das gleiche Schicksal, aber in einer etwas anderen Form. Alle, die das Buch gelesen haben, wissen jetzt bestimmt, was gemeint ist oder in welche Richtung ich andeute. Ich habe es erst im Nachhinein so richtig verstanden, denn Nena Muck hat das Buch unter anderem für mich geschrieben. Sie widmet das Buch allen Emmis dieser Welt, die vom gleichen Schicksalsschlag betroffen waren oder auch noch sind. Vor zwei, drei Jahren wurde mir von einem Institut offiziell der Titel „Langzeitüberlebende“ gegeben. Viele finden diese Bezeichnung gruselig - ich allerdings bin super stolz drauf.

Wir alle tragen unsere Geschichten durch unsere Narben mit uns - wie auch ich. Ich glaube, das mich die Geschichte genau wegen dieser Verbindung emotional noch mehr berührt hat als sie es so schon getan hat. Der angenehme Schreibstil hat das Restliche getan, sodass man mit einer Leichtigkeit durch das Buch fliegen kann - trotz der Schwere der Thematik. Nena Muck hat etwas ganz Wundervolles geschrieben - liebe Nena, ich danke dir von Herzen, dass du den Mut hattest, diese Geschichte zu erzählen. Ich selbst habe kein Problem damit, meine Geschichte anderen gegenüber darzulegen - meine Familie hingegen schon, weil sie alles miterlebt haben. An vieles aus der Zeit kann ich mich nicht mehr erinnern, ich denke, dass ist ein gewisser Selbstschutz, schließlich war ich noch ein Kind. Ein Kind, das gekämpft und überlebt hat und euch nun diese Worte schreibt.

Lest bitte dieses Buch - alle Emmis dieser Welt haben das verdient.

---

Heute kommt eine neue Rezension zu dem tollen Buch -> For that Moment, von mir.

---

buechergefuel

Habt ihr schon dieses tolle Cover gesehen? Ich finde es wunderschön! "For that Moment falling feels like flying" ist ein echter Hingucker und überzeugt nicht nur oberflächlich. Mir hat die aufwühlenden New-Adult-Geschichte sehr gut gefallen.

---

Emilia hat ein hartes Schicksal getroffen. Ihre Freundin Hailee, die in die Nähe zieht, weiß nichts davon und Emilia möchte nicht bemitleidet werden und verschweigt deswegen ihr Geheimnis, was sie in viele schwierige Situationen bringt. Auch als sie, durch ihre Freundin, diesen arroganten und dennoch gut aussehenden Vince kennenlernt. Die beiden hassen sich abgrundtief und dennoch knistert es gewaltig zwischen den beiden. Ob Emilia den Panzer von Vince brechen kann und ob Sie mit ihren Lügen durch kommt?

---

keepcalmandreadbooks

"Ich versuche mir die ganze Zeit einen Strauß Mohnblumen vorzustellen! Es geht nicht, ohne dass es armeselig aussieht! Die verwelken doch sofort, wenn man die irgendwo abreißt!" Ich lache ihn an "Ganz genau! Genau das ist es, was sie so besonders macht! Sie sind nur dann hübsch, wenn man sie so sein lässt, wie sie sind!"

Ich ziehe gedankenverloren die Schultern nach oben "Man kann sie nicht besitzen! Genau wie alle Dinge und Momente, die es wert sind!"

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Buch, welches mich von der ersten Seite an nicht mehr losgelassen hat. Ich habe es tatsächlich in einem Ruck durchgezogen und ich liebe dieses Buch!! Es war einfach unglaublich und ich will und brauche ganz dringend den nächsten Band, denn ich MUSS wissen, wie es weiter geht!

Es ist voller Emotionen und Anspannung! Ich habe so extrem mitgefiebert, ich konnte es nicht weglegen.

Aber fangen wir bei dem Cover an. Diese Farben sind einfach nur ein Traum und die Kombi aus hellen und dunklen Wolken, sowie der Titel, könnten nicht passender für die Story sein.

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht, doch um ehrlich zu sein, habe ich einfach eine dieser "harmlosen" typischen Badboy trifft Goodgirl- Geschichten erwartet, doch wurde schon durch den einzigartigen Schreibstil der Autorin sofort eines Besseren belehrt.

Es ist etwas vollkommen neues und sehr erfrischendes. Nena Muck führt einen durch ein emotional aufreibendes Auf und Ab der Gefühle und durch so viele unerwartete Wendungen, dass man eigentlich die gesamte Zeit fassungslos ist und genau deswegen praktisch über die Seiten fliegt. Man kann sich durch den modernen Schreibstil unheimlich in die Protagonistin reinversetzten.

Die Protagonistin Emilia hat mich wirklich sehr beeindruckt. Nach einem tiefen Sturz und einem unglaublich emotionalen Schicksalsschlag, hat sie förmlich das Gefühl sich aufzulösen. Sie stößt ständig an ihre Grenzen und sieht der Dunkelheit ins Auge, die sie in den Abgrund ziehen möchte, doch im selben Moment gibt sie einfach nicht auf und hat eine so unbeschreiblich schöne Sichtweise auf die Welt. Sie sieht die Dinge, die wichtig, flüchtig und einzigartig sind. Sie durchleidet in dem Buch so viele verschiedene Emotionen, die es einfach nur so unfassbar authentisch machen, denn nichts ist immer schön. Niemand ist immer stark! Und sie scheut sich nicht davor, genau das zu zeigen, dann aber auch wieder den Dreck abzuklopfen und weiterzumachen, was viele vielleicht als sprunghaft bezeichnen, für mich aber einfach nur bemerkenswert ist, denn das ist der Grund, warum man sich in der Geschichte von Anfang an zu Hause fühlt. Sie ist echt.

Der Protagonist Vince ist das komplette Gegenteil von Emmi. er ist arrogant, verletzend und unnahbar. Ganz nach dem Motto "Zeigst du keine Gefühle, kann die Welt sie dir nicht nehmen." Doch diese Rechnung hat er ohne Emmi gemacht, denn obwohl er wirklich alles dafür tut sich dagegen zu wehren und sie von sich zu stoßen, erkennt man als Leser, dass sie barrierefrei in sein Herz stürmt. Und obwohl ich diese Kombination anfangs sehr schwierig fand, gerade, weil ein so zynischer, verletzender Typ in diesem Moment nun wirklich nicht das richtige für Emmi zu sein scheint, schaffen sie es mühelos, dass man bis zum Ende an diese einzigartige Verbindung der beiden glaubt. Er zieht sie aus ihrer Dunkelheit und gibt ihr letztendlich, genau das was sie braucht, wenn auch widerwillig und sie bringt ihn dazu Gefühle zuzulassen und an sich zu glauben und obwohl er ein Arsch ist, hat er einfach diesen unwiderstehlichen Charme, wodurch er sich letztendlich auch meine Sympathie erschlichen hat, nur um sie am Ende wieder in Stücke zu fetzten.

Wo wir nun auch bei dem Ende wären!

Ich war einfach nur fassungslos!

Ich haben mit allem gerechnet, aber nicht damit.

Es endet mit einem extrem unerwarteten Cliffhanger, der Emmis und mein Herz zeitgleich in 100 Teile gebrochen hat.

---

Tolles Buch

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 30.03.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

"Die 20-Jährige Emilia Glass war stolz, oberflächlich und hochmütig, bevor das Schicksal ihre perfekte kleine Welt zum Einsturz brachte. Als eine frühere und vor allem unwissende Freundin in Ihrer Nähe zieht, erkennt sie die Chance, noch einmal so zu leben wie zuvor. Der einzige Haken? Sie muss ihrer Freundin Hailee die Wahrheit verschweigen. Eine Lüge, die sie für ein Stück Normalität nur allzu gerne in Kauf nimmt, die sich jedoch zu einem riesengroßen Netz aus Lügen entwickelt, als sie den gutaussehenden, arroganten und geradezu unverschämt and Vincent trifft. Obwohl ihr von Anfang an deutlich macht, dass er nichts als Verachtung für sie übrig hat, knistert es zwischen den beiden gewaltig und er beginnt Gefühle in ihr zu wecken, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte..." ° Ich finde den Schreibstil von der lieben Nena Muck super flüssig zu lesen, was ich einfach wichtig finde, beim lesen Die Geschichte hat mich total mit genommen und war meiner Meinung nach total emotional. Die Autorin hat es geschafft die Gefühlswelten beider Charaktere mega gut zu beschreiben. Was die Geschichte noch emotionaler gemacht hat. Allgemein fand ich das die Protagonisten der Geschichte alle sehr authentischen rüber kamen ° Ich bin so gespannt wie es mit Emmi und Vince in den nächsten Teilen weiter geht ° Ich muss noch kurz anmerken das dieses Cover so wunderschön ist das gehört absofort zu meinen lieblingscovern ° Ich bin Absolut begeistert von dem Buch und empfehle es euch sehr

---

Was, wenn dein größtes Verderben, gleichzeitig deine Erlösung ist? Was, wenn du fliegen willst, aber Höhenangst hast? Was, wenn alles Gute so viel näher liegt, aber auch gleichzeitig ein tiefer Abgrund ist?

Wenn eine Geschichte scheinbar "harmlos" beginnt, sich aber dann so tief und fest in deinem Kopf verankert, sich deiner Gedanken ermächtigt und du Gänsehaut bekommst, die sich über deinem Rücken ausbreitet, ja, dann scheint die Autorin alles richtig gemacht zu haben. Denn "For that Moment" hat mich fühlen lassen, nicht das große Ganze, etwas Perfektes oder ein typisches Klischee - Nein, den Augenblick! Das Besondere in Sekunden, das besondere im Alltäglichen und in dem Hier und Jetzt.

In dem hier und jetzt lebt auch Vince, ein Protagonist der besonderen Klasse, vielleicht denkt man am Anfang noch, der "typische Badboy" lässt grüßen, doch das ist weit gefehlt. Vince ist wie ein Feuer, das man löschen will, aber nicht kann, es brennt unkontrolliert und zieht dich in seinen Bann, einen Bann, den man erst verstehen muss, aber dann zu lieben lernt, eine Liebe die schmerzhaft sein kann, denn bekanntlich verbrennt man sich die Finger an Feuer.

Emmi ist das absolute Gegenteil, von der einstigen Schönheitsqueen, deren Selbstbewusstsein heller strahlte, als die Sonne und die ihre Bestätigung in der neusten Kleidung fand, ist sie wie ein Schwan gestürtzt - ein Schwan der versucht fliegen zu lernen. Emmi war mir sogleich sympathisch, sie war verletzlich, eine Träumerin der besonderen Sorte und doch Realist. Denn das Leben hat auch schwere Schatten Seiten - doch dort wo Schatten ist, da ist auch Licht. Vince will Emmi helfen dieses Licht zu finden, auf seine Art und Weise ganz wundervoll und doch auch sehr verletztend.

Ich habe dieses Buch geliebt, gelebt und gefühlt, ich konnte mich in die Protagonisten hineinversetzen, verstehen wieso sie so handelten und was sie verband. Ich liebte ihre Sicht auf die Welt und das sie die Besonderheiten in den wichtigen Augenblicken sowie Momenten sahen, den Zauber in den Wildblumen und nicht in den gekauften Rosen.

Wenn ihr an die kleinen Glücksmomente im Leben glaubt, dann werdet ihr dieses Buch genauso lieben wie ich. Auch wenn das Ende mich sehr übel zurück gelassen hat und ich nun hoffnungslos auf eine schnelle Fortsetzung des zweiten Bandes hoffe.

Dies ist eine Geschichte an alle, die an den Zauber des Augenblicks glauben.

Eine klare Leseempfehlung!

---

Misz_Bookaholic

"Ich hasse es so sehr, dass mir das alles nicht einfach scheißegal sein kann" - Er breitet dramatisch die Arme aus und sein Blick ist wild. "Ich hasse es, wie ich mich fühle, wenn du nicht in meiner Nähe bist!" - Er deutet verzweifelt auf mich. "Ich hasse es, wie mich fühle, wenn ich nicht weiß, wo du bist!" - Während er das sagt, tritt er mit voller Wucht gegen dir Kommode.

"Und ich hasse es, wenn ich mit ansehen muss, wie dich diese dreckige Ratte mit seinen dreckigen Händen berührt!"

Dann fast er sich wortwörtlich an sein Herz und ich glaube, er merkt es nicht mal. "Ich hasse es, dass er dich mir wegnehmen will! Ich hasse es, dass er das kann! Ich hasse es, dass ich plötzlich was zu verlieren habe! Dass ich dich brauche! Ich hasse es, dass ich...!"

(Ausschnitt aus For that Moment)

Hach, was ich soll nur schreiben, um meinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen?

Das Cover hat mich mit seinen wunderschönen Farben in seinen Bann gezogen - was sonst? - und ich war soo gespannt, was da auf mich zu kommt. Und ich muss sagen - Ich war berührt, ich war sauer, ich war traurig, ich war genervt, ich war glücklich, ich war verliebt und am Ende war ich sehr, sehr wütend. Aber diesmal auf die Autorin, weil sie mich einfach wie ein Schluck Wasser in der Kurve hängen ließ. Das war nicht nett.

Kommen wir zum Inhalt:

Die Protagonistin Emmi hat einiges durchmachen müssen und versucht stark zu sein. Sie sieht nun die Welt mit anderen Augen, jeden kostbaren Moment und saugt alles in sich auf. Und als sie dann noch den bösen Vince kennenlernt, steht ihre Welt Kopf.

Aber scheinbar schafft nur der böse, geheimnisvolle Vince, der Einzige zu sein, der ihre Dämonen besiegt, das Biest, dass in ihr schlummert und sie in wieder und wieder in den Abgrund ziehen möchte, zu vertreiben. Doch zu welchen Preis?

Eine komplizierte, nervenaufreibende, eifersüchtige, sich gegenseitig etwas an den Kopf werfende und vor allem eine Beziehung, die auf so einige, steinige Lügen aufgebaut ist... Ist sie dadurch zum Scheitern verurteilt?

Es war eine rührende und wirklich sehr nervenaufreibende, aber auch eine so wundervolle romantische Liebesgeschichte, die einen bösen Cliffhänger hat. Ständig war ich gespannt, wann endlich die Wahrheit raus kommt, wie Vince reagieren wird, was danach folgt.. Aber.. Ich wurde so hängen gelassen und muss jetzt sehnsüchtig auf Band zwei warten. Das ist nicht fair!

Lange Rede, kurzer Sinn - es war einfach nur soo, so schön und spannend!

---

Emilia muss mit einem schweren Schicksalsschlag zurecht kommen und lebt täglich mit großen Ängsten.Durch eine Freundin begegnet sie plötzlich Vince und die Beiden können sich auf Anhieb nicht ausstehen. Na toll! Noch ein Problem mehr braucht Emmi gerade wirklich nicht. Doch trotz der gegenseitigen Antipathie kommen sich die Zwei nach und nach näher. "Was sich neckt, das liebt sich!" trifft hier ganz gut zu.Doch Emmi verstrickt sich in ein tiefes Lügenkonstrukt und verheimlicht Vince ihre Situation.Wann klappt das Kartenhaus in sich zusammen? Meint Vince es überhaupt ernst mit Emmi? Und was für böse Geister plagen ihn eigentlich?

.

Meine Meinung

.

Der Leser steigt direkt von Null auf Hundert in die Geschehnisse ein und ist sofort mittendrin, was ungewohnt, aber auch erfrischend ist. Der Schreibstil der Autorin ist einzigartig und ähnelt absolut keinem anderem Autor! ich habe unglaublich auf das Buch reagiert, die Autorin hat so intensive Gefühle in mir ausgelöst und das ist für mich der ausschlaggebende Punkt, das ein Buch es schafft, das man eben nicht emotionslos daran teilnimmt. Emmi selbst mag ich sehr gern. Oft vergibt sie Vince, aber meiner Meinung nach, zu schnell. Aufgrund ihrer Umstände kann ich ihr Verhalten aber verstehen und nachvollziehen, warum sie sich so tief an ihn klammert und ihr ganzes Leben auf ihn fixiert, denn er zieht sie aus ihrer Dunkelheit.

.

Fazit

.

Eine Story mit ernsten Hintergründen, Problematiken und facettenreichen Protagonisten. Wer gerade etwas " schwerere Kost" verträgt und bereit ist für Wut und Verzweiflung, dem kann ich dieses Buch sehr empfehlen.

.

---

Nachdem ich dieses Buch beendet habe, habe ich das Ende mindestens noch 5x gelesen und ich habe nur eine Frage: Wann kommt der 2 Teil??? Ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht sonst drehe ich durch!

Dieses Buch war maximal aufregend, spannend, dramatisch, romantisch, erotisch, leidenschaftlich, lustig und traurig! Es war alles in allem der absolute Wahnsinn, denn Nena Muck schafft es den Leser auf eine nervenaufreibende Achterbahn der Gefühle zu schicken.

Während ich das Buch las, wollte ich manchmal nicht weiterlesen, weil ich einfach nicht wollte, dass dieses Buch endet und ich immer wieder neue Infos bekomme.

Kommen wir zu den Protagonisten: Vince! Oh Gott, Vince, er hat mich fix und fertig gemacht,! Er war ein Arsch, er war liebevoll, er war arrogant und trotzdem hat mich sein Charakter absolut gefesselt und ich kann absolut nachvollziehen, warum Emmi sich so an ihn hängt und dann wären wir bei Emilia. Die wundervolle, wunderschöne, herzliche, intelligente, lustige, tolle, starke und bemerkenswerte Emilia. Sie hat mein Herz im Sturm erobert und mir deutlich gemacht, was im Leben wirklich wichtig ist. Sie ist ein großes Vorbild und ein wundervoller Charakter. Ich liebe einfach die Art und Weise, wie sie die Dinge sieht. Beide Protagonisten und auch die anderen Charaktere sind mit so viel liebe zum Detail entworfen. Sie sind authentisch und gefühlsstark und man hat das Gefühl, man würde sie schon ewig kennen.. Ich bin absolut begeistert von diesem Buch. Es ist so vollkommen anders, als die gewöhnlichen NA- Bücher.

Der Schreibstil von Nena Muck ist flüssig und einfach einzigartig. Ich habe dieses Buch innerhalb von 2 Tagen verschlungen, denn es war ständig voller unvorhersehbarer Wendungen und hoch emotional, sodass ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte und mit diesem fiesen, vollkommen unerwarteten Cliffhänger am Ende hat Nena Muck es geschafft mich in einem Gefühlschaos und mit gebrochenem Herzen zurückzulassen. Für mich bisher mein Jahreshighlight und für jeden New Adult Liebhaber ein absolutes Must- have.

---

lese_hummel

Intensiv, voller Gefühl, leidenschaftlich und lebendig!

Vorneweg: Ich gebe eigentlich 4 1/2 Sterne, das ging aber nicht.

Inhalt: Während Emmi seit einiger Zeit von ihren Dämonen aufgefressen wird, trifft sie über eine alte Freundin Vincent. Vince, wie er genannt wird, bringt ihr Leben durcheinander. Jemanden wie ihn hat Emmi noch nie getroffen und er wirbelt die verschiedensten Gefühle in ihr auf. Hass, Liebe, Sehnsucht, Traurigkeit. Die beiden ziehen sich irgendwie an und stoßen sich dann doch wieder voneinander weg. In diesemHin und Her lernt man die beiden immer besser kennen und merkt, dass sie füreinander geschaffen sind!

Meinung: Nena Muck hat ein Buch voller intensiver Gefühle geschrieben. Man begleitet Emmi auf ihrer Achterbahn dieser Gefühle und wird Zeuge davon, wie Vince ihr Leben aufwirbelt. Man hasst, man liebt, man hofft. Durch Vincents (Un)Sicherheit wendet sich das Blatt des Öfteren und man weiß gar nicht, was man von ihm halten soll. Genau das macht die Geschichte aber so spannend! Am Anfang ging alles sehr schnell, da hätte ich auch eine etwas langsamere Annäherung der beiden gut gefunden. Allerdings ist dadurch auch die Leidenschaft zwischen Emmi und Vince zum Greifen nahe und nahezu berauschend. Gespickt mit einer klitzekleinen (aber prickelnden) Prise Klischee ist For That Moment genau das Richtige für einen gemütlichen Abend zu Hause, an dem man die Welt vergessen möchte und eine wunderschöne und persönliche Geschichte lesen möchte.

Fazit: Besonders gut gefallen hat mir die realistische Sprache der Charaktere (sehr direkt und ehrlich) und die verschiedenen literarischen Einflüsse in dem Werk, die man beim Lesen bemerkt. Von aktuellen Songs über klassische Buchzitate bis hin zur Popkultur, hier und da sind ein paar Referenzen eingestreut. Sprache und literarische Einflüsse machen das Buch total modern und die Figuren noch menschlicher. Und nach DEM Ende warte ich gespannt auf den zweiten Teil!

---

Sehr empfehlenswert!

von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 24.03.2020

Eine fesselnde Geschichte die jede einzelne Emotion erweckt. Es zeigt wie wichtig Momente im Leben sind! Von der ersten bis zur letzten Seite spannend . Vielen Dank für dieses einmalige Buch!

---

Wundervolles New Adult Buch das man lesen MUSS

Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Es ist sooo schön und auch emotional. Die Autorin hat es geschafft mich mit diesem Buch total zu berühren. Ich kann es jedem nur ans Herz legen der gerne New Adult Bücher liest.

---

Library Review/ Buchblogger

Badboy oder Traumboy?

Als allererstes das Cover, ich habe mich in das Cover so sehr verliebt ahhh. Es gehört definitiv zu meinen Lieblingscover! Der Schreibstil der lieben Autorin ist super flüssig zum lesen und teilweise auch humorvoll, was ich besonders in Büchern liebe.

Die Geschichte ist mal etwas anderes und definitv emotional. Es geht um ein ernsteres Thema. Die Geschichte von Emilia hat mich mega berührt und auch traurig gemacht.

Die Autorin hat es geschafft die Gefühle beider Charaktere grandios zu beschreiben. Das Buch beinhaltet auch Klischees wie z.B die typischen "Zufallsbegegnungen" was ich aber absolut nicht schlimme finde, sofern es nicht zu viele werden.

Zu den Protagonisten, Emilia muss sehr viel in ihrem Leben durchmachen. Ich bewundere ihre Stärke, obwohl ihr das Leben ziemlich oft im Weg steht. Sie war mir von Anfang an sympathisch, jedoch finde ich das die Liebesgeschichte zwischen ihr und Vincent am Anfang ziemlich schnell ging. Ich hatte das Gefühl, das sie ihm zu schnell vertraut, was aber auch von Mensch zu Mensch anders ist. Trotzdem hat mich vor allem die Geschichte von Emilia zum Nachdenken angeregt, denn man weiß nie wann es zu spät ist und sollte deswegen jeden Tag genießen als wäre es der letzte....

Zu Vincent, er ist ziemlich arrogant vor allem am Anfang, an einigen Stellen habe ich ihn auch nicht verstanden und manchmal hat er mich auch echt agressiv gemacht mit seiner Art.

Vor allem hatte er echt viele Stimmungsschwankungen haha.

Ich wusste auch während des Lesens nie was ich von ihm halten soll, entweder dachte ich mir wow was ein Fuckboy oder oh was ein Traumtyp.

Trotzdem hatte er das bestimmte etwas was zum dahinschmelzen ist, er war auch oft mega eifersüchtig, was ich aber nicht so schlimm finde hehe.

Man muss auch sagen das beide echt stur sind und es öfters zu kleinen Streitigkeiten kamen, was mich dann auch oft zum lachen gebracht hat, weil beide nicht nachgeben wollten.

Die Liebesgeschichte der beiden fande ich bewundernswert, da es nicht eine 0815 Liebesstory war, sondern etwas mega besonderes. Man hat gemerkt das es beiden viel besser geht wenn sie beinander sind und die Zeit gemeinsam verbringen. Am Ende ist ein echt mega fieser Cliffhanger. Ich brauche unbedingt den zweiten Teil, ich möchte wissen wie es mit den beiden weitergeht.

---

little_book_journal

Hallo ihr Lieben

---

annas_buecher_liebe

Titel: For That Moment - falling feels like flying

Autor: @nena_muck_

Bewertung: 4.5 / 5

Genre: New Adult

Verlag: / (selfpublisher!)

Seitenanzahl: 402

Erscheinungsjahr: 2020

Lesedauer: 4 Tage

„ Find what you love and let it kill you.“

Durch einen schweren Schicksalsschlag hat Emmi sich grundlegend geändert. Sie ist nicht mehr die eingebildete, stolze und hochmütige Emilia von damals. Nach langer Zeit zieht ihre ehemalige Freundin Hailee in ihre Nähe, doch Emmi verschweigt was ihr passiert ist. Doch mit der Zeit verstrickt sie sich immer mehr in ihre Lügen, vor allem als sie den arroganten gut aussehenden Vincent King kennen lernt. Sofort ist klar, dass die beiden sich verachten und hassen, doch trotz allem knistert es heftig zwischen den beiden.

Was steckt hinter Vince seiner arroganten Fassade? Und wie wird Enmi mit den Lügen umgehen?

.

Nena schreibt sehr modern und scheut nicht davor schwere Schimpfwörter in ihr Buch einfließen zu lassen. Besonders liebe ich an ihrem Schreibstil, dass sie Emmis Gedanken auch einfach so wie sie sind, aufschreibt!

Und das Cover ist mit Abstand das schönste, was ich je gesehen habe!

Emmis Schicksalsschlag ist sehr interessant, und ich bin so gespannt wie sie damit in den weiteren Bänden umgehen wird! Vince hat mich so fertig gemacht .. Er hat einfach diesen gewissen Charme, dem man nicht widerstehen kann. 4.5 Sterne.

---

_sweetlittlebookworld_

Rezension .

Klappentext:

Die 20-jährige Emilia Glass war stolz, oberflächlich und hochmütig, bevor das Schicksal ihre perfekte kleine Welt zum Einsturz brachte. Als eine frühere und vor allem unwissende Freundin in ihre Nähe zieht, erkennt sie die Chance, noch einmal so zu leben wie zuvor. Der einzige Haken? Sie muss ihrer Freundin Hailee die Wahrheit verschweigen. Eine Lüge, die sie für ein Stück Normalität nur allzu gern in Kauf nimmt, die sich jedoch zu einem riesengroßen Netz aus Lügen entwickelt, als sie den gut aussehenden, arroganten und geradezu unverschämten Vincent trifft. Obwohl er ihr von Anfang an deutlich macht, dass er nichts als Verachtung für sie übrig hat, knistert es zwischen den beiden gewaltig und er beginnt Gefühle in ihr zu wecken, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte.. .

.

Cover & Schreibstil:

Der Schreibstil ist sehr angenehm und fliessend und hat mich ab der ersten Seite gehabt. Das Cover ist einfach nur wunderschön.

.

.

Meinung:

Vorab einmal möchte ich sagen, dass ich keine lange Rezi machen werde, weil ich finde ihr müsst das Buch selbst lesen! Emmi war mir gleich zu beginn mega sympathisch, was ich von Vince nicht behaupten kann. Er und seine gefühlt 1000 Facetten haben mich halb wahnsinnig gemacht! Jedoch ist er mir im Laufe der Geschichte immer mehr ans Herz gewachsen, nur um es dann wieder zu zerstören

---

softsides

Sie war schön.

Aber nicht wie die Frauen in den Zeitschriften.

Die Art, wie sie dachte, war schön.

Sie war schön wegen des Glitzerns in ihren Augen, wenn sie von etwas sprach, das sie liebte.

Sie war schön, weil sie fähig war, andere zum Lachen zu bringen, selbst wenn sie traurig war.

Nein, sie war nicht schön aufgrund von vergänglichen Zuständen, wie die ihres Aussehens.

Sie war schön bis auf den Grund ihrer Seele.

.

.

Ich habe dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite an geliebt. Es war wundervoll. Ich konnte das Buch nicht weg legen, dass muss doch was heißen!

.

Der Schreibstil von der lieben Nena ist flüssig und locker zu lesen.

Man taucht sofort in die Geschichte ein.

.

Ich mochte Emilia sehr gerne und konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Auch ihre Lügen konnte ich nachvollziehen! Sie ist sympatisch, humorvoll und eine starke Persönlichkeit.

.

Jetzt kommen wir zu Vince. Oh Gott Vince du machst mich fertig. Seine liebevolle Art und Weise und dann wieder der Vince mit den zahlreichen Facetten. Er hat mich wahnsinnig gemacht. BIG LOVE!!

.

Ich habe mit Emilia so mitgefühlt. Ich habe manchmal rasen können vor Wut, Tränen haben auch ihren Weg gefunden. Ich hatte beim Lesen Herzklopfen, Aufregung und ein Kribbeln am gesamten Körper. Ich liebe Drama!! Ich liebe das Hin und Her und die vielen unerwarteten Wendungen! Über das Cover brauchen wir nicht zu reden,oder? Es ist einfach perfekt! Ich LIEBE es!!! 5/5⭐

---

Ich fand es einfach toll ich habe mitgefiebert geflucht, wollte schreien, war fassungslos und nach dem Cliffhanger muss ich unbedingt wissen, wie es weitergeht. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und schickt einen auf eine Achterbahn der Gefühle. Die Geschichte der Protagonistin ist authentisch und geht unheimlich ans Herz. Es war von allem etwas dabei und auch das Cover ist ein Traum. Es ist definitiv ein Buch, das in jedem Bücherregal stehen sollte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen